Podcast ELTERNgespräch
 
"Wir halten einfach zusammen"

Das sagen Shari und André Dietz, und das klingt leichter als es ist. Viele kennen André Dietz aus Serien wie "Unter uns" oder "Alles was zählt", privat hat er mit Shari vier Kinder. Zwei davon stellten und stellen die beiden vor besonders große Herausforderungen: Das erste Kind kam ohne Poloch zur Welt, was viel Kummer und zahlreiche OPs nach sich zog. Das zweite Kind, Mari, hat einen seltenen Gendefekt namens Angelmann-Syndrom und ist deshalb schwer mehrfach behindert. Im Interview mit Julia erzählen beide sehr berührend, wie sie mit diesen Schicksalsschlägen umgehen - nämlich vor allem mit viel Liebe und Verständnis füreinander.

Podcast ELTERNgespräch: "Wir halten einfach zusammen"
© CATJA VEDDER
Familie Dietz

Das Berührende an diesem Gespräch ist: Was ihnen und ihren Kindern widerfahren ist, hat Andrés und Sharis Lust auf und ihre Freude an Familie nicht geschmälert, sondern vielmehr vertieft  – wenn auch auf zunächst schmerzhafte Weise. Ganz bewusst entschieden sie sich darum für zwei weitere Kinder, auch um die Leichtigkeit im Familienalltag beizubehalten. Lange war Shari Dietz deshalb ganz ausschließlich Mutter und Hausfrau, was auch schon immer ihr Traum war. Seit einiger Zeit aber schreibt sie: Auf ihrem Blog und ihrem Instagram-Account Dietz&Das geht es um ihr Familienleben und auch darum, anderen betroffenen Familien Mut zu machen. Im Gespräch mit Julia erzählen die beiden, wie sie den Alltag zwischen epileptischen Anfällen und Krankenhausaufenthalten wuppen und wie wichtig dabei ein stabiles Zuhause ist. Trotz allem, was ihnen passiert ist, verspüren beide eine große Dankbarkeit für ihr Familienleben, das sie durchaus als privilegiert empfinden. 

Unser Buchtipp zur Folge: 
Shari und André Dietz: Alles Liebe - Familienleben mit einem Gendefekt (ISBN-13: 978-3841906557).

Unbedingt reinlesen!

Lob, Tadel, Themenvorschläge oder Fragen zu den Themen Partnerschaft und Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über Spotify und Deezer

Podcast ELTERNgespräch: "Wir halten einfach zusammen"
© Marc Hohner
Julia Schmidt-Jortzig

Host der Show ist Julia Schmidt-Jortzig, selbst Mutter dreier Kinder, Tochter einer alleinerziehenden Mutter, Teil einer großen Patchworkfamilie mit vielen Stiefgeschwistern und diversen Stiefeltern, selbst immer noch verheiratet und immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Familienlebens. 
Die Journalistin befasst sich seit Jahren mit den Themen Frauen und Familie, erst bei der ARD, dann beim bundesweiten Interviewprojekt www.family-unplugged.de, das sie zusammen mit Lisa Ortgies (WDR frau tv) und Susanne Garsoffky („Die Alles ist möglich-Lüge“) ins Leben rief, und ist jetzt Redakteurin bei ELTERN Online und Autorin der Kolumne KOPFSALAT bei ELTERN Family.