Neugeborene
 
Was Babys nach der Geburt erwartet

Neun Monate genießt Ihr Baby Geborgenheit, Wärme und sanftes Schaukeln. Nach der Geburt ist plötzlich alles anders: Ohne warme Hülle, dafür Lärm und Hunger ausgesetzt. Sechs große Umstellungen warten auf Ihr Neugeborenes, sobald es auf der Welt ist.

Thinkstock

Kühle Luft statt Wasser und Wärme

DRINNEN:
Das Element der ersten neun Monate - Wasser. Gerade mal zehn Wochen nach der Zeugung paddelt das kleine Wesen - es ist von Kopf bis Fuß etwa zwei Zentimeter groß - schon mit den Händen im Fruchtwasser. Es spürt den sanften Widerstand der Flüssigkeit, es liegt weich auf dem Wasserpolster, es wird fast wie in Schwerelosigkeit getragen. In der "Raumkapsel" Ihres Babys ist es immer 37 Grad warm. Ganz egal, ob Sie in der Sonne liegen oder einen Winterspaziergang machen.

DRAUSSEN:
Auf der Welt angekommen, spürt Ihr Baby zum ersten Mal Luft auf der Haut. Stellen Sie sich vor, wie es ist, nach langem Schwimmen in warmem Wasser an Land zu gehen - so ähnlich fühlt sich Ihr Kleines an seinen ersten Lebenstagen. Die warme Hülle istweg! Deshalb wird das Baby gleich nach der Geburt mit vorgewärmten Tüchern bedeckt. Warten Sie bitte ein bisschen mit dem Auspacken. Das Baby braucht etwa eine Stunde, bis es die Luft auf der Haut gut verträgt

zurück 123 .. 56