Vielen Dank!
(1)

Reisebett-Test 2021: Das beste Reisebett für dein Baby im Vergleich finden

Ob für den nächsten Urlaub oder für den Besuch bei Oma und Opa – ein Reisebett muss im Test vor allem leicht zu transportieren und einfach auf- und abzubauen sein. Darüber hinaus gibt es die Betten in den verschiedensten Formen und mit diversen Funktionen: Ein Reisebett kann gleichzeitig Laufstall, Beistellbett, Stubenwagen, Wiege oder Kinderzelt sein. Wir haben 10 verschiedene Modelle genau unter die Lupe genommen und fassen für euch zusammen, welche Reisebetten für Babys und Kleinkinder im Test am meisten überzeugen. 

Darauf kommt es bei einem Reisebett für dein Baby im Test an

Um die Reisebetten von BabyBjörn, Hauck oder Joie objektiv vergleichen zu können, haben wir alle Betten nach den gleichen Kriterien bewertet: Gewicht, Tragfähigkeit, Größe des Bettchens und der Liegefläche, Packmaße sowie zusätzliche Ausstattung. Schließlich muss ein Reisebett unterwegs möglichst leicht und einfach zu handhaben sein, sollte aber genauso eine komfortable und sichere Schlafumgebung für euer Baby gewährleisten. Unter Einbezug des letzten Reisebett-Tests von ÖKO-TEST haben wir uns dafür auch mit möglichen Schadstoffen in Reisebetten auseinandergesetzt. Bei der Recherche haben wir auf eine bunte Auswahl verschiedenster Marken in unterschiedlichen Preisklassen geachtet und auch die Kundenbewertungen im Netz berücksichtigt. So bekommt ihr einen guten Überblick über die beliebtesten Reisebetten auf dem Markt und könnt das richtige für euer Baby aus dem Test wählen. Im Anschluss an den Vergleich beantworten wir die häufigsten Fragen zum Reisebett im Ratgeber. 

Reisebett-Test: 4 beliebte Reisebetten für dein Baby im direkten Vergleich

Affiliate-Link
AbbildungHauck Reisebett Dream N Play / ab Geburt bis 15 kg / 120 x 60 cm
Topseller
BabyBjörn Reisebett Light mit Spannbetttuch
Testsieger
Lionelo Sven Plus 2 in 1 Reisebett mit Komplettausstattung
Top Ausstattung
Kinderkraft Kinderreisebett JOY
Bis 25 kg
ModellHauck Reisebett Dream N Play / ab Geburt bis 15 kg / 120 x 60 cmBabyBjörn Reisebett Light mit SpannbetttuchLionelo Sven Plus 2 in 1 Reisebett mit KomplettausstattungKinderkraft Kinderreisebett JOY
Amazon-Bewertungen 3667 Bewertungen 149 Bewertungen 1378 Bewertungen 496 Bewertungen
Gewicht9,4 kg6,3 kg11,5 kg10,5 kg
Maße125 x 65 x 76 cm112 x 64 x 82 cm125 x 65 x 77 cm126 x 65 x 76 cm
Tragfähigkeit15 kgunbegrenzt15 kg25 kg
TragetascheJaJaJaJa
Liegefläche120 x 60 cm105 x 60 cm120 x 60 cm120 x 60 cm
MatratzeJaJaJaNein
RollenNeinNeinJaJa
zusätzlicher SeiteneinstiegNeinNeinJaJa
WickelauflageNeinNeinJaNein
Neugeborenen-EinhangNeinNeinJaNein
Packmaße23 x 24 x 76 cm60 x 49 x 14 cm78 x 27 x 24 cm76 x 20 x 20 cm
Besonderheiten2. Platz im ÖKO-TEST (2014)Testsieger bei ÖKO-TEST, mit Spannbetttuchinkl. Wickelauflage, Einhang, Moskitonetz, Mobile, Musikspielzeugrobuste Stahlkonstruktion
Erhältlich beiZum Angebot
Amazon
€ 34,99
myToys
€ 34,99
babywalz
€ 45,99
Zum Angebot
Idealo
€ 269,99
Amazon
€ 304,16
myToys
€ 316,00
Zum Angebot
babymarkt
€ 94,99
Zum Angebot
Amazon
€ 47,42
Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2021 um 12:03 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere interessante Produkte im Vergleich auf ELTERN.de

