Brotaufstrich für Kinder
 
Rezepte: Aufstriche ganz ohne Fleisch

Wurst- oder Käsebrote können auf Dauer ganz schön langweilig sein. Versuchen Sie es doch mal ohne Fleisch. Am besten mit unserem Streichquartett für kleine Genießer. Mit diesen Aufstrichen können Sie punkten.

So halten Aufstriche länger:

Brotaufstrich für Kinder: Rezepte: Aufstriche ganz ohne Fleisch
  • Nur frische und einwandfreie Zutaten verwenden.
  • Bei der Zubereitung auf Sauberkeit achten. Das gilt für Hände wie für Geräte und Schüsseln.
  • Vorratsbehälter vor dem Befüllen mit kochend heißem Wasser ausspülen. Ideal: Gläser mit Twistoff- Deckel oder fest verschließbare Kunststoffdosen.
  • Den Aufstrich immer nur mit einem sauberen Messer oder Löffel vom Glas aufs Brot befördern.

Die Aufstrich-Rezepte sind aus dem großen GU Kochbuch "So schmeckt es Kindern" von Dagmar von Cramm, Gäfe und Unzer, 19,90 Euro

Pizzacreme - braucht etwas Zeit

Brotaufstrich für Kinder: Rezepte: Aufstriche ganz ohne Fleisch

Zutaten für ca. 500 g
1 Zwiebel
500 g reife Tomaten
1 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
2 TL Pizzagewürz
80 g Grünkernschrot
Salz, Pfeffer


1. Zwiebel schälen und klein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. Tomatenviertel klein würfeln.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Tomatenmark kurz mitbraten, dann Tomatenwürfel und Pizzagewürz dazugeben. Kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
3. Grünkernschrot in den Tomatensugo einrühren und noch mal 15 Min. offen einkochen lassen, bis der Sugo streichfähig ist. Ab und zu umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Info: Der Aufstrich ist im Kühlschrank ca. 7 Tage haltbar. Austausch-Tipp: Sie können auch die gleiche Menge Tomatenstückchen aus der Dose verwenden.

Thunfisch-Zitronen-Streich - für Fischfans

Brotaufstrich für Kinder: Rezepte: Aufstriche ganz ohne Fleisch

Zutaten für ca. 200 g
1/2 Bio-Zitrone
1 Handvoll Zitronenmelisse
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
(Abtropfgewicht 140 g) 2 EL Mascarpone
1 EL fein gemahlene Mandeln
Pfeffer

1. Zitrone heiß abwaschen. Schale dünn abreiben und Saft auspressen. Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Thunfisch abgießen.
2. 1 EL Zitronensaft, abgeriebene Schale und Zitronenmelisse mit Thunfisch und Mascarpone cremig pürieren. Mandeln unterziehen und alles mit Pfeffer abschmecken.
Info: Der Aufstrich ist im Kühlschrank ca. 5 Tage haltbar. Variante: Ein hart gekochtes Ei in kleine Würfel schneiden und unter die Thunfischcreme heben.

Schnelle und gesunde Rezepte für Kinder

Noch mehr Videos mit gesunden Rezeptideen gibt es hier.

singlePlayer
zurück 12