VG-Wort Pixel

Dr. vet. Herbert Dreesen - der (Haus-)Tier-Berater

Doktor untersucht Pferd
© lgctr / Shutterstock
Ob Flöhe, Alterschwäche oder tierischer Sonnenbrand - Tierarzt Dr. Dreesen weiß Rat. Vom 25. November bis 9. Dezember beantwortet er Ihre Fragen in unserem Haustierforum.

Seit mehr als 20 Jahren therapiert der 46-jährige Dr. Herbert Dreesen mit Erfahrung, Fachwissen, Leidenschaft und Humor nicht nur die Tiere, sondern auch deren Besitzer in seiner Praxis auf "Gut Herrenhöhe", einem idyllischen Pferdehof mitten im Herzen des Bergischen Landes.

Für alle Fragen zum Umgang mit Tieren und zu deren artgerechter Haltung steht Ihnen Dr. Dreesen vom 25. November bis 09. Dezember in unserem Haustierforum als kompetenter Ratgeber zur Seite. Das Forum ist für alle Eltern.de-Leserinnen und Leser geöffnet.

TIERARZT DR. DREESEN ist außerdem der Held der gleichnamigen Tier-Doku-Soap auf ANIMAL PLANET.
In 20 Teilen begleitet ANIMAL PLANET den Veterinär und sein Team ab dem 28. November 2005 täglich um 17.30 Uhr bei der Arbeit (über Premiere). Dabei gibt es eine Menge zu lernen: Wie kuriert man zum Beispiel Meerschweinchen mit Augenentzündung, wie entsteht Zahnstein bei Ponies und welche Impfungen brauchen Kaninchen? Auf alle Fragen weiß TIERARZT DR. DREESEN Rat. Tatkräftig unterstützt wird er von seiner resoluten Lebensgefährtin Tina, der tierlieben Auszubildenden Tanja, den beherzten Sprechstundenhilfen Claudia und Janine, dem zart besaiteten Praktikanten Thorsten und nicht zuletzt von Rosemarie, der guten Seele von "Gut Herrenhöhe".

Und trotz jeder Menge Arbeit kommen Spaß und Humor bei TIERARZT DR. DREESEN nie zu kurz. Wer Dr. Dreesen einmal persönlich in seiner Praxis besuchen möchte, findet Informationen zum Gut und zur Anreise unter
www.gut-herrenhoehe.de.

Zu Weihnachten bedankt sich ANIMAL PLANET übrigens bei allen Zuschauern mit einem ganz besonderen Geschenk: Zwei Tage vor Heiligabend haben die Zuschauer einen Wunsch frei und entscheiden mittels SMS selbst, welchen Film sie sehen wollen. Zur Auswahl stehen die drei beliebtesten Tier-Dokumentationen des Jahres: "Die Koalas von Brisbane" aus der Serie "Lyndal Davies - Ein Leben für Tiere", "Die Kakerlake, die ihren Kopf verlor, und 49 andere Kuriositäten" und "Julia Roberts - Die Schöne und das Pferd".
Alle Voting-Teilnehmer haben die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen. Mehr Informationen zu den Sendungen und Teilnahmebedingungen im Internet unter www.animalplanet.de

Mehr zum Thema