Produktvergleich: 10 Reisebetten im Test

Hauck Dream’n Play Reisebett – der Topseller im Test


Hauck Reisebett Dream N Play / ab Geburt bis 15 kg / 120 x 60 cm
Amazon-Bewertung
(3667 Bewertungen)

Hauck Reisebett Dream N Play / ab Geburt bis 15 kg / 120 x 60 cm

Affiliate-Link
Preis: € 34,99
Preis: € 34,99
Preis: € 45,99

Als eines der meistverkauften Reisebetten in unserem Test findet sich das Hauck Dream’n Play als Zusatzbett in so einigen Ferienunterkünften oder Großeltern-Haushalten wieder. Das Reisebettchen bietet den großen Vorteil einer geräumigen Liegefläche (120 x 60 cm), wodurch es auch von Kleinkindern mit einem Körpergewicht von bis zu 15 kg noch problemlos genutzt werden kann. Die großen Seitenfenster aus Netzstoff bieten dabei einen guten Blick auf den Nachwuchs und ermöglichen gleichzeitig eine optimale Luftzirkulation. 

Trotz großer Liegefläche lässt sich das Kinderreisebett auf kompakte Maße von 23 x 24 x 76 cm zusammenfalten und passt so gut in den Kofferraum. Durch die hohen Seitenwände und die große Liegefläche eignet sich das Hauck Dream’n Play auch gut als Laufstall zum Spielen für Krabbelkinder, wenn Mama und Papa gerade alle Hände voll zu tun haben. Das alles gibt es zu einem erstaunlichen Preis von unter 50 Euro.

Wenn ihr nach einem Reisebett mit einem Reißverschluss-Seiteneingang sucht, ist das Hauck Sleep’n Play eine gute Alternative. Hier können Kleinkinder zum Schlafen oder Spielen selbstständig ein- und aussteigen und das Reisebett ist zusätzlich mit einer Wickelauflage und einer zweistufig verstellbaren Liegehöhe ausgestattet.

Das Hauck Dream’n Play Reisebett im Überblick: 

  • Gewicht: 9,4 kg 
  • Maße: 125 x 65 x 76 cm 
  • Liegefläche: 120 x 60 cm 
  • Tragfähigkeit: 15 kg 
  • Packmaße: 23 x 24 x 76 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze, Wickelauflage und Utensilienablage separat erhältlich
Das Hauck Dream’n Play Reisebett schnitt im letzten Test von ÖKO-TEST (2014) nur befriedigend ab. Grund dafür war der Fund von allergisierenden Farbmitteln im Klettverschluss, der das Ergebnis in der Kategorie Inhaltsstoffe trübte. Darüber hinaus erwies sich das Reisebett für Babys und Kleinkinder im Test aber als gut handhabbar und sicher, wodurch es insgesamt auf dem zweiten Platz hinter dem Testsieger landete.

Das sagen Eltern: Die meisten der über 3.600 Bewertungen im Amazon Shop zu diesem Reisebett sind positiv. Das Hauck Dream’n Play ist solide, bietet viel Platz zum Spielen und Schlafen und punktet mit seinem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Einige Eltern beschweren sich jedoch darüber, dass das Bett eher schwer auf- und abzubauen ist, wodurch es immer mal wieder zu defekten Teilen kommt. 

FAQ

  • Ist bei dem Hauck Dream’n Play Reisebett eine Matratze inklusive?

