Schwangerschaft
 
Videobloggerin Gabi wird ungeduldig

Die 41. Schwangerschaftswoche und nichts tut sich! Videobloggerin Gabi hat ihren errechneten Geburtstermin schon um ein paar Tage überschritten. Deshalb besucht sie heute ihre Hebamme, die Gabi nochmals gründlich durchcheckt und ihr ein paar gute Ratschläge gibt.

Baby komm endlich!

Schwangerschaft: Videobloggerin Gabi wird ungeduldig

Dass der errechnete Geburtstermin nur ein Anhaltspunkt ist, weiß Gabi natürlich. Doch jeder Tag "drüber" bedeutet Warten, Warten, Warten. Unsere Videobloggerin ist zum Glück fit und es geht ihr prima. Doch jetzt wird sie regelmäßig überwacht: zum Beispiel ihr Blutdruck sowie die Herztöne und die Lage des Babys. Das kann nicht nur der Frauenarzt, sondern auch eine ausgebildete Hebamme. Gabis Hebamme Sabine Göldel hat viel Erfahrung und gibt unserer Videobloggerin einen guten Tipp, wie sie ihr Baby vielleicht ein bisschen "anschubsen" kann. Sehen Sie selbst!


singlePlayer

Geht es jetzt los?

Sind Sie auch schwanger und wollen wissen, wie wie sich die Geburt ankündigt? Stellen Sie sich die Frage: "Spüre ich wirklich, wenn es losgeht? Wie? Und früh genug?". Hier lesen Sie, was passiert, wenn die Geburt wirklich losgeht.
Die wichtigste Bezugsperson bei Fragen rund um die Schwangerschaft ist für viele Frauen die Hebamme. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Geburtsbegleiterin finden, die zu ihnen passt. Plus: viele weitere Infos.

Was bisher geschah ...

Sie haben gerade zum ersten Mal Gabis Bekanntschaft gemacht und fragen sich, wie alles begann? Kein Problem!

  • Hier stellt sich Gabi vor
  • und
  • hier sehen Sie alle vorigen Folgen ihres Videoblogs.