Verhütungsmethoden im Überblick
 
Sicher verhüten nach der Geburt

Verhütungsmethoden im Überblick: Sicher verhüten nach der Geburt
iStock, franckreporter

Diaphragma

Sicherheit: Pearl Index 2 bis 4.

Kosten: 26 Euro plus 8 Euro für Creme.

Ab wann? Wenn der Beckenboden wieder straff ist, also etwa sechs bis acht Wochen nach der Geburt.

So geht’s: Gummikappe wird vor dem Sex über dem Muttermund platziert. Sie wird vom Frauenarzt und auch bei Pro Familia angepasst.

So wirkt’s: Als Barriere für die Spermien vor dem Muttermund. Zusätzlich wird in die Kappe ein spermienabtötendes oder säurehaltiges Gel gegeben.

Das spricht dafür: Keine Nebenwirkungen, das Diaphragma wird nach dem Sex einfach wieder herausgenommen.

Das spricht dagegen: Man braucht Übung, um das Diaphragma richtig einzusetzen.

Für stillende Mütter? Ja. Nach einer Geburt muss die Größe überprüft werden.