    Bei dem Reisebett ist ein dünner, weicher Einlegeboden inklusive, der als Matratze genutzt werden kann. Für mehr Komfort kann eine zusätzliche Matratze (120 x 60 cm) obendrauf gelegt werden.

  • Lässt das Bett sich an der Seite öffnen, damit die Kleinen später allein rausklettern können?

    Nein, für dieses Feature empfiehlt sich eher das Hauck Sleep’n Play Reisebett.

  • Kann man das Hauck Reisebett als Gepäckstück fürs Flugzeug abgeben?

    Ja, das Reisebett ist in einer Tasche eingepackt und lässt sich wie eine Sporttasche tragen. Bei den meisten Fluggesellschaften kann es als Sperrgepäck (für Familien oft sogar kostenlos) für die Flugreise abgegeben werden.

BabyBjörn Reisebett Light – der Testsieger im Test von ÖKO-TEST


BabyBjörn Reisebett Light mit Spannbetttuch
Amazon-Bewertung
(149 Bewertungen)

BabyBjörn Reisebett Light mit Spannbetttuch

Affiliate-Link
Preis: € 269,99
Preis: € 304,16
Preis: € 316,00

Das BabyBjörn Reisebett Light ist nicht nur hochwertig verarbeitet und stylish designt, es ist vor allem ultraleicht und sehr einfach aufzubauen. Mit diesen Eigenschaften schnitt das Reisebett mit Abstand am besten im letzten Test von ÖKO-TEST (2014) ab. Während es bei allen anderen Modellen Schwierigkeiten mit dem Auf- und Abbau gab, war das BabyBjörn Reisebett vergleichsweise einfach und schnell aufgebaut. Kompakt zusammengeklappt in der Tragetasche, ist es somit ein ideales Reisebettchen für unterwegs, auch auf Flugreisen. Die 6,3 kg fallen kaum ins Gewicht. Im Vergleich zum großflächigen Hauck Reisebett ist das BabyBjörn Modell jedoch nicht nur leichter, es hat auch eine kleinere Liegefläche (105 x 60 cm). Dadurch nimmt es im Hotelzimmer zwar weniger Platz weg, kann jedoch nicht ganz so lange genutzt werden wie das Hauck Modell, auch wenn es keine Gewichtsbegrenzung hat.

Das BabyBjörn Reisebett Light auf einen Blick: 

  • Gewicht: 6,3 kg 
  • Maße: 112 x 64 x 82 cm 
  • Liegefläche: 105 x 60 cm 
  • Tragfähigkeit: für Kinder bis zu 3 Jahren (keine Gewichtsbegrenzung)
  • Packmaße: 60 x 49 x 14 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze, Spannbettlaken
  • Material nach Standard 100 by OEKO-TEX geprüft und zertifiziert
  • Reisebett-Bezug in der Maschine waschbar
Garantiert schadstofffrei: Das BabyBjörn Reisebett zeichnet sich nicht nur durch das OEKO-TEX Zertifikat als schadstofffrei aus. Das Reisebett erwies sich für dein Baby auch im Test von ÖKO-TEST als gesundheitlich unbedenklich. Als einziges Reisebett im Test erzielte es in der Kategorie Inhaltsstoffe ein gutes Testergebnis.

Das sagen Eltern: Ein super Reisebett für unterwegs, weil es wenig Platz braucht und leicht aufzustellen ist. Zwar ist das Bettchen deutlich teurer als andere, bei der erstklassigen Qualität kann es jedoch nach zwei Jahren Gebrauch problemlos für einen guten Preis weiterverkauft werden. Ein Störfaktor kann allerdings die hohe Seitenwand bei gleichzeitig sehr niedriger Liegetiefe sein. Zwar hat sie den Vorteil, dass das Kind nicht aus dem Bett klettern kann. Der Nachteil daran ist aber, dass Eltern sich sehr umständlich bücken müssen, um ihr Baby hineinzulegen oder hochzunehmen. 

