Schulhilfe
 
Übungen für die Aufmerksamkeit

Vielen Schüler machen Fehler in Hausaufgaben, Tests oder Klassenarbeiten, die eigentlich nicht sein müssten. Oft liegt es daran, dass sie die Aufgaben nicht ganz genau gelesen haben. Mit der folgenden Übung erfährt Ihr Kind, wie viel aufmerksames Lesen wirklich bringt.

So geht's

Schulhilfe: Übungen für die Aufmerksamkeit

Vorbereitung: Drucke diese Seite aus

Das brauchst du außerdem: Ruhe, eine Uhr (um die Zeit einzuhalten), einen Stift

Bereit? Dann los:

Lies zunächst alle Aufgabenstellungen sehr genau durch und bearbeite sie dann. Insgesamt hast du für alle Aufgaben fünf Minuten Zeit.

  1. Schreibe deinen Namen an den oberen Bildrand.
  2. Berechne: 368 + 472 – 64 = __________________
  3. Bestimme im folgenden Satz die Wortarten und schreibe die Anfangsbuchstaben darüber. Zum Beispiel: Subjekt, Objekt, Verb, Adjektiv, ... . Also: S, O, V, A, ... .
  4. Peter geht mit seinem Hund spazieren.
  5. Male ein kleines Haus. Es sollte zwei Fenster und eine Tür haben
  6. Singe laut eine Strophe aus einem Lied, das du gut kennst.
  7. Umkreise alle groß geschriebenen Wörter der Aufgaben 1 bis 6.
  8. Umrahme die Zeichnung von Aufgabe 3.
  9. Wenn du alle Aufgaben gelesen hast, bearbeite nur Aufgabe 1.