Trend
 
"Mein Kind ist ja so hochbegabt!"

Hochbegabung: Woran man sie wirklich erkennt

Es gibt andere Anzeichen für die so ganz besondere Begabung. Sie können auftreten, müssen es aber nicht. In der Häufung jedoch geben sie einen wichtigen Hinweis auf echte Hochbegabung.

  • Hochbegabte Kinder versagen oft bei einfachen Aufgaben, wirken bei Routineaufgaben gelangweilt, kommen bei schwierigen erst in Schwung

  • Sie haben ein hohes soziales Gespür, sind außerordentlich sensibel für zwischenmenschliche Beziehungen

  • Sie haben oft altersuntypische Interessen, zum Beispiel für „Erwachsenenthemen“ (Religion, Politik etc.)

  • Hochbegabte haben ein hervorragendes Gedächtnis und oft frühe Lese- und Rechenfähigkeiten

  • Sie fangen früh zu sprechen an, überspringen oft die Baby-Sprache

  • Sie zeigen oft starkes Interesse an Symbolen, wie Automarken, Firmen –Logos, und dann eben Buchstaben und Zahlen

  • Sie haben ein geringes Schlafbedürfnis

  • Sie fragen viel im Versuch, die Umwelt zu verstehen

  • Hochbegabte Kinder besitzen ein gutes logisches Denkvermögen

  • Sie haben eine hohe Abstraktionsfähigkeit

  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, streben gerne auch unabhängig von anderen nach Perfektion

  • Sie besitzen in der Regel ein hohes Arbeitstempo

  • Sie erscheinen sehr selbstkritisch im Hinblick auf ihre Leistungen, geben nicht leicht auf

  • Sie zeichnen sich durch gutes sprachliches Ausdrucksvermögen aus, besitzen einen großen Wortschatz

  • Sie zeigen einen starken Gerechtigkeitssinn und hinterfragen Entscheidungen von „Autoritäten“. Haben sie den Sinn dieser Entscheidung aber eingesehen, folgen sie ihnen manchmal mehr als 100-prozentig

  • Sie fallen durch eine starke Phantasie auf

  • Sie unterhalten sich lieber mit Älteren als mit Gleichaltrigen.

  • Hochbegabte Jungen und Mädchen haben oft ältere Freunde

  • Sie möchten gerne „Bestimmer“ sein und versuchen, das Kommando zu übernehmen

  • Sie finden oft an den üblichen „altersgemäßen“ Freizeitaktivitäten keinen Gefallen

  • Sie fühlen sich oft von der Umwelt isoliert