VG-Wort Pixel

Jasmin Minz AWZ-Star zeigt ehrliches After-Baby-Body-Bild

Jasmin Minz
Jasmin Minz
© Sven Simon / imago images
Jasmin Minz ist im Mai Mutter geworden, mit dem Abnehmen hat sie es nicht eilig. Warum auch? Auf Instagram teilt sie ein Foto ihres After-Baby-Bodys sowie eine eindringliche Botschaft.

Seit rund drei Monaten ist Jasmin Minz, 29, Mutter eines Sohnes. Und das ist ihrem Körper auch noch anzusehen. Die "Alles was zählt"-Darstellerin fühlt sich wohl in ihrem Körper, genau so wie er jetzt ist. Nach der Schwangerschaft  . Mit sechs Kilo mehr als vorher. Ihren Gedanken zum Thema After-Baby-Body lässt sie bei Instagram freien Lauf.

AWZ-Darstellerin Jasmin Minz zeigt ihren nackten After-Baby-Body

Zu einem Foto, auf dem ihr nackter Körper im Schatten zu sehen ist, schreibt sie wahre Worte. 

Sie habe viele Kommentare erhalten, wie sie es geschafft hat, ihren Bauch so schnell loszuwerden. Damit möchte sie mit ihrem Posting nun aufräumen. "Um mal die Illusion aufzulösen – bin ich nicht. Bzw. den größten Teil habe ich geboren, der Rest ist noch da", schreibt Jasmin. Sie führt aus, dass sie noch lange nicht wieder bei der Figur  ist, die sie vor der Schwangerschaft hatte: "Ich bin 6 Kilo über meinem Vor-Schwangerschaftsgewicht und fühle mich voll ok damit." 

Der Körper der Schauspielerin hat sich verändert

Die AWZ-Bekanntheit erklärt zudem, sie habe eigentlich gar nicht über ihren After-Baby-Body schreiben wollen, es gebe schließlich Wichtigeres, dennoch habe sie sich dazu entschlossen, ein paar Worte dazu zu verlieren. Denn nicht nur ist ihr Bauch noch nicht weg, vielmehr habe sich ihr Körper insgesamt verändert. Das ist auf dem ehrlichen Foto  zu sehen. Jasmin zeigt den Körper, der ihr ein Kind geschenkt hat, ganz so wie er eben jetzt aussieht. Mit Dellen an einigen Stellen und weiblichen Rundungen. 

"Der Post ist für die, die so aussehen wie ich"

Mit ihrem Post wolle sie keine Debatte anzetteln, auch möchte sie keine Komplimente à la "Du siehst doch trotzdem noch voll gut aus!" Sie möchte schlichtweg zeigen: "Ich fühle mich wohl." Sie erklärt abschließend: "Der Post ist für die, die so aussehen wie ich und glauben, es sei nicht ok. Ist es!"

Für ihr ehrliches Posting bekommt Jasmin Minz viel Zuspruch, Lob und Anerkennung. "Ich finde das großartig", schreibt etwa eine Followerin. Viele ebenfalls frischgebackene Mamis äußern sich dazu. "Danke für deinen Post und die ehrlichen Worte." Tausende schenken ihr ein Like. Dem kann man sich nur anschließen. 

Verwendete Quelle: instagram.com

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GALA.de

abl/Gala

Mehr zum Thema