FAQ

  • Passt eine Standard-Babymatratze in das BabyBjörn Reisebett?

    Das BabyBjörn Reisebett hat mit einer Liegefläche von 105 x 60 cm keine Standardmaße. Der Hersteller rät von einer zusätzlichen Matratze ab und empfiehlt nur die mitgelieferte Matratze zu benutzen, die nach höchsten Standards entwickelt wurde.

  • Schläft das Kind im BabyBjörn Reisebett auf dem Boden?

    Nein, der Bettboden mit Matratze befindet sich etwa 5 cm über dem Boden.

  • Hat das Reisebett eine seitliche Reißverschluss-Öffnung?

    Nein, das BabyBjörn Reisebett hat keine seitliche Öffnung. Das Kind muss herausgehoben werden.

  • In welchen Farben ist das Babybjörn Reisebett Light erhältlich?

    Das BabyBjörn Reisebett gibt es klassisch in Schwarz, Weiß, Dunkelgrau oder Silber.

Lionelo Sven Plus 2in1 Reisebett – mit Wickelauflage und Einhang


Lionelo Sven Plus 2 in 1 Reisebett mit Komplettausstattung
Amazon-Bewertung
(1378 Bewertungen)

Lionelo Sven Plus 2 in 1 Reisebett mit Komplettausstattung

Affiliate-Link
Preis: € 94,99

Das Lionelo Sven Plus Babybett ist mehr als ein Reisebett, es ist eher eine mobile Babystation mit allem, was Eltern für den Schlaf und die Pflege ihres Babys brauchen könnten. Das zusammenfaltbare Babybett ist ähnlich wie ein Kinderwagen mit einem Sonnenschutzsegel, inklusive Moskitonetz, ausgestattet. An diesem baumelt ein Baby-Mobile, das zusammen mit der interaktiven Musikbox am Reisebettende wie ein Spielebogen für Unterhaltung sorgt. Dazu bietet das Bett eine Wickelauflage und ein Zubehörfach für Babyutensilien. Für Neugeborene gibt es extra einen Einhang, damit Eltern sich nicht so weit herunterbücken müssen. Und für Kleinkinder, die selbständig ein- und aussteigen möchten, gibt es den zusätzlichen Seiteneinstieg, der per Reißverschluss geöffnet werden kann.

So viel Ausstattung schlägt sich natürlich im Gewicht wieder. Das Lionelo Reisebett ist mit 11,5 kg schwerer als das Hauck Dream’n Play Bett, obwohl es ähnliche Maße hat. Trotz Tragetasche eignet sich das Bett somit mehr für längere Aufenthalte als für einen spontanen Wochenendtrip. Auch als Zweitbett bei den Großeltern ist es gut geeignet. 

Das Lionelo Sven Plus Reisebett im Überblick: 

  • Gewicht: 11,5 kg 
  • Maße: 125 x 65 x 77 cm 
  • Liegefläche: 120 x 60 cm 
  • Tragfähigkeit: 15 kg 
  • Packmaße: 78 x 27 x 24 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze, Neugeborenen-Einhang, Wickelauflage, Sonnenschutz mit Moskitonetz, Mobile, interaktive Musikbox, Zubehörtasche
  • zusätzlicher Seiteneinstieg per Reißverschluss
  • 2 Rollen zum einfachen Schieben

TÜV-geprüfte Sicherheit: Mit abgerundeten Kanten und der System-LockGuard-Konstruktion, die das Reisebett am versehentlichen Zusammenfalten hindert, stellt Lionelo die Sicherheit des Bettchens für die Kleinen sicher.

Das sagen Eltern: Das Lionelo Babyreisebett lässt sich leicht aufbauen und punktet mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, vor allem für diejenigen, denen viel Zubehör wichtig ist. Der Nachteil des Zubehörs ist zum einen das relativ hohe Gewicht des Bettes und zum anderen, dass es schwierig ist, alles in die Transporttasche zu bekommen. 

