VG-Wort Pixel

Umfrage Kosten für Computerausstattung in Schulen

Der Computer gehört in der Schule zum Alltag. Wegen leerer Kassen sind die meisten Rechner nicht auf dem Stand der Technik. Einer Schätzung zufolge müssten Eltern für jedes Kind rund 120 Euro pro Jahr an die Schule zahlen, um moderne Rechner zu kaufen und zu unterhalten. Wären Sie bereit, diese Summe jährlich aufzubringen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Kaum Hardware, keine Konzepte ...

Umfrage: Kosten für Computerausstattung in Schulen
© Cathy Yeulet

Bereits im vergangenen Jahr brachte eine Befragung der Initiative "D21" die Unzufriedenheit der Eltern über die Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien deutlich zutage. Knapp zwei Drittel der Befragten sahen in diesem Bereich drastischen Verbesserungsbedarf.

Zu Recht: Es mangelt in den Schulen an Computern, und bei inhaltlichen oder technischen Fragen sind mehr als 70 Prozent der Lehrer weiterhin auf sich selbst gestellt. Schulungen oder Hilfestellungen, um die geforderten Kompetenzen mit digitalen Lehr- und Lernmethoden zu erreichen, gibt es viel zu wenige.

Daran ändert im Moment nicht einmal die Bereitschaft der Eltern etwas, sich finanziell an der IT-Ausstattung ihrer Kinder zu beteiligen. 121 Euro, so schätzten die befragten Lehrkräfte in der aktuellen Studie, müssten Eltern jährlich investieren, um die Ausstattung des IT-Unterrichts zu verbessern. Mehr Infos unter www.initiatived21.de.

Was halten Sie von diesem Vorschlag? Wären Sie bereit, diesen Betrag jährlich zu investieren? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und sehen Sie, wie andere Eltern abgestimmt haben.

Neu in Schulkind