Alle Beiträge zum Thema
Elterngeld Auszahlung
Sortieren nach     Relevanz | Aktualität
Hallo, ich habe da mal eine Frage: Mein Mann und ich planen in naher Zukunft Nachwuchs. Jetzt möchte ich sicher gehen, dass ich auch mit Kind meinen monatlichen Verpflichtungen nachkommen kann. Wenn das Kind da ist, muss ich ja Elterngeld beantragen. ...
:help: :help: :help: Kennt sich da jemand aus wenn man das auf 2 Jahre splitten will? Weil die Dame von der Elterngeldstelle hat sich da irgendwie etwas undeutlich ausgedrückt... und sagte nur was vom 13. Monat... ich blick nicht mehr durch... Ich dac...
Hallo zusammen, ich bin grad dabei, den Elterngeldantrag auszufüllen und bin kurz vor der Unterschriftzeile auf folgenden Punkt gestoßen: Einwilligungserklärung: Ich bin damit einverstanden, dass die zuständige Elterngeldstelle zur Bearbeitung...
Hallo erstmal ins Forum, Bei unserem Antrag auf Elterngeld haben wir uns entschieden dieses auf 2 Jahre aufzuteilen. Gestern mussten wir feststellen, das wir nur 18 Monate Elterngeld bekommen, da das Elterngeld von meiner Frau und mir 6 Monate lang ü...
Hallo, kann einer von euch mir vielleicht helfen. Wir haben für ein Jahr Elterngeld beantragt, 6 Monate für mich mit 67% von meinem Lohn und die anderen 6 Monate für meinen Freund mit Mindestsatz da er Hartz 4 bekommt.Als wir den Antrag gestellt haben ...
was ist da bitte der Unterschied. Oder ist das das Selbe? Elterngeld wird vom Bund bezahlt....und steht dir zu Landeselterngeld bzw. Landeserziehungsgeld ist eine freiwillige Zahlung von ein paar Bundesländern. Sie bezahlen nach der Elternzeit nochmal a...
Ist es sinnvoller sich die Überstunden über mehrere Monate auszahlen zulassen? Meine Überlegung ist, wenn man sich die Überstunden in einem Monat auszahlen läßt man ja furchtbar viel Steuern darauf zahlt und bei der berechnung des Elterngeldes geht ...
Hi ihr alle, hab mal eine Frage, zu der ich in diesem Gesetz zum Elterngeld etc. nix gefunden habe: Am Anfang eines jeden Jahres wird die tatsächliche Höhe meiner (zusätzlichen) variablen Vergütung (Tantieme) für das abgelaufene Kalenderjahr festge...
Hallo, sagt mal, kennt sich da vielleicht wer aus? Die Finanzen sind immer ein heikles Thema und keiner weiß da irgendwie richtig Bescheid. Aber vielleicht hatte ja eine von euch schon mal diese Situation. Ich bin bis zum Mutterschutz ALG I Bezieher. ...
Hallo, ihr Lieben. Noch ist alles unbegreiflich, bin ungeplant mit dem dritten Kind schwanger und würde gerne von euch wissen, wie ich mit meinen Überstunden verfahren soll. Ich arbeite 12 Stunden die Woche in einem Pflegeberuf und habe ca. 100 Übers...
Huhu, ich kann es ja nicht ändern, aber ich muss mich doch mal kurz aufregen. Mich nervt, dass das Elterngeld bei mir im letzten Drittel ausgezahlt wird. Meine ganzen Versicherungen sowie Krankenkassenbeiträge aber am Anfang des Monats abgebucht werde...
Hallo, wie war das nochmal, wenn man sich das Elterngeld splitten lässt, und dann im ersten Jahr arbeiten geht? Wenn man sich das Elterngeld normal auszahlen lässt, dann wird ja das Einkommen angerechnet bis auf den Sockelbetrag von 300 Euro. Ist das...
jetzt muß ich mich echt mal beschweren... die elternzeit und das elterngeld sind eigentlich nur halb so toll, wie es sich im ersten moment anhört. weiß gar nicht genau, wo ich anfangen soll *grummel* ok, gehen wir mal von folgendem standpunkt aus: e...
Hallo, soweit ich weiß, wird nur das Grundgehalt als Grundlage für das Elterngeld berücksichtigt. Aber was passiert mit Zulagen bzw. Sonderzahlungen, die steuerpflichtig sind? Noch eine (ja etwas schwammige) Frage an diejenigen, die gut verdienen...
Hallo, ich habe gelesen, dass man bis zu 30 Stunden während der Elternzeit arbeiten darf. Wie funktioniert das denn praktisch? Wird das verdiente Geld dann abgezogen oder bleibt das Elterngeld und man behält sein verdientes Gehalt ganz? also soviel ich...