Magersucht
 
Die Sucht, dünn zu werden

Das sind erste Anzeichen

  • Das Kind verbietet sich immer mehr Lebensmittel, weil sie angeblich dick machen,
  • häuft sich nur Salat oder Gemüse auf den Teller, damit der "voll" aussieht,
  • zerteilt die Nahrungsmittel bei gemeinsamen Mahlzeiten in winzige Häppchen, um Zeit zu schinden,
  • wirft den Eltern vor, zu fett zu kochen,
  • hat auf ehemalige Lieblingsspeisen keine Lust mehr,
  • klagt häufi g über Bauchweh, Übelkeit oder Appetitlosigkeit, wenn gemeinsame Mahlzeiten anstehen,
  • erfindet Ausreden, um nicht an gemeinsamen Mahlzeiten teilnehmen zu müssen,
  • wiegt sich auffallend oft,
  • hat deutlich zu- oder abgenommen,
  • liest eifrig Zeitschriften, Bücher und Internetseiten, die sich mit Diäten beschäftigen,
  • muss angeblich wegen Verstopfung Abführmittel nehmen (oder nimmt diese heimlich),
  • erbricht immer wieder (Geruch und Spuren in der Toilette).