FAQ

  • Hat das Reisebett einen Neugeborenen-Einhang?

    Ja, dieser wird per Reißverschluss im Lionelo Bettchen befestigt, damit der Säugling höher liegt.

  • Für wie viel Kilo ist der Neugeborenen-Einhang ausgelegt?

    Die obere Liegestufe des Reisebettes ist für Babys bis 9 kg ausgelegt. Die untere bis 15 kg.

  • Wie dick ist die Matratze beim Lionelo Sven Plus Reisebett?

    Die Matratze ist 3 cm hoch und damit recht dünn.

  • Wo wird die Wickelauflage am Reisebett angebracht? Kann man die wegklappen?

    Die Wickelauflage kann am Fußende mit Klemmen angebracht werden. Wird sie nicht gebraucht, kann sie jederzeit wieder abmontiert werden.

Kinderkraft JOY Reisebett – bis 25 kg belastbar 


Kinderkraft Kinderreisebett JOY
Amazon-Bewertung
(496 Bewertungen)

Kinderkraft Kinderreisebett JOY

Affiliate-Link
Preis: € 47,42

Das Kinderkraft JOY Reisebett ähnelt vom Design her dem Hauck Dream’n Play und dem Lionelo Sven Plus Reisebett. Gegenüber diesen beiden Modellen, die nur 15 kg tragen können, hat es jedoch den entscheidenden Vorteil, dass es durch seine stabile Stahlkonstruktion um einiges robuster ist. Das Reisebett kann mit bis zu 25 kg belastet werden und somit problemlos länger genutzt werden. Dank seiner kompakten Packmaße passt es dennoch selbst in den kleinsten Kofferraum. Vor Ort lässt es sich durch die zwei feststellbaren Rollen leicht von A nach B bewegen. Der Seiteneinstieg, der per Reißverschluss geöffnet und geschlossen werden kann, ermöglicht es Kleinkindern, das Bett selbstständig zu verlassen, wenn sie wach geworden sind. 

Das Kinderkraft JOY Reisebett auf einen Blick:

  • Gewicht: 10,5 kg 
  • Maße: 126 x 65 x 76 cm 
  • Liegefläche: 120 x 60 cm 
  • Tragfähigkeit: 25 kg 
  • Packmaße: 76 x 20 x 20 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche
  • zusätzlicher Seiteneinstieg per Reißverschluss
  • 2 Rollen zum einfachen Schieben

Das Kinderkraft JOY Reisebett hat keine Matratze im Lieferumfang. Auf den Bettboden passt eine Standardmatratze von 120 x 60 cm.

Das sagen Eltern: Ein wunderbares Bett für unterwegs, das nicht nur eine höhere Tragkraft als das Hauck Reisebett hat, sondern auch leichter auf- und abzubauen ist. Eltern sind durchweg zufrieden mit den Kinderkraft JOY Bettchen, auch wenn die robuste Stahlkonstruktion das Bett etwas schwerer macht.

FAQ

  • Gibt es beim Aufbauen einen Trick, damit die Seitenteile einfacher einrasten?

    Eine Nutzerin empfiehlt: Vor dem Einrasten den Fußboden leicht hochziehen, dann die Seitenteile einrasten und anschließend den Boden wieder zurechtrücken. Wichtig beim Auf- und Abbau ist, die richtige Reihenfolge der Aufbauschritte einzuhalten.

  • Ist das Kinderkraft JOY Bett für den täglichen Gebrauch geeignet?

    Grundsätzlich sind Reisebetten eher nicht für den dauerhaften Gebrauch ausgelegt. Sollte es dennoch über einen längeren Zeitraum zum Schlafen genutzt werden, braucht es eine gute Babymatratze. Reisebettmatratzen sind dafür zu dünn und zu hart.

  • Kann der Reißverschluss am Seiteneingang auch vom Kind selbst von innen geöffnet werden?

