Schwangerschaft
 
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Schwangerschaft

Soll ich jetzt für zwei essen?

Nein. Schwangere Frauen verbrauchen kaum mehr Kalorien als Frauen ohne Babybauch. Sie brauchen nur etwa 180 Kalorien mehr, das entspricht etwa einem Käsebrot. Aber: Für viele Schwangere gilt selbst das nicht. Denn sie schalten jetzt einen Gang runter, gönnen sich (zu Recht) mehr Pausen und Ruhephasen. Dadurch verbrauchen sie weniger Kalorien. Wichtiger als die Frage nach dem Wieviel ist deshalb die Frage nach dem Was: Damit das Baby im Bauch optimal versorgt wird, braucht es ausreichend Milch und Milchprodukte (ein halber bis ein Liter Milch oder Milchprodukte beziehungsweise zwei bis drei Scheiben Käse am Tag), viel Obst und Gemüse sowie Brot und Getreide (am besten die Vollkorn-Varianten). Notwendige Nahrungszusätze sind Folsäure, Jod und Eisen. Ergänzungspräparate in Tablettenform gibt es in der Apotheke. Die Dosierung sollte mit dem Arzt abgesprochen werden.

singlePlayer

Leichte Schmierblutung - muss ich mir Sorgen machen?

Sie kommen häufig vor - jede fünfte Frau erlebt sie. Normalerweise sind sie kein Anlass zur Sorge. Leichte Schmierblutungen können durch eine kleine geplatzte Ader in der Gebärmutter oder die harmlose Ablösung von etwas Gewebe ausgelöst werden. Trotzdem ist eine Blutung in der Schwangerschaft immer ein Grund, den Gynäkologen aufzusuchen - schon allein, damit Sie sich keine Sorgen machen und die Schwangerschaft unbeschwert genießen können.

singlePlayer