Muskelkater
 
Die Strafe fürs Nichtstun

Jeder kennt es - das schmerzende Ziehen in Körperteilen, von denen man vorher gar nicht wusste, dass sie überhaupt wehtun können. Ungewohnte oder starke Beanspruchung der Muskeln verursacht Muskelkater, ein Zeichen für Überbelastung. Doch woher kommt der Muskelkater?

Muskelkater - was nun?

Muskelkater: Die Strafe fürs Nichtstun

Eine neue Sportart ausprobiert, mit den Nachbarskindern um die Wette getobt oder schwere Sachen getragen - spätestens nach 24 Stunden kommt die Quittung für das ungewohnte Workout: der Muskelkater. Er erwischt Kinder und Erwachsene. Muskelkater ist aber kein Anzeichen dafür, dass man unsportlich ist. Er deutet lediglich darauf hin, dass man ungewohnte Bewegungen gemacht hat; und davon zu viele.

Doch was ist ein Muskelkater überhaupt? Und wie entsteht er? Wir geben Antworten.


Was ist ein Muskelkater?

Ist Muskelkater gefährlich?

Was hilft bei Muskelkater?

Wie kann ich Muskelkater vorbeugen?

zurück 12345