Gemüse-Trick
 
Kinder lieben Durchblicker-Möhren

Welche Mutter hat nicht schon mit ihrem Kind wegen ein paar kleinen Löffeln Gemüse gestritten. Pommes und Pizza gehen ohne Probleme, aber sobald Vitamine im Spiel sind, verweigert der Nachwuchs die Nahrungsaufnahme. Eine Studie belegt jetzt: es liegt nur am Namen.

Der Name macht Lust

Gemüse-Trick: Kinder lieben Durchblicker-Möhren

Leichter könnte es doch gar nicht sein. Amerikanische Ernährungswissenschaftler haben eine Studie über das Essverhalten unter Schulkindern durchgeführt. Und siehe da: Kaum hatten die Gerichte in der Mensa lustige Namen, wurden sie von den Kindern mit Begeisterung gegessen. "Röntgenblick-Karotten" oder "Superfaust-Brokkoli" standen plötzlich ganz oben auf dem Speiseplan. Wir haben uns für Sie ein paar Gemüsenamen ausgedacht. Vielleicht geht es Ihrem Kind ja ebenso und Brokkoli & Co stehen plötzlich hoch im Kurs.

Wir freuen uns, wenn Sie auch Ideen haben. Kommentieren Sie die Bilder einfach unten auf der Seite und schreiben Sie uns Ihre Lieblingsnamen.
Im Forum können Sie sich mit anderen Eltern zum Thema Ernährung austauschen.
Außerdem: Jeden Tag ein neues Rezept. Das geht ganz leicht mit unserem Familienrezept Newsletter.

Durchblicker-Möhren und Räuberwald-Brokkoli

Weiterlesen
singlePlayer