VG-Wort Pixel

Ganz normale Probleme von Eltern Schreien, lachen oder weglaufen? Diese Familiensituationen kennt Ihr auch.

Kleinkinder sind phantasievoll, haben ihren eigenen Kopf und bringen einen gewissen Grad an Situationskomik in unser Leben, den wir Eltern selten vorausahnen. In dem Instagram-Channel #averageparentproblems finden sich viele ulkige Familienszenen, die sich so nun mal abspielen. Die Situationen bei anderen anzuschauen, ist auf jeden Fall amüsanter, als selber den ganzen Dreck danach wieder wegwischen zu müssen :-)

Och nö, geh ruhig mal mit Papa schwimmen. Mama ruht sich kurz aus und guckt Euch zu.

Und ich dachte, ich müsste mir Sorgen machen, dass er aus dem Rutschauto rausklettert...

Eigentlich esse ich noch. Sieht man das nicht?

Magst Du mal kosten, habe ich gesagt. Nicht, hier ist Deins :-)

Einkaufen ist langweilig, aber das ist kein gutes Spiel...

Waaaas? Es gibt hier keinen Lolli nach dem Arztbesuch - rabääääh!

Entschuldigung Leon und Leander, ich wollte grad Essen kochen. Könntet ihr wohl einen Topf entbehren?

Nach drei Stunden Gezeter im Flugzeug wäre ich auch müde. Nur müssen wir jetzt grad wieder aussteigen...

Merke! Nicht nur Wechselklamotten für die Kleene einpacken, auch ich brauche ein zweites Outfit.

Nun ja, Wasser wäscht unsere Wäsche, richtig. Aber doch nicht die Klospülung!

"Mamaaaa, was machen die Affen da?" "Schatz, möchtest Du noch einen Schokokeks? Guck mal da drüben stehen die Elefanten. Da gehen wir jetzt mal hin."

Oh ja, Anschnallgurte in Restaurants könnten wirklich helfen...

Ich werde nie mehr in Ruhe duschen können - OMG!

Ähm, da weiß ich jetzt auch nicht, was wir machen können. Abschneiden?

No comment.

Ok, ok, wir gehen schon zur Kasse.

Wo hast Du das denn her? Das war mein Feierabend-Eis. Menno.

Das wird die wohl längste Autofahrt meines Lebens.

Wunderbar mein Schatz, dass Du Dein Töpfchen benutzt hast. Es ist Zeit für Lektion 2: das Klopapier!

Von wegen mit dem Fahrstuhl geht es schneller...

Entschuldige bitte, dass ich Dein Sandwich durchgeschnitten habe. *Augenrollen"

Zum Glück hat sie nur die Tampons in der Schublade gefunden...

Ich wars nicht, Mama!

Verdammt, das nächste Mal mache ich doch Homeoffice.

Immerhin ist mir das noch zuhause aufgefallen und nicht erst an der Kasse. Haltet den Dieb!

Und leise im Rückwärtsgang wieder raus aus dem Zimmer. Ich hab nichts gesehen.

Is klar, Du bist nicht müde und brauchst keinen Mittagsschlaf...

Ich könnte jetzt sagen, ich habs ja gesagt...

Mal sehen, ob er entdeckt, dass sie mit Batterien betrieben werden.

"Mamaaa, bist Du da noch drin?" "Jaaaaa, immer noch."

Aber wehe ich biete ihm Gemüse an....

Barfuß durch die Wohnund? Angst!

Klassiker Fruchtquetschi :-)

Elsa, Olaf braucht keinen Mantel, weil er ein Schneemann ist. Du aber schon.

Stimmt, darum lohnt sich der Deko-Aufwand nicht.

Och nö, der war nagelneu. WER WAR DAS? Der heilige Geist oder was?

Sind wirklich erst 15 Minuten vergangen, seit ich das letzte Mal auf die Uhr geguckt habe?

Ach, da ist die Erdnussbutter...


Neu in Kleinkind