    Nein, der Reißverschluss für den Seiteneingang kann nur von außen geöffnet werden.

  • Gibt es das Kinderkraft JOY Reisebett auch mit mehr Zubehör?

    Das Kinderkraft JOY ist auch mit Wickelauflage, Neugeborenen-Einhang und Mobile erhältlich.

Joie Kubbie Sleep 2 in 1 – kompaktes Reisebett mit Beistellbett-Funktion


Joie Kubbie Sleep 2 in 1 Reisebett
Amazon-Bewertung
(33 Bewertungen)

Joie Kubbie Sleep 2 in 1 Reisebett

Affiliate-Link
Preis: € 89,00
Preis: € 94,99
Preis: € 99,99
Preis: € 127,56

Wer ein möglichst kompaktes Reisebett für kleine Räume sucht, das sowohl für Neugeborene als auch für Kleinkinder geeignet ist, wird mit dem Joie Kubbie Sleep Bettchen fündig. Das Besondere an diesem Reisebett: Es hat nicht nur einen Einhang für Neugeborene, damit ihr es leichter hineinlegen und herausnehmen könnt, sondern auch ein absenkbares Seitenteil, das es euch ermöglicht, das Bett als Beistellbett zu nutzen. Ohne Neugeborenen-Einhang bietet es Kindern bis zu einem Gewicht von 15 kg einen gemütlichen Schlafplatz. Dank dem zusätzlichen Seiteneinstieg können sie hier selbstständig ein- und ausklettern. Die Liegefläche von knapp 90 x 50 cm ist allerdings recht klein und wird deshalb nicht allzu lange ausreichen, auch wenn das Bett so nur wenig Platz im Zimmer einnimmt.

Das Joie Kubbie Sleep 2 in 1 Reisebett auf einen Blick: 

  • Gewicht: 8,8 kg 
  • Maße: 99 x 60 x 81 cm 
  • Liegefläche: 90 x 50 cm 
  • Tragfähigkeit: 15 kg 
  • Packmaße: 27 x 25 x 81 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze, Neugeborenen-Einhang
  • 2-fach absenkbares Seitenteil zur Nutzung als Beistellbett 
  • zusätzlicher Seiteneinstieg per Reißverschluss
  • 2 Rollen zum einfachen Schieben
Angenehmes Schlafklima: Das Joie Kubbie Sleep Reisebett hat auf allen vier Seiten Mesheinsätze. So habt ihr von jeder Seite einen guten Einblick ins Kinderbett und die Luft kann optimal zirkulieren.

Das sagen Eltern: Vor allem Eltern, die nach einem kleineren Reisebett suchten, sind begeistert von dem Joie Kubbie Sleep Reisebett. Es wirkt hochwertig und bietet mit dem Neugeborenen-Einhang und der Beistellbett-Funktion alles, was frischgebackene Eltern für entspannte Nächte im Urlaub brauchen. Die Matratze könnte allerdings dicker sein. 

Kesser Hubi 3in1 Zustellbett – höhenverstellbares Reisebett für Babys im Test


KESSER® Zustellbett Hubi 3in1 Beistellbett Reisebett
Amazon-Bewertung
(165 Bewertungen)

KESSER® Zustellbett Hubi 3in1 Beistellbett Reisebett

Affiliate-Link
Preis: € 89,80

Wenn ihr ein Reisebett sucht, das vor allem Säuglingen viel Nestwärme bietet, ist das Kesser Hubi 3in1 Zustellbett eine gute Wahl. Mit seiner 5-fachen Höhenverstellung und der herunterklappbaren Seitenwand lässt sich das Bettchen an nahezu jedes Elternbett andocken und als Beistellbett nutzen. Damit das Bettchen zum Beispiel beim Stillen in der Nacht nicht wegrutscht, wird es mit dem mitgelieferten Gurt am Elternbett befestigt. Das funktioniert so gut, dass viele frischgebackene Eltern, die nach guten Beistellbetten suchen, sich auch für die Nutzung zuhause für ein Reisebett entscheiden. Schließlich wird ein Beistellbett ohnehin nur die ersten Monate genutzt und dieses kann dann sogar noch mit zu Oma und Opa und in den Urlaub genommen werden. Mit zwei Rollen ausgestattet, kann das Kesser Hubi Zustellbett im hochgeschlossenen Zustand auch als Stubenwagen genutzt werden.

