Spielen mit allen Sinnen
 
Fühlen, Riechen, Schmecken: Wahrnehmungsspiele zum Selbermachen

Die besten Spiele kosten oft wenig Geld und nur ein bisschen Mühe. Wer spielerisch die Wahrnehmung seiner Kinder trainieren möchte, kann viele Sinnesspiele ganz leicht selbst machen.

Spielen mit allen Sinnen: Fühlen, Riechen, Schmecken: Wahrnehmungsspiele zum Selbermachen

Fühlen, Schmecken, Riechen, Sehen. Im Alltag von Kindern sind Sinneseindrücke noch neu, intensiv und unglaublich spannend. Ist die Schale eines Hühnereis wirklich glatt oder hat sie kleine Unebenheiten? Hören sich getrocknete Erbsen anders an als Linsen, wenn man sie schüttelt? Ist das Fell eines Kaninchens weicher als das eines Hundes? Und kann ich Mamas Gesicht von Omas unterscheiden, wenn ich es ertaste? Wer sich ein bisschen Zeit nimmt, kann für seine Kleinen ganz einfache Sinnesspiele basteln. Wir zeigen Ihnen einige Beispiele, die sich leicht in die Tat umsetzen lassen.

Weiterlesen

Spielidee

Bei diesem Aufdeckspiel geht es auch um das Fingerspitzengefühl, denn richtige Paare müssen ertastet werden.

singlePlayer