Komm, Christkind!

Wollen Sie sich und Ihrer Familie die Vorfreude gleich selber basteln? Kuschel-Elch, Nikolausstiefel und vieles andere haben wir extra für Sie entwerfen lassen.

Kuscheliger Elch zum Selbernähen

: Komm, Christkind!

Sie können die Westfalenstoffe inkl. Füllvlies für 17,90 Euro oder den fertig genähten Elch für 39,90 Euro im Internet unter www.stoffversand.de bestellen.
Einen Rest schwarze Baumwolle zum Besticken.

Zuschneiden: >>> Elch-Schnitt auf Originalmaß vergrößern (1 Kästchen = 5 x 5 cm).

Kopf 2 mal in Braun; Geweih 4 mal und Nase 2 mal in Rot; Ohr und Bein je 4 mal in Geringelt mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. Für den Körper ein Rechteck von 40 x 50 cm in Braun, für die Tasche 20 x 14 cm in Rot, für den Schwanz 5 x 20 cm in Geringelt.

Nähen: Nase mit Zickzackstich (Stichlänge- und breite auf 1 stellen) aufsteppen. Alle Teile versäubern. Für die Taschenöffnung das rote Rechteck an einer Längsseite 1 cm auf die linke Seite schlagen und absteppen. Körperrechteck mit der längeren Seite zur Hälfte legen (Bruch = Rücken), Tasche mittig auf die Hälfte aufstecken und mit Zickzackstich (Stichbreite auf 4 und Länge auf 0,5 stellen) an 3 Seiten aufsteppen.

Geweih-, Bein- und Ohrteile rechts auf rechts legen, zusammensteppen, dabei die im Schnitt mit Pfeil markierten Stellen an der Nahtzugabe bis zur Naht einschneiden.
Kopfteile rechts auf rechts stecken, Ohren leicht gerafft nach innen dazwischen legen und den Kopf bis auf die Halsöffnung zusammen steppen.
Alle bisher genähten Teile auf rechts wenden. Schwanzstoff an der langen Seite rechts auf rechts zur Hälfte legen, zusammen steppen, wenden und ans Ende einen Knoten arbeiten.

Beine, Kopf und Geweih mit Füllvlies ausstopfen. Körper im Bruch rechts auf rechts legen, zusammenstecken und gleichzeitig Schwanz und Kopf in den Bruch nach innen legen, Beine von beiden Seiten 5 cm entfernt ebenfalls nach innen legen, alles rundum absteppen und gleichzeitig zwischen den Beinen eine Öffnung lassen.

Elch nach rechts wenden, mit Vlies ausstopfen, Naht per Hand schließen. Untere Geweihöffnung per Hand schließen und mit kleine Stichen beide Geweihe zwischen die Ohren auf die Mittelnaht des Kopfes nähen. Auge als Kreuz und Maul im Kettmaschenstich (s. Foto) aufsticken.

zurück 12345