Alle Beiträge zum Thema
alleinstehend Unterhalt
Sortieren nach     Relevanz | Aktualität
Hallo zusammen, kurz zu mir: 43, logischerweise Kinderwunsch, 2 neg. IUI hinter mir. Um nicht noch mehr Zeit verstreichen zu lassen, für IVF entschieden. Ich habe beim IVF Zentrum in Essen angefragt, ob sie Alleinstehende behandeln. Sofern meine We...
Mein Mann hat schon 2 Kinder von verschiedenen Müttern. Kind 1 ist 14 1/2 Jahre, Mutter ist verheiratet und Gymnasiallehrerin. Nach 5 Jahre glücklosen Zusammenlebens haben sie sich getrennt und mein Mann musste danach sogar Besuchsrecht für sein Kin...
Hallo ihr Lieben, Mich interessiert einerseits die rechtliche und andererseits die Erfahrungsseite von euch: Mein Freund hat 2 Söhne (3J und 8J), die bei der KM leben und jedes 2 Wochenende bzw. einen Nachmittag in der Woche beim KV sind. Die Be...
Sie ist Mitte 70, relativ fit und war immer alleinerziehend und hat keine weiteren Familienangehörige (Eltern frühzeitig verstorben und keine Geschwister). Ich hatte ja neulich über den Konflikt mit meinem Bruder geschrieben. Sie kennt die Geschichte ...
habt ihr euch schon Gedanken darüber gemacht, wer dieser EINE Haushalt wäre, mit dem ihr euch die nächsten Wochen trefft? Jep. Definitiv meine Eltern. Genau der, mit dem wir uns schon die letzten Wochen immer mal treffen. Ich hatte die Regel für u...
Also ich würde das ja gern mal probieren. Ich glaube ich würde endlich mal einen ehrenamtlichen Hintern bewegen, wenn ich nur halbtags arbeiten müsste. Ich arbeite gern und könnte mir nicht vorstellen das Geld einfach nur einzustreichen. Wie geht es E...
Erwachsener, berufstätiger Sohn lebt mit seiner langzeitarbeitslosen Mutter (alleinstehend, noch viele Jahre vom Rentenalter entfernt) in einem Haushalt (Mietwohnung, kein Eigentum). Die Mutter ist aufgrund psychischer Probleme dauerhaft arbeitslos. Fr...
Angenommen, euer Kind beginnt eine Ausbildung in einer anderen Stadt und muss dazu ausziehen. Ihr mietet einen 1-Zimmer-Wohnung. Das Azubigehalt reicht nicht, um die Wohnung und den Lebensunterhalt zu sichern. Ihr werdet euch also natürlich an den ...
Ich bin gestern erschrocken. Meine Mutter, alleinstehend, Mitte 60, eine sehr lebensfrohe und aktive Frau. Klavierlehrerin und sehr engagiert in der musikalischen Jugendarbeit, u.a. im Vorstand eines Vereins der Konzerte, Wettbewerbe et. initiiert und org...
Ich wohne zwischen zwei Nachbarn, eine junge Familie und eine alleinstehende alte Dame, die Häuser sind jeweils 100 und 200m entfernt. Die Familie hat zwei Schäferhunde, die hier öfter mal vorbeischauten. Das war okay bis sie Besuch von mir auf mein...
Hallole,versuche mal das Nötigste kurz zu fassen denn sonst seid Ihr in ner Stunde noch am Lesen.Mein Ex Mann u ich haben 2 Kinder Alter 8 und fast 12.Letztes Jahr Trennung wegen auseinandergelebt u viel Lügerei meines Mannes.Er ausgezogen ich halbes Ja...
Hallo liebe Community, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich bin 30 J alt dies ist nach 11 Jahren meine 2te Schwangerschaft. Meine Eckdaten: Gestationsdiabetis Insulinpfl. seit 18 ssw 4-0-4 Gesationshypertonie Methyldopa 1-0-1 Lun...
...gehen mir auf die Nerven. Ich will auch wieder eine Person außerhalb meines Hausstandes treffen und die Kinder wollen in de Schule. Meine Abiturientinnen sind gerade ziemlich geknickt...11. Mai...wie soll das gehen. Klar, da kommen in den nächst...
Der Thread mit dem Kollateralschaden bringt mich drauf: In einer Demokratie soll und darf man das Für und Wider von Entscheidungen beleuchten. Und ja, ich finde man soll und darf die Einzelschicksale benennen. Schlimm, dass Tiere leiden, weil Mensch...
Also Corona. Was fällt euch ein, was wäre anders als jetzt? Was würde für euch persönlich wegfallen? Edit: Ich meinte im Leben JETZT nur die Möglichkeiten von DAMALS. Ganz klar jeglicher Kontakt zu anderen. Vor 30 Jahren hatten wir das olle grün...