Ergotherapie für Kinder
 
So bekommen Kinder alles in den Griff

Wann sollte man anfangen?

Die Aussichten, dass die Therapie anschlägt, sind umso besser, je früher man damit beginnt, sagt Christian Schlosser, stellvertretender Leiter der Berufsfachschule für Ergotherapie in Augsburg. Allerdings starten die meisten Ergotherapien nicht vor dem vierten Geburtstag. Ausnahme: motorische Probleme von Frühchen. Und was die Dauer der Therapie betrifft: Zwischen drei Monaten und einem Jahr ist alles möglich. In dieser Zeit arbeitet der Therapeut ein- bis zweimal pro Woche je 45 Minuten mit dem Kind.