Leicht gemacht
 
Salat satt

Geflügelsalat mit Orangen-Dressing

Foto: Kai Stiepel
Foto: Kai Stiepel

Zutaten für 4 Portionen:
2 mittelgroße Orangen, 100 g Ananasstücke, frisch oder aus der Dose, 6 Hähnchenbrustfilets ca. 150 g (oder Poulardenfilets), Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl, 100 ml Wasser, Hühnerbrühe gekörnt oder Würfel, 1 TL Curry, nach Belieben 4 EL Haferflocken und Koriandergrün, 250 g Salatmayonnaise

Zubereitung:
Orangenschale einschließlich der weißen Schicht mit scharfem Messer abschälen, dann das Fruchtfleisch spaltenweise zwischen den Häuten herausschneiden, dabei den Saft mit auffangen. Frische Ananas schälen, Mittelstrunk entfernen, Fruchtfleisch würfeln (oder Stücke aus der Dose abtropfen lassen). Die Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer leicht würzen und in einer Pfanne im Öl bei sanfter Hitze auf beiden Seiten für je ca. 5 Minuten leicht braten. Die Hühnerbrüste herausnehmen und in 5 mm dicke Streifen schneiden. Das Wasser in die Pfanne gießen und kurz aufkochen lassen, bis sich der Bratensatz gelöst hat. Dann die Fleischstreifen wieder in die Pfanne geben und eventuell mit etwas gekörnter Hühnerbrühe nachwürzen. Anschließend Orangenfilets, Ananasstücke, Curry und eventuell Haferflocken und Koriandergrün in eine Schüssel geben und mit der Mayonnaise vermischen. Die ausgekühlten Hühnerstreifen samt dem Fond zur Mayonnaise geben, alles mischen und nochmals abschmecken. Dazu schmeckt Toast.