VG-Wort Pixel

Rat von unseren Expert:innen Nimmt mein Baby ausreichend zu?

Ein Baby liegt auf einer Waage
© New Africa / Shutterstock
In den ersten Wochen mit Baby sind viele frischgebackene Eltern verunsichert. Kurz nach der Geburt ist es normal, dass Babys erst einmal an Gewicht verlieren. Aber was kommt dann? Woher wissen Eltern, ob ihr Baby ausreichend trinkt und zunimmt? Unsere Hebamme Jana ist Expertin auf dem Gebiet und gibt Antworten!

Liebe Jana, 

ich bin mir unsicher, ob mein Kind ausreichend trinkt und zunimmt. Direkt nach der Geburt ist es ja normal, dass Babys erst einmal abnehmen. Aber woher weiß ich, wie viel mein Kind zunehmen sollte und wann ich besser ärztlichen Rat einhole? * 

Hebamme Jana antwortet:

Bei Muttermilch und Premilch gilt, dass das Baby "nach Bedarf", also so viel es mag, trinken darf. Dass es genug ist, siehst du zum einen am Körpergewicht und zum anderen an dem Windelinhalt. Das Gewicht sollte nach zehn bis 14 Tagen wieder das Geburtsgewicht erreicht haben und dann um mindestens 140g pro Woche in den ersten zwei Monaten steigen.

Der Windelinhalt als Indikator

Die Windel sollte mindestens sechs Mal am Tag nass sein und bis Woche vier vom Baby mindestens einmal täglich Stuhlgang abgesetzt werden (dies entfällt bei gestillten Kindern danach oft, dann ist von zehn Mal täglich bis alle zehn Tage alles ok). Grundsätzlich kannst du das Gewicht deines Kindes immer gut in der Wachstumskurve hinten im gelben Kinderuntersuchungsheft eintragen und schauen, ob es in seinem Bereich bleibt. Bei Unsicherheiten kontaktiere gerne deine Hebamme, Stillberater:in oder Ärzt:in.

Wir haben uns in unserem Urbia-Expertenforum umgesehen und für euch die Fragen herausgesucht, die am häufigsten gestellt werden. Die Themen haben wir anonymisiert an unsere Expert:innen gegeben, die euch hier möglichst allgemeingültige und ausführliche Antworten geben.

Weitere Antworten zu wichtigen Fragen rund um das Thema Baby findest du in unserem Urbia-Forum

ELTERN

Mehr zum Thema