Rezepte
 
Mit leckerem Spargel in den Frühling starten

Spargel
Thinkstock, kabVisio
Artikelinhalt

Wraps mit Pute und Spargel

Rezepte: Mit leckerem Spargel in den Frühling starten

Zutaten für 2 Wraps:
200 g Bruchspargel
2 Eiertomaten
200 g Putenbrustfilet
Pfeffer
Salz
2 EL Öl
1 EL Zitronensaft
100 ml Gemüsebrühe
1 Avocado
einige Blätter Eisbergsalat
1 dünnes Pita-Fladenbrot (das sich teilen lässt)

Den Spargel waschen, schälen und in Abschnitte teilen. Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze würfelig schneiden. Putenfleisch unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin kurz anbraten. Den Spargel zur Pute geben. Nach etwa 10 Min. Tomaten zugeben. Zwischendurch mit Zitronensaft und Gemüsebrühe ablöschen. Nochmals würzen. Anschließend erkalten lassen. Salat waschen und in ganz dünne Streifen schneiden. Die Avocado schälen, der Länge nach halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Fladen in zwei Blätter teilen. Salat, Avocadowürfel und das Putenragout samt Flüssigkeit gleichmäßig auf den Fladen verteilen, eng zusammenrollen und in Butterbrotpapier gewickelt bis zum Essen kühl aufbewahren. Sie können statt grünen Spargel auch weißen Spargel nehmen. Dann verlängert sich die Kochzeit um 7 Minuten.