VG-Wort Pixel
Anzeige

Im Test: Urban Jungle von Mountain Buggy


Mama Anna ist mit ihrer kleinen Tochter viel unterwegs und gerne draußen, in der Stadt, in der Natur. Mit dem Urban Jungle von Mountain Buggy hat sie den perfekten Kinderwagen für die gemeinsamen Ausflüge gefunden. Der Wagen ist ein echter Alleskönner, der durch Unkompliziertheit und Wendigkeit besticht. Trotz der robusten und hochwertige Verarbeitung ist das Kinderwagengestell mit nur einer Hand einklappbar. Durch das um 15 cm geringere Klappmaß lässt sich der Urban Jungle außerdem auf Reisen leicht zu verstauen. Was Anna noch so gut an dem Alleskönner gefällt, erfahrt ihr in ihrem Alltagscheck.

Produktdetails:

  • Gewicht: 11,5kg
  • Breite: 63cm
  • Faltmaß: 88 x 63 x 30cm
  • Rahmen: federleichter Aluminiumrahmen
  • Wendbarer Aufsatz für Babywannenrahmen inklusive
  • Alter: von Neugeboren bis ca. 4 jahre
  • Maximale Zuladung: 25kg
  • Höhenverstellbare Schiebestange von 86cm bis 117cm
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • luftbereiftes, frei drehbares und bei Bedarf feststellbares Vorderrad
  • stufenlose Verstellung der Rückenlehne
  • Einhändiges Ein- und Aufklappen durch eine neue, sehr leicht zu bedienende One-Hand-Fold-Technologie
  • Dank der perfekte Gewichtsverteilung für optimale Leistung benötigt man weniger Kraft, um das Vorderrad um Hindernisse herum oder über Bordsteine zu manövrieren
  • inklusive großem Gepäcknetz (10kg zuladung),
  • Haltebügel und Flaschenjalter,
  • ausklappbare Sonnenblende mit UV 50+

Mehr zum Urban Jungle von Mountain Buggy findet ihr auf rasselfisch.de


Neu in Shopping