Einfach lecker
 
Fladenbrotpizza: Die schnelle Alternative

Keine Zeit für einen aufwändigen Pizzateig? Ein Faldenbrot bekommen Sie an jeder Ecke und können damit eine schnelle Alternative zur klassischen Pizza anbieten. Geht ganz einfach. Sehen Sie selbst!

Arbeitszeit: ca. 25 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 15 Min
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 755 kcal

singlePlayer

Zutaten:

1 Knoblauchzehe
1 TL getrockneter Oregano
5 EL Olivenöl
350 Gramm Tomaten
1 Mozzarella (125 Gramm)
1 Fladenbrot
3 Stiele Basilikum
40 Gramm Rauke
40 Gramm Parmesan
Salz
Pfeffer
2 EL Aceto Balsamico

Zubereitung:

Zu Beginn den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Umluft ist nicht empfehlenswert. Dann Knoblauch fein hacken. Mit Oregano und Öl verrühren. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden. Mozzarella gut abtropfen lassen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Fladenbrot mit einem großen Messer waagerecht halbieren. Brothälften mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Brote mit der Hälfte des Öls beträufeln. Mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen und mit dem restlichen Öl beträufeln.

Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 15 Min. backen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Rauke putzen und waschen. Parmesan mit einem Sparschäler in Scheiben hobeln.

Fladenbrotpizza aus dem Ofen nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Basilikum, Rauke und Parmesan bestreuen und sofort mit Essig beträufelt servieren.