Menopause
 
Ein Hormon sagt den Beginn der Wechseljahre voraus

Für wen eignet sich der Menopause-Test?

Die Ergebnisse der Studie könnten Paaren bei der Familienplanung helfen, sagt Forscher van Disseldorp: "Viele Paare verschieben das Kinderkriegen, bis sie über 30 sind. Dabei kann der Zeitpunkt der Menopause stark variieren, und einige Frauen werden schon in ihren Dreißigern unfruchtbar. Die Möglichkeit, die Menopause über das Hormon AMH vorherzusagen, könnte daher großen Einfluss auf die Entscheidung haben."

Für sehr junge Frauen ist das Modell allerdings nicht gut geeignet, da sich der AMH-Spiegel im Blut meist erst ab einem Alter von 30 Jahren absenkt. Wenn Sie jedoch zu den Frauen mit spätem Kinderwunsch gehören, besuchen Sie doch einmal unser "Mütter über 35-Forum".

Oder Sie gründen mit anderen Müttern, die auch erst in einem etwas höheren Alter ihr erstes Kind bekommen haben, eine Gruppe im Eltern.de Familiennetz. Dort können sie sich über ihre Erfahrungen austauschen.