VG-Wort Pixel

Tanja Szewczenko Ehrliche Worte über ihre Nachwuchsplanung

Tanja Szewczenko: Eiskunstläufgerin Tanja Szewczenko
Tanja Szewczenko
© Future Image / imago images
Tanja Szewczenko ist Mutter von Zwillingsjungs, einer Teenagertochter und musste vier Fehlgeburten verkraften. Auf Instagram beantwortet die ehemalige Eiskunstläuferin nun offen und ehrlich die umstrittene Frage nach weiteren Kindern.

Die Familienplanung von Tanja Szewczenko, 44, und Ehemann Norman Jeschke, 43, ist von schmerzhaften Erfahrungen geprägt. "Vier Fehlgeburten in einem Zeitraum von zwei Jahren" musste das ehemalige Profi-Eiskunstlaufpaar verkraften lernen, wie Szewczenko im Juni 2021 auf Instagram berichtete.

Tanja Szewczenko hört ihre biologische Uhr ticken

Dennoch könne sie sich durchaus weiteren Nachwuchs vorstellen, wenn da nicht ihre "tickende biologische Uhr" wäre, verrät die einstige Profisportlerin nun in einer Fan-Fragerunde auf Instagram.

Tanja Szewczenko: "Wenn ich 10 Jahre jünger wäre…"

Am Samstag, 18. Juni 2022, war es wieder einmal so weit: Tanjas gut 280.000 Instagram-Follower:innen dürfen ihr zehn Fragen zu allen möglichen Themen stellen. Eine Userin will wissen, ob die Eltern von Tochter Jona, 11, und den einjährigen Zwillingen Leo und Luis noch weiteren Nachwuchs planen würden oder "es jetzt reicht".

Diese zugegebenermaßen mittlerweile umstrittene, sehr private Frage beantwortet Tanja Szewczenko dennoch – und zwar ganz offen und ehrlich.

Sie schreibt in ihrer Instagram-Story: "Wenn ich 10 Jahre jünger wäre, könnte ich mir tatsächlich noch ein viertes Kind  vorstellen." Was den ehemaligen "Alles was zählt"-Star davon abhält? Ihre "biologische Uhr", denn die würde ticken. "Und es war nicht selbstverständlich, dass ich in meinem Alter  , schlussendlich auf natürlichen Weg, doch nochmal schwanger geworden bin! Das weiß ich nach dem jahrelangen Kampf und den vielen Fehlgeburten nach künstlicher Befruchtung sehr wertzuschätzen. [sic]", führt Szewczenko fort.

Tanja hat 3 Kinder und ist dafür unfassbar dankbar

Tanjas und Normans Zwillingsjungs sind im April 2021 auf die Welt gekommen und wirbeln seitdem den Familienalltag der Ex-Eiskunstläufer ordentlich durcheinander. Einblicke davon gewährt die 44-Jährige regelmäßig ihrer Community auf Instagram.

Mit dem eindeutigen Satz "Dass wir heute sagen können, Eltern von DREI Kindern zu sein, ist für uns immer noch unfassbar" beendet Tanja Szewczenko ihre Antwort.

Verwendete Quelle: instagram.com

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GALA.de

jse

Mehr zum Thema