Wissen
 
Gesund durch den Winter

Gesund durch den Winter
Thinkstock

Schnee-Essen macht Bauchweh - ein Wintermärchen?

Einem robusten Kindermagen schadet eine Handvoll Schnee nicht. Zwar ist Schnee - genau wie Regenwasser - wegen der Schadstoffbelastung nicht gerade gesund, aber ein bisschen Schnee oder einen Eiszapfen zu probieren stellt keine gesundheitliche Gefahr da. Schnee entzieht dem Körper Mineralstoffe, aber über Lebensmittel und Getränke nimmt der Mensch genügend auf, um den Mangel wieder auszugleichen.

Sich im Winter vor die Lichtdusche setzen - ist das sinnvoll?

Ja, denn im Winter bekommen wir nur wenig Tageslicht mit - und das schlägt uns aufs Gemüt. Es ist medizinisch belegt, dass Lichtmangel müde macht, lustlos, antriebsschwach oder gereizt, unkonzentriert. Unser Unterbewusstsein reagiert darauf häufig mit Heißhunger auf Schokolade. Warum? Zucker regt die Ausschüttung des Gute-Laune-Hormons Serotonin an - gleiches passiert, wenn wir genügend Licht bekommen.