VG-Wort Pixel

Barbara Meier Sie genießt ihren "letzten Urlaub zu dritt"

Barbara Meier: Barbara Meier posiert auf einem roten Teppich
© Gerald Matzka / Getty Images
Schon bald darf Barbara Meier ihr zweites Baby in den Armen halten. Bis es soweit ist, genießt sie aber ihren "letzten Urlaub zu dritt" und setzt ihren Babybauch vor traumhafter Kulisse in Szene.

Im Mai verkündete Barbara Meier, 36, freudige Nachrichten: Baby Nummer zwei ist auf dem Weg. Gemeinsam mit Ehemann Klemens Hallmann, 46, erwartet sie erneut Nachwuchs und Tochter Marie-Therese, 2, darf sich schon bald über ein Geschwisterchen freuen. Nun rückt die Geburt immer näher. Grund genug für das Model, sich noch eine sonnige Auszeit zu gönnen, bevor das Baby seinen Alltag "noch weiter durcheinanderwirbeln" wird. 

Barbara Meier begeistert als sexy Meerjungfrau

Auf Instagram teilt die 36-Jährige jetzt zwei Schnappschüsse zum Neidischwerden. In glasklarem Wasser an einer felsigen Küste posiert sie hochschwanger in der Sonne und lässt echte Meerjungfrauen-Vibes aufkommen. Ihren Babybauch setzt sie dabei mit einem knallroten Badeanzug in Szene. "Letzter Urlaub zu dritt", schreibt Barbara Meier zu den wunderschönen Urlaubsfotos, die sie sich wohl eines Tages einmal mit ihren Kindern ansehen wird. 

Ihre Follower:innen zeigen sich begeistert von diesem Anblick. "Eine bildhübsche Frau in einer wunderschönen Umgebung", schwärmt ein Fan. "Hübsche Frau, fast noch schöner als werdende Mama. Alles Gute für euch", meint ein anderer. Auch Sylvie Meis, 44, findet ihre Freundin "wunderschön".

"Das Geschlecht wissen nur mein Mann und ich"

Wann genau ihr zweites Kind das Licht der Welt erblicken wird und ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, hat die einstige "Germany's Next Topmodel" bisher nicht enthüllt. "Das Geschlecht wissen nur mein Mann und ich, meine Eltern wissen es auch noch nicht", erklärte Barbara kürzlich gegenüber "Bild". Für einen Namen könne sie sich bislang noch nicht entscheiden, dafür verlaufe die zweite Schwangerschaft "entspannter als die erste". 

Verwendete Quellen: instagram.com, bild.de 

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GALA.de

spg

Mehr zum Thema