Erste Hilfe bei Verbrennung
 
Verbrennungen bei Kindern

Vorsicht, heiß! Warnen ist gut, die Gefahren vermeiden noch viel besser. Denn kleine Kinder sind neugierig und müssen beim Erforschen ihrer Umgebung erst noch lernen, wo Gefahren lauern. Eine heiße Tasse Tee oder der brodelnde Kochtopf: Verbrennungen passieren oft schneller, als Eltern gucken können.

Erste Hilfe bei Verbrennung: Verbrennungen bei Kindern
iStock, monkeybusinessimages
Artikelinhalt

Jedes Jahr verbrühen oder verbrennen sich 6.000 Kinder in Deutschland so schwer, dass sie stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen.

Klar ist: Unfälle mit Verbrennungen geschehen schnell und können jede Familie treffen. Doch mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen lassen sich viele Unfälle im Haushalt vermeiden.

singlePlayer
zurück 123 .. 5 .. 8