Das Kesser Hubi 3 in 1 Reisebett im Überblick: 

  • Maße: 103 x 69 x 85 cm 
  • Liegefläche: 90 x 50 cm 
  • Tragfähigkeit: 9 kg 
  • 5-fach höhenverstellbar
  • einrollbare Seitenwand zur Nutzung als Beistellbett
  • neigbare Liegefläche
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze, Befestigungsgurt fürs Elternbett, Bettlaken aus Baumwolle
  • 2 Rollen zum einfachen Schieben
Neigbare Liegefläche: In diesem Reisebett kann dein Baby seinen Kopf im Schlaf auch leicht erhöht lagern. Das hilft zum Beispiel, wenn es mit einer verschnupften Nase schlecht Luft bekommt.

Das sagen Eltern: Das Kesser Hubi ist ein stabiles Beistellbett zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings gibt es in den Bewertungen oftmals Kritik an der schlechten Montageanleitung, was darauf hindeutet, dass das Bett als Reisebett nur bedingt geeignet ist. 

Kinderkraft Sofi 4 in 1 Reisebett – mit Schaukelfunktion 


Kinderkraft Kinderreisebett 4 in 1 SOFI
Amazon-Bewertung
(165 Bewertungen)

Kinderkraft Kinderreisebett 4 in 1 SOFI

Affiliate-Link
Preis: € 134,95
Preis: € 133,99
Preis: € 140,76
Preis: € 139,99

Ein Babybett, das sich deutlich besser zum Reisen eignet, ist das schicke Kinderkraft Sofi 4 in 1 Reisebett. Dieses lässt sich wie ein Klappstuhl auf schmale Maße von 97 x 63 x 14 cm zusammenklappen und bequem in der Tragetasche transportieren. Darüber hinaus bietet das Sofi Reisebett die Möglichkeit, zwischen zwei Liegehöhen zu wählen. Wird die Matratze per Reißverschluss in der Bettmitte eingehängt, kommen Eltern besser an ihren schlafenden Säugling heran. Befindet sich die Matratze unten am Boden, sind mobile Kleinkinder hierin sicher aufgehoben, wodurch das Reisebett auch als Laufstall genutzt werden kann. Die kleine Liegefläche von 90 x 50 cm lässt Kleinkindern hier allerdings nur sehr wenig Platz zum Spielen. 

Das Kinderkraft Sofi 4 in 1 Reisebett auf einen Blick: 

  • Gewicht: 8,7 kg 
  • Maße: 105 x 72 x 64 cm 
  • Liegefläche: 90 x 50 cm 
  • Tragfähigkeit: 15 kg 
  • Packmaße: 97 x 63 x 14 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze
  • 2 Liegehöhen (Babys, Kleinkinder)
  • mit einstellbarer Schaukelfunktion 
Das Kinderkraft Sofi Reisebett lässt sich mit wenigen Handgriffen in eine Wiege verwandeln. Die Schaukelfunktion hilft dir dabei, dein Baby sanft in den Schlaf zu wiegen.

Das sagen Eltern: Eltern und Großeltern loben in ihren Bewertungen das schöne Design des Kinderkraft Sofi Reisebettes und bezeichnen es vor allem wegen des schnellen Auf- und Abbaus als perfektes Reisebett, auch wenn es teilweise Punktabzüge dafür gibt, dass das Kind spätestens ab einem Jahr zu groß für das Bett ist. 

Lