Alle Beiträge zum Thema
Arbeitszeiten für Schwangere
Sortieren nach     Relevanz | Aktualität
Halli Hallo, ich habe mich in letzter Zeit hier ein bisschen zurückgezogen, da es mir körperlich und auch psychisch nicht so gut geht. Ich wusste nicht, was ich machen sollte. Ich hatte ja schon ein teilweises BV mit 5h täglich maximale Arbeitszeit...
im Mutterschutzgesetzt steht: Werdende und sitllende Mütter (...) dürfen nicht mehr als maximal 8 1/2 Stunden täglich oder 90 Stunden pro Doppelwoche (...) arbeiten. jetzt meinen frage: dieses "oder" - heißt das, dass ich entweder nicht mehr als...
Hallo Also ich werde aus diesen Schwangerschaftsgesetzen einfach nicht schlau. Darf mein Chef mich mehr arbeiten lassen als meine Regelarbeitszeit von 37,5 Stunden? Hatte bis zu meiner SS immer einen Arbeitstag von 9 Std abzüglich einer Std. Pause. ...
So, wie im Plauderthreat schon bemerkt, wird es Zeit für nen Nähthreat. Obwohl ich finde auch Anredungen zum selbermachen an Deko und Brauchbarem nicht schaden können. Ich denke wir können hier Freebies und links posten für: Umstandmode Babymo...
Wenn man zum Frauenarzt muss, wie ist das dann? Man wird freigestellt, erhält aber trotzdem sein normales Gehalt. Darf der Arbeitgeber die Fehlzeit dann von den Überstunden oder vom Urlaub abziehen?????? Ja, rein rechtlich sind Arztbesuche während der ...
Hallo zusammen, bin neu hier, aktuell in der 31 SSW und habe auch gleich eine wichtige Frage. Ich versuche ja, alle meine Termine bei Frauenarzt und Hebamme auf meine freien Tage zu legen. Leider fällt der GVK meiner Hebamme so ungünstig, dass ...
Hallo zusammen, ich entschuldige mich im Vorfeld für den langen Text und hoffe, dass mir hier jemand mit ähnlichen Erfahrungen zum Thema Beschäftigungsverbot weiterhelfen kann. Meine Freundin ist mittlerweile in der 14. SSW und als Krankenschwest...
… der/die sagt, dass für ihn/sie der Job an erster Stelle steht und die Entscheidung gegen Kinder klar zugunsten des Jobs gefallen ist? Ich hatte gestern ein Gespräch, in dem mir eine Stelle angeboten wurde, die grundsätzlich sehr reizvoll ist. Al...
Hier könnt Ihr schreiben, was Ihr für Beweggründe für den Beruf der Tagesmutter hattet. Aus welchen Gründen seit Ihr Tagesmütter geworden? Welche Überlegungen habt Ihr berücksichtigt? Wer hat Euch unterstützt? Von wem und warum habt Ihr Abl...
Hallo alle zusammen ! Könnt Ihr mir helfen .... was erzählt denn Ihr so eurem Arbeitgeber wegen US - Termine oder Blutabnahme oder IUI? Ich habe mir morgen Urlaub genommen. Geplant ist eine IUI. Wenn aber der LH-Stick am So. oder Mo. morgen nichts...
Mache mir Sorgen wie es nach Mias 1.Geburtstag finanziell weitergehen soll. Da das Elterngeld nur ein Jahr gezahlt wird, bleibt mir entweder Mia mit 12 Mon weggeben (auf gar keinen Fall!!) und wieder zu arbeiten oder auf ein komplettes Gehalt zu verz...
Hallo, ich brauche dringend guten Rat. Mein Mann und ich erwarten jeden Tag unser erstes Kind (40+1 Woche). Mein Mann will nach meinen 8 Wochen Mutterschutz für 1 Jahr vollständig in Elternzeit gehen. Ihm ist das sehr wichtig und für mich ist ...
An alle Doppel-Mamis! Mein Freund und ich haben einen 1jährigen Sohn und wir haben beschlossen, dass er ein Einzelkind bleiben soll. Gründe dafür gibt es genug. Der wohl wichtigste Grund ist, dass ich meinen Job behalten möchte, zu dem ich allerd...
Ich schleiche mich hier mal vorsichtig ein, bin nicht mal sicher, ob das das richtige Forum ist. Zu meiner Vorgeschichte: Ich bin mittlerweile seit 8 Jahren mit meinem Mann verheiratet. Wir führen eine ausgesprochen gute und glückliche Beziehung, oh...
Hallo ihr Lieben, heute eröffne ich mal ein eigenes Thema, das mich beschäftigt, seit wir jetzt wieder aktiv üben. Nach einer völlig unkomplizierten Schwangerschaft und Geburt unseres Sohnes in 2009 habe ich zwischen 2011 - Mitte 2012 drei Fehlgebu...