Backen mit Rike
 
Regenbogenkuchen: Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Mit einem solch bunten Kuchen landen Sie beim nächsten Kindergeburtstag bestimmt einen Volltreffer. Und sicher werden sich alle kleinen Gäste fragen, wie Sie das wohl gemacht haben. Aber pssst, dass es gar nicht so schwer ist, bleibt Ihr Geheimnis.

Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal

Backen mit Rike: Regenbogenkuchen

Zutaten:

Für den Teig:
7 Eier
350 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
11/2 Päckchen Backpulver
350 ml Öl
175 ml lauwarmes Wasser
500 Gramm Mehl
bunte Lebensmittelfarbe

Für das Frosting:
1 Kilogramm Frischkäse
400 Gramm weiche Butter
150 Gramm Puderzucker

Zubereitung:

Zunächst Mehl, Vanillezucker und Backpulver mischen. Dann Eier und Zucker schaumig rühren. Trockene Zutaten, Wasser und Öl unterrühren. Den Rührteig in 6 gleich große Portionen teilen und diese jeweils nach Packungsanweisung mit bunter Lebensmittelfarbe einfärben.

Die gefärbten Teige jeweils für 10-15 Minuten bei 190C in einer gefetteten Springform backen und auf einem Rost auskühlen lassen. Nach dem Backen jeweils die Oberseiten der Böden leicht abschneiden, damit sie schön flach sind.

Für das Frosting Frischkäse, weiche Butter und gesiebten Puderzucker mit dem Mixer zu einem verrühren. Immer abwechselnd Frosting auf einen gefärbten Rührteigboden auftragen und den nächsten Boden auflegen. Am Ende das Frosting als Belag auch rundherum auf den Kuchen auftragen.