Ernährung
 
Wieviel Nahrung braucht mein Kind?

Lesen Sie was ein Kind im jeweiligen Alter essen soll.

Kleine Happen für kleine Kinder

Wie groß soll eine Portion für Kinder zwischen einem und drei Jahren sein?
Dafür gibt es eine einfache Maßeinheit: je ein Esslöffel von drei bis vier Nahrungsgruppen für jedes Lebensjahr des Kindes.
Das Mittagessen für ein Einjähriges kann zum Beispiel so aussehen:
jeweils ein Esslöffel Kartoffelbrei, Gemüse, Fleisch und zum Nachtisch ein Esslöffel Apfelmus oder Pudding. Bis drei Jahre werden die Mahlzeiten entsprechend reichhaltiger, wobei die Esslöffel-Regel ein Anhaltspunkt bleibt.
Manchmal kann es ein bisschen mehr sein, manchmal aber auch weniger.

Wieviel Kalorien Ihr Kind braucht:

  • Mit einem Jahr kommt ein Kind täglich mit etwa 850 Kalorien aus, wobei es eine Bandbreite zwischen 550 und 1100 gibt.

  • Mit zwei Jahren sind es durchschnittlich 1050 (von 700 bis 1400) Kalorien am Tag.

  • Mit drei Jahren 1250 (850 bis 1650) Kalorien.


  • Die individuelle Menge hängt von der Größe Ihres Kindes ab und davon, wie aktiv und temperamentvoll es ist. Es kann außerdem erhebliche Unterschiede von Tag zu Tag geben. Steckt Ihr Kind mitten in einem Wachstumsschub, kann es für einige Tage ständig hungrig sein und danach wieder nur wie ein Vögelchen essen.

Schnelle und gesunde Rezepte für Kinder

Noch mehr Videos mit gesunden Rezeptideen gibt es hier.

singlePlayer

Es gibt fünf Nahrungsgruppen, die zu einer ausgewogenen Kost gehören:

1. Milchprodukte
2. Obst
3. Gemüse
4. Eiweiß (Fleisch, Fisch, Eier, Bohnen, Nüsse)
5. Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, Getreide, Reis, Kartoffeln)

Für einen Tag ideal sind insgesamt fünf Portionen aus Obst und Gemüse, zwei Portionen aus der Milchgruppe, zweimal Eiweiß und fünf bis sechs Portionen mit Kohlenhydraten. Dazu gibt es täglich etwa ein halber Liter Wasser.

So könne ein Speiseplan für ein zweijähriges Kind könnte für einen Tag aussehen:

Milchprodukte: Eine Tasse Milch, ein Würfel Käse - etwa so groß wie ein Eiswürfel
Obst: eine halbe Banane, drei Scheiben Apfel, fünf Trauben
Gemüse: zwei Esslöffel Brokkoli, drei Scheiben Gurke
Eiweiß: 50 Gramm Fleisch und zwei Esslöffel Bohnen
Kohlenhydrate: Eine halbe Scheibe Brot, eine kleine Kartoffel, zwei Esslöffel Nudeln, zwei Kräcker, zwei Esslöffel Cornflakes

Ihr Kind braucht nicht täglich die empfohlene Anzahl an Portionen zu sich nehmen, um gesund heranzuwachsen. Das Verhältnis der Nahrungsmittel zueinander sollte aber stimmen. Es sollten nicht dreimal täglich Fleisch oder Wurst auf den Tisch kommen und nur einmal Gemüse. Über drei, vier Tage gerechnet sollte ein Kind auf jeden Fall von allen Nahrungsmittelgruppen etwas essen. Alle paar Tage Fleisch reicht völlig.

Was tun, wenn mein Kind gar nichts essen will?

Hier ist ein Minimal-Menue, mit Ihr Kind bis drei Jahre täglich gut über die Runden kommt. Auch wenn es für eine Weile "fast gar nichts" isst.

Minimal Menü

1. Zwei Gläser Milch oder 60 Gramm Käse oder anderthalb Becher Joghurt oder zwei Kugeln Milcheis.
2. 60 Gramm Fleisch oder ein Ei oder drei Esslöffel Müsli (mit Eisen angereichert).
3. Ein halbes Glas Orangensaft oder eine halbe Kiwi oder anderes Obst.
4. Eine Multivitamintablette (vorher den Kinderarzt fragen).

Wenn Sie wissen wollen, ob Ihr Kind groß genug ist für sein Alter, dann klicken Sie hier.