Anzeige
Wer wird "Kita des Jahres"?

Am 16. Juni werden die Preisträger des Deutschen Kita-Preises 2020 im Rahmen einer digitalen Bekanntgabe verkündet. Sei auch du mit dabei und drück deinem Favoriten die Daumen.

Wer wird "Kita des Jahres"?
© DKJS/ Jakob Erlenmeyer und Nikolaus Götz

Obwohl es derzeit erste Lockerungen gibt, dauern viele Maßnahmen in der Corona-Pandemie weiter an. Die Preisverleihung des Deutschen Kita-Preises im Mai musste leider ausfallen und auch in den kommenden Monaten wird eine Veranstaltung in vergleichbarerer Größe nicht möglich sein.
 
Und doch hat das Hoffen und Bangen der insgesamt zwanzig Finalisten schon bald ein Ende: Das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung geben gemeinsam mit weiteren Partnern die Preisträger im Rahmen eines digitalen Livestreams am Dienstag, den 16. Juni 2020, um 17:00 Uhr bekannt. Auch du kannst das Event unter www.deutscher-kita-preis.de/preisverleihung live mitverfolgen und mit deinen Favoriten mitfiebern.
 
An diesem Tag erfahren die Finalisten und die Öffentlichkeit, welche Kitas und welche Bündnisse sich über eine der insgesamt zehn Auszeichnungen freuen können. Die „Kita des Jahres 2020“ und das „Lokale Bündnis für frühe Bildung des Jahres 2020“ erhalten jeweils 25.000 Euro. Auf je vier Zweitplatzierte pro Kategorie warten Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro. Und auch der ELTERN-Sonderpreis wird am 16. Juni 2020 verliehen. Welche Kita die Auszeichnung erhält, kannst du mitbestimmen. Die Kita mit den meisten Stimmen erwartet eine Trophäe und ein Leseschatz. Das Online-Voting zum ELTERN-Sonderpreis läuft noch bis zum 1. Juni und jede Stimme kann das entscheidende Zünglein an der Waage sein!
 
Auch wenn die Finalisten wegen der besonderen Umstände in diesem Jahr nicht in den Genuss einer Gala kommen, wird die digitale Bekanntgabe der Preisträger voller spannender Momente sein. Sie und ihre beeindruckende Arbeit stehen an diesem Tag im Mittelpunkt und die Finalisten des Deutschen Kita-Preises sowie alle Zuschauenden können sich schon jetzt auf viele kleine und große Überraschungen freuen.