Anzeige
 
Im Test: Das View3 Lite Smartphone von Wiko

Das View3 Lite Smartphone vom Hersteller Wiko ist ein super Alltagsbegleiter für die ganze Familie. Familienvater Alex zeigt euch, in welchen Situationen er das View3 Lite einsetzt und wie er dabei seinen kleinen Sohn und die Großmutter mit einbezieht. Im ELTERN Alltagscheck Video nimmt Papa Alex die Leistung des Smartphones, die Handhabung, die Kamera und die Akkulaufzeit genauer unter die Lupe.

Papa Alex testet

singlePlayer

Übersicht über Produktdetails

  • Elegantes Design, 2 Tage Akkulaufzeit
  • Das VIEW3 Lite kommt in 3 fancy Farben: Anthracite Blue (Night Blue), Gold (Blush Gold) und dem brandneuen Silver Bleen (Arctic Bleen)!
  • 3 Tage Akkunutzung
  • Beeindruckendes Full Screen Display; Genieße den deine Multimedia-Anwendungen so komfortabel wie noch nie - vom Gaming übers Filme schauen bis zum Lesen und Surfen
  • Erweitere deine Möglichkeiten dank Speicherplatz: Um die Leistung der Prozessors voll auszuschöpfen, verfügt das View3 Lite über einen Speicherplatz von 32 GB. Massig Platz für bis zu 4000 Bilder, 50 Folgen deiner Lieblingsersie, 300 Musikalben oder 140 Games.
  • Kraftvolle Performance; Niemand wartet gern. Mit dem Octa-Core Prozessor des View3 Lite und der um 2 GB erweiterten Cortex-A55-Architektur wechselst du problemlos von einer App zu einer anderen wechseln und endlos zocken. Ganz ohne Mühe – außer für deine Daumen!
  • Zwei in einem:  Die Hauptkamera des View3 Lite bringt dich auf das nächste Level der Fotografie. Der 13 MPHauptsensor erfasst detaillierte und helle Bilder in jeder Situation. Wenn du ein künstlerisches Porträt aufnehmen möchtest, sorgt das 2-Megapixel-Objektiv für die nötige Tiefenschärfe. Mach deine Bilder mit Artistic Touch und unscharfem Hintergrund zum Highlight!
  • Höchste Sicherheit bei der Gesichtserkennung; Gesichtserkennung mit nur einem Blick für schnelles und sicheres Entsperren.

Weitere Infos zum View3 Lite von Wiko findet ihr hier.