VG-Wort Pixel

Ammenmärchen Am Anfang sehen Babys eher dem Vater ähnlich


"Ach, ganz der Papa!", seufzt die Schwiegermutter verzückt und kramt gleich ein Babyfoto ihres Sohnes als Beweismittel hervor. Dass Neugeborene zunächst eher dem Vater ähneln, wird von Generation zu Generation weitererzählt. Aber macht es die Aussage auch wahr? Oder ist die Ähnlichkeit eher das Wunschdenken der stolzen Familie väterlicherseits und von harmoniesüchtigen Müttern? Wir haben es für Sie herausgefunden!
Ammenmärchen: Am Anfang sehen Babys eher dem Vater ähnlich

Noch mehr Folgen von den Ammenmärchen:

Sollen Schwangere für zwei essen?

Bekommen Frauen jenseits der 35 öfter Zwillinge?

Wer die Pille eingenommen hat, wird danach schwerer schwanger?

Wenn die werdende Mutter sehr mit Übelkeit zu kämpfen hat, wird es eher ein Mädchen?

Bekommt man vom Stillen einen Hängebusen?

Macht Stillen vergesslich?

Werden im Herbst mehr Kinder gezeugt?

Macht häufiger Sex Spermien müde?

Haben dicke Männer schlechtere Spermien?

 


Neu in Baby