Erziehen, ohne zu erziehen
 
Webinar: Nestwärme, die Flügel verleiht mit Bestseller-Autorinnen Julia Tomuschat und Stefanie Stahl

Die Diplom-Psychologinnen und Bestseller-Autorinnen Stefanie Stahl (Das Kind in dir muss Heimat finden) und Julia Tomuschat (Das Sonnenkind-Prinzip) erläutern in dem Webinar "Nestwärme, die Flügel verleiht" ihren Erziehungsansatz: Erziehen, ohne zu erziehen, heißt, die Beziehung zu unseren Kindern zu verbessern, so dass sich viele Erziehungsprobleme von selbst erübrigen.

Erziehen, ohne zu erziehen: Webinar: Nestwärme, die Flügel verleiht mit Bestseller-Autorinnen Julia Tomuschat und Stefanie Stahl

Als Eltern wünscht man sich, dass die eigenen Kinder zu starken und glücklichen Persönlichkeiten heranwachsen. Doch da es kaum noch Großfamilien gibt, sondern Eltern und Kinder in der Kleinfamilie sehr viel Zeit miteinander verbringen, ist unser Nachwuchs unseren Ecken und Kanten mehr denn je ausgeliefert. Umso wichtiger ist es, als Vater oder Mutter mit sich im Reinen zu sein und die eigenen Prägungen und Glaubenssätze zu kennen. So können Eltern ihre Kinder nicht nur durch die Brille der eigenen Ansprüche und Bedürfnisse sehen, sondern sie erkennen, was ihre Kinder tatsächlich brauchen. Wie du in der Erziehung deiner Kinder eine gute Balance zwischen Bindung und Loslassen findest und ihnen vom Kleinkindalter bis in die Pubertät sowohl Wurzeln und Halt als auch Flügel und Freiheit gibst, erfährst du in dem Webinar zum gleichnamigen Buch "Nestwärme, die Flügel verleiht".

Das Webinar

Die Diplom-Psychologinnen und Bestseller-Autorinnen Stefanie Stahl (Das Kind in dir muss Heimat finden) und Julia Tomuschat (Das Sonnenkind-Prinzip) antworten in diesem Webinar auf deine Fragen zur Erziehung und nehmen dabei besonders die Eltern-Kind-Beziehung in den Blick. Über das Eingabefeld unter dem Live-Stream hast du die Möglichkeit, deine Fragen und Diskussionsbeiträge live zu uns ins Studio zu schicken. Julia Tomuschat und Stefanie Stahl freuen sich darauf, dir zu antworten.

Das Webinar findet am Donnerstag, den 28.02.2018 um 12 Uhr statt. Es dauert 60 Minuten und ist kostenlos.