Waldkindergarten
 
Fragen und Antworten zum Waldkindergarten

Wird spielerisch auf die Schule vorbereitet?
Mit der Schere schneiden, puzzeln oder erste Buchstaben malen findet in Waldkindergärten nicht statt. "Wenn ich aber bei den Lehrern in der Grundschule nachfragen, ob ihnen etwas an den Waldkindern auffällt, bekomme ich durchwegs positive Antworten", so Waltraud Goßmann. "Die Lehrer sagen mir, dass die Kinder aufgeschlossen und sprachlich sehr gewandt sind. Waldkinder sind selbstbewußt, weniger schüchtern und wirken sehr gefestigt." Auch entgegen aller Vorturteile können Waldinder durchaus in der Schule still sitzen und sich konzentrieren.