Podcast: ELTERNgespräch
 
Wenn Mama in die Knie geht

"Es gibt Phasen im Leben, da spürt man: Gleich passiert was. Es ist alles zu viel", sagt Lisa Ortgies, TV-Moderatorin und Mutter. Und sie hatte recht mit ihrem Bauchgefühl, denn wenig später spielte ihr Herz lebensgefährlich verrückt.

Podcast: ELTERNgespräch: Wenn Mama in die Knie geht
Arne Weychardt

frauTV-Moderatorin und Buchautorin Lisa Ortgies hat ziemlich was geleistet als Vorbild für die moderne Mama: Bilderbuchkarriere als Journalistin für Frauenthemen und zwei Kinder. Doch dann spielte das Herz lebensgefährlich verrückt – mit 50. Heute eine der häufigsten Todesusachen bei Frauen, Tendenz steigend. Muten vor allem wir Mütter uns zu viel zu? Darüber spricht sie mit Julia Schmidt-Jortzig und zeigt dabei vor allem eins: die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen.

Abonniert uns bei itunes, spotify oder deezer - und vor allem bewertet uns gern, damit uns noch mehr Hörer finden.

Wer mehr vergnüglich Nachdenkliches von Lisa lesen will, tut das am besten in ihrem Buch: ('Ich will in Würde altern, aber doch nicht jetzt'; Kiepenheuer&Witsch) 

Podcast: ELTERNgespräch: Wenn Mama in die Knie geht
Marc Hohner HH
Podcast Host Julia Schmidt-Jortzig

Host der Show ist Julia Schmidt-Jortzig, selbst Mutter dreier Kinder, Tochter einer alleinerziehenden Mutter, Teil einer großen Patchworkfamilie mit vielen Stiefgeschwistern und  diversen Siefeltern, selbst immer noch verheiratet, aber immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Familienlebens.
Die Journalistin befasst sich seit Jahren mit den Themen Frauen und Familie, erst bei der ARD, dann beim bundesweiten Interviewprojekt www.family-unplugged.de, das sie zusammen mit Lisa Ortgies (WDR frau tv) und Susanne Garsoffky („Die Alles ist möglich-Lüge“) ins Leben rief -   und jetzt als Redakteurin bei ELTERN Online und Autorin der Kolumne KOPFSALAT bei ELTERN Family.