Elternkurse
 
Die Qual der Wahl

Elternkurse sind ein Trendthema. Weil sich aber längst nicht jeder Kurs für jede Familie eignet, gibt es hier eine Übersicht. Finden Sie heraus, welche Angebot zu Ihnen und Ihren Kindern passt.

Kleinkind in Mitte von Mutter und Vater
Thinkstock - shepellaKm
Artikelinhalt

SAFE (Sichere Ausbildung für Eltern)

Die Idee
Der richtige Umgang mit einem Baby lässt sich lernen. Anhand von Filmen, durch Gespräche und Fragen. Zum Beispiel: Wie erkenne ich, was mir mein Baby sagen will, wenn es weint? Wie viel Einfühlungsvermögen brauchen Klitzekleine? Wie können Eltern Feinfühligkeit lernen? Kann man Babys verwöhnen? Aber auch: Was kommt auf Eltern zu? Wie schaffen sie sich Freiraum? Wie können sie vermeiden, eigene belastende Kindheitserfahrungen an ihr Kind weiterzugeben?

Für wen?
Für alle, die sich bereits während der Schwangerschaft Gedanken über die richtige Eltern-Kind-Bindung machen. Wendet sich bewusst an beide Elternteile, deshalb fi nden die meisten SAFE-Kurse sonntags statt, damit Papa keine Ausrede hat. Aber auch Alleinerziehende können selbstverständlich teilnehmen.

Zeit & Geld
Vier ganztägige Kurs-Einheiten während der Schwangerschaft ab der 20. Woche. Sechs Ein-Tages-Kurse während des ersten Lebensjahres. Bei Interesse oder Bedarf kann der Kurs auch noch länger fortgesetzt werden. Kos ten: etwa 30 bis 40 Euro pro Kurstag.

Infos
www.safe-programm.de
www.safe-leipzig.de
zurück 123 .. 56