Podcast ELTERNgespräch
 
Was die eigene Kindheit mit unserer Rolle als Eltern zu tun hat

Stefanie Stahl hat ein Buch geschrieben, das alle Eltern lesen sollten. Denn hat man verstanden, was sie meint, dann kann man sich (fast) alle Erziehungsratgeber sparen. Dabei geht es in erster Linie gar nicht um ER-ziehung, sondern um BE-ziehung. Und laut Stahl ist die Beziehung zu unseren Kindern eng verknüpft mit unserer eigenen Kindheit. Die mag zwar lange her sein, aber sie hat unsere Sicht auf die Welt geprägt und beeinflusst unser Handeln noch heute – erst recht im Alltag mit Kindern.

Podcast ELTERNgespräch: Was die eigene Kindheit mit unserer Rolle als Eltern zu tun hat
© Roswitha Kaster
Stefanie Stahl: Autorin und Psychotherapeutin

Dieser These geht Julia heute auf den Grund und spricht mit Stefanie Stahl über folgende Fragen:

  • Welche Rolle spielen die Erlebnisse der eigenen Kindheit?
  • Was sind die menschlichen Grundbedürfnisse und was passiert, wenn diese in der Kindheit nicht erfüllt wurden?
  • Bindung, Autonomie und Selbstwert – was hat es mit diesen Begriffen auf sich?
  • Was ist das richtige Verhältnis zwischen Autonomie und Bindung?
  • In welchen Situationen mit den eigenen Kindern wird die Kindheitsprägung besonders deutlich und was ist das Problem daran?
  • Wie kann man diese Prägung überwinden und inwiefern wird das die Beziehung zu einem selbst und zu den eigenen Kindern verändern?

Stefanie Stahls Versprechen: Man darf viel weniger TUN und viel mehr SEIN. Und: "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit."

Wer sich selbst in das Thema reinlesen möchte: Hier findet ihr die absolut empfehlenswerten Bücher von Stefanie Stahl und aktuelle Informationen zu Seminaren, Vorträgen oder Beratung. Und unbedingt in ihren neuen Podcast "So bin ich eben!" reinhören!

Lob, Tadel oder Themenvorschläge und Fragen zu den Themen Partnerschaft sowie Erziehung? Schreibt Julia eine persönliche Mail oder wendet euch an unseren Instagram-Account! Und bewertet oder abonniert unseren Podcast gerne auch auf iTunes oder über SpotifyDeezer und Audio Now.

Podcast ELTERNgespräch: Was die eigene Kindheit mit unserer Rolle als Eltern zu tun hat
© Marc Hohner
Julia Schmidt-Jortzig

Host der Show ist Julia Schmidt-Jortzig, selbst Mutter dreier Kinder, Tochter einer alleinerziehenden Mutter, Teil einer großen Patchworkfamilie mit vielen Stiefgeschwistern und diversen Stiefeltern, selbst immer noch verheiratet und immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Familienlebens. 
Die Journalistin befasst sich seit Jahren mit den Themen Frauen und Familie und ist aktuell Redakteurin bei ELTERN Online sowie Autorin der Kolumne KOPFSALAT bei ELTERN Family.