Kinderwunsch
 
Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest
Thinkstock, diego_cervo
Inhalt: 
1. Wie funktioniert der Schwangerschaftstest?2. Wann sollte man den Schwangerschaftstest am besten durchführen?3. Kann ich beim Benutzen eines Schwangerschaftstests etwas falsch machen?4. Was hat es mit dem Hormon HCG auf sich?5. Was ist bei digitalen Schwangerschaftstests anders?6. Wie funktionieren Schwangerschaftstests mit Wochenanzeige?7. Wie sicher sind Schwangerschaftstests?8. Wann sollte ich zum Frauenarzt gehen?9. Schwanger trotz Periode?10. Wie lange bleibt das Ergebnis sichtbar?11. Wie kann man den Schwangerschaftstest aufbewahren?

5. Was ist bei digitalen Schwangerschaftstests anders?

Digitale Schwangerschaftstests funktionieren im Prinzip wie jeder herkömmliche Test. Anders ist nur das Display, auf dem genau angezeigt wird, was gerade passiert. Das Ergebnis "schwanger" oder "nicht schwanger" wird in Worten angegeben und hilft so Verwirrungen vorzubeugen. Auch Fehler werden durch entsprechende Symbole angezeigt. Der Test kann bis zu vier Tage vor dem Fälligkeitstag der Periode durchgeführt werden, wobei das Ergebnis erst ab dem ersten Tag der Regel wirklich zuverlässig ist.