Weihnachten
 
Festmenüs ohne Stress

Weiße Kräcker mit Rettich

Weihnachten: Festmenüs ohne Stress

Zutaten:
1 schwarzer, langer Rettich oder Bierrettich, Meersalz, Butter.
Für die Kräcker: 145 g Mehl, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 25 g kalte Butter, 75–85 ml Milch oder Buttermilch

Zubereitung:
Die Zutaten für die Kräcker zu einem geschmeidigen Teig zusammenrühren. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte knapp 2 mm dick ausrollen. Mit einer Gabel dicht einstechen, in Quadrate schneiden. Auf der mittleren Schiene des auf 160 Grad vorgeheizten Backofens 20–30 Min. backen. Auskühlen lassen.
Den Rettich schälen, in dünne Scheiben oder Streifen hobeln. In Eiswasser legen und 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Kräcker dünn mit Butter bestreichen, Rettichscheiben darauf häufeln und mit Meersalz bestreuen.