VG-Wort Pixel

Ammenmärchen Bei starker Übelkeit wird es eher ein Mädchen


Frauen, denen in der frühen Schwangerschaft sehr häufig übel wird, kennen die Legende. "Du bekommst sicher ein Mädchen!", wollen Mutter, Schwiegermutter oder Großtante wissen. Doch was hat das Geschlecht des Babys mit Morgenübelkeit zu tun? Gibt es da tatsächlich einen Zusammenhang, oder ist das auch wieder ein Ammenmärchen? Wir verraten es Ihnen!
Ammenmärchen: Bei starker Übelkeit wird es eher ein Mädchen

Noch mehr Folgen von den Ammenmärchen:

Sollen Schwangere für zwei essen?

Bekommen Frauen jenseits der 35 öfter Zwillinge?

Wer die Pille eingenommen hat, wird danach schwerer schwanger?

Bekommt man vom Stillen einen Hängebusen?

Macht Stillen vergesslich?

Sehen Babys am Anfang eher dem Vater ähnlich?

Werden im Herbst mehr Kinder gezeugt?

Macht häufiger Sex Spermien müde?

Haben dicke Männer schlechtere Spermien?

 


Mehr zum Thema