Jana

Jana

Community-Expertin

Bei einem Jahrespraktikum hat mich der Zauber der Geburt gepackt und nie wieder losgelassen. Ich hielt an meinem Traum fest und wurde im Jahr 2010 Hebamme. Inzwischen blicke ich auf über zehn Jahre in meinem Beruf zurück, in denen ich in einer der größten Entbindungskliniken Deutschlands, aber auch in der häuslichen Betreuung (Schwangerschaft/Wochenbett) glücklich arbeitete. Die größten und vermutlich wichtigsten Weiterbildungen durchlebte ich mit den eigenen Schwangerschaften und Geburten meiner zwei wunderbaren Söhne. Diese reichten vom "normalen Wahnsinn" des ersten Kindes bis zu den Tiefen der Pränataldiagnostik und die Vorbereitung auf das Leben/der Alltag mit einem Kind, welches große körperliche Besonderheiten haben wird/hat. Ich freue mich sehr, durch die Qualifikation zur "Familienhebamme" zusätzlich zur klassischen Hebammenbetreuung Mütter und Väter in ähnlich besonderen Situationen weitreichender begleiten und unterstützen zu dürfen.