VG-Wort Pixel

André Dietz: Sohn Lio kämpft für seine kleine Schwester mit Angelman-Syndrom

Für André Dietz Sohn Lio ist die Krankheit seiner Schwester kein Grund sie zu beleidigen - das sagt er anderen Kinder auch genau so. 
Mehr
Der neunjährige Sohn von André Dietz spricht im Interview über das Angelman-Syndrom, an dem seine Schwester erkrankt ist. Ergreifend schildert er, wie er sie gegen fiese Kommentare anderer Menschen verteidigt. 

Die Tochter von André Dietz und Shari Dietz ist an dem sogenannten Angelman-Syndrom erkrankt, und für ihren großen Bruder Lio ist eines ganz wichtig: Sie ist natürlich ein Mensch wie jeder andere auch und verdient es nicht, mit blöden Kommentaren überhäuft zu werden. Darum verteidigt er sie auch sofort leidenschaftlich gegen Angriffe von außen.

Lio Dietz: Er verteidigt seine Schwester gegen andere Kinder 

Der Junge weiß, dass seine Schwester anders als viele andere Kinder ist - umso wütender macht ihn das Verhalten von anderen Menschen, die sich ihr gegenüber alles andere als freundlich verhalten. Doch der Neunjährige zeigt sich selbstbewusst und schreckt nicht davor zurück, seine Schwester gegen sie zu verteidigen. Wie überzeugt er sich für sie einsetzt, berichtet er im Interview selbst.

Verwendete Quelle: RTL.de

hkr / pkl ELTERN

Mehr zum Thema