Waldkindergarten
 
Fragen und Antworten zum Waldkindergarten

Sind die Kinder jeden Tag draußen?
Ja. Egal ob die Sonne scheint, es regnet oder schneit. Waldkinder sind bei jedem Wetter im Freien. "Gute Kleidung und gute Stiefel sind deshalb für Waldkinder das wichtigste", sagt Waltraud Goßmann, "mit Kälte und Nässe lernen die Kinder umzugehen." Es kommt aber auch schon mal vor, dass ein Kind im Winter wegen kalten Füßen weint: "Wir machen dann Turnübungen, laufen hin und her, bis uns wieder warm ist." Bei sehr schlechtem Wetter steht in fast allen Waldkindergärten ein Bauwagen zur Verfügung, in dem man sich aufwärmen kann. "Wir haben im Moment keinen Wagen. Unser alter Bauwagen ist leider nach einem Sturm kaputt gegangen - aber wir haben ihn ohnehin nie benutzt", erzählt die Gruppenleiterin.