Alle Beiträge zum Thema
Elterngeld netto
Sortieren nach     Relevanz | Aktualität
Nachdem ich dann doch jetzt mal grob rechnen wollte was denn an Elterngeld rausspringt bin ich über etwas gestolpert. Man nimmt ja den durchschnittlichen bereinigten Nettolohn der letzten 12 Monate richtig? Und was genau ist der bereinigte Nettolohn? ...
Ich lese hier ständig was von Steuerwechsel nach der Geburt, bei etwa gleichem Gehalt. Warum hat denn niemand die Steuerklasse vorher bei bekanntwerden der Schwangerschaft gewechselt von 4/4 auf 3 für den, der in Elternzeit geht und 5 für den andere...
Ich habe auch eine Frage. Für die Berechnung muß ich das Nettogehalt der letzten 12 Monate angeben. Zählen die 6 Wochen vor der Geburt im Mutterschutz auch dazu? Und wie ist das mit den 8 Wochen danach? Werden die auch mit berechnet? Mutterschaftsgeld ...
Hi, immer wieder das selbe leidige Thema: Das Elterngeld. SORRY! Wie macht ihr das mit den Bezugszeiträumen? es gibt auf den Anträgen die Möglichkeiten: 1.-12. Lebensmonat oder aber andere Aufteilungen. ich dachte ja ich bekomme die 6 Wochen ...
Ich habe mal eine Frage und ich hoffe mir kann jemand helfen, kann im Internet nichts darüber finden und im Elterngeldantrag auch nicht! Wird, wenn ich bei Bezug von Elterngeld, eine geringfügige Beschäftigung auf das Elterngeld angerechnet, somit als...
Hallo, wie war das nochmal, wenn man sich das Elterngeld splitten lässt, und dann im ersten Jahr arbeiten geht? Wenn man sich das Elterngeld normal auszahlen lässt, dann wird ja das Einkommen angerechnet bis auf den Sockelbetrag von 300 Euro. Ist das...
hallo ihr lieben, ich weiss nicht, ob mein beitrag im richtigen forum landet, aber ich versuche mein glück: weiss jemand von euch, ob man als werkstudentin anspruch auf elterngeld hat? werkstudent bedeutet, dass man an einer uni oder fh ordentli...
Hallo, ihr Lieben. Noch ist alles unbegreiflich, bin ungeplant mit dem dritten Kind schwanger und würde gerne von euch wissen, wie ich mit meinen Überstunden verfahren soll. Ich arbeite 12 Stunden die Woche in einem Pflegeberuf und habe ca. 100 Übers...
Hallo zusammen, ich mache mir ziemliche Gedanken. Normalerweise verdiene ich 1700 Euro netto. Im April kommt mein Baby. Ich habe die Wahl mit dem Elterngeld (ca. 900 Euro) allein zu Hause zu bleiben. Davon habe ich aber noch keine Wohnung bezahlt, also ...
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen. Mein befristeter Arbeitsvertrag läuft Ende Februar aus. Also einen Monat vor meinem errechneten Mutterschutz (Beginn 28.03.2010)! Nun habe ich das Problem, dass ich nicht nur einen Monat (März) kein Gehal...
Hallo, mal wieder eine (bzw. 3) Elterngeldfragen. 1. Der Geburtstermin für Krümel ist der 18.11.09. Angenommen, Krümel kommt am 18.11. dann würde mein Mann ja vom 19.11 - 18.12. (=1. Monat) und vom 19.12. - 18.01. (= 2. Monat) Elterngeld beziehen...
Wenn man sich die Startseite dieses Forums anschaut, könnte man meinen, sich auf eine Elternzeit-/Elterngeld-Beratungsseite verirrt zu haben. Mit "Kind und Beruf - wie schafft man das?" hat das eigentlich nur bedingt zu tun :nixweiss: Kann man schlußf...
Hallo, soweit ich weiß, wird nur das Grundgehalt als Grundlage für das Elterngeld berücksichtigt. Aber was passiert mit Zulagen bzw. Sonderzahlungen, die steuerpflichtig sind? Noch eine (ja etwas schwammige) Frage an diejenigen, die gut verdienen...
Hallo, ich habe gelesen, dass man bis zu 30 Stunden während der Elternzeit arbeiten darf. Wie funktioniert das denn praktisch? Wird das verdiente Geld dann abgezogen oder bleibt das Elterngeld und man behält sein verdientes Gehalt ganz? also soviel ich...
Hallo,ich arbeite als Nachtschwester in einer Klinik,habe dort eine halbe Stelle,das heißt ich arbeite im Monat 7 Nächte und verdiene durch die Nachtzuschläge recht viel Geld für die wenigen Nächte.Vom Gesetz her darf ich jetzt ja nur noch am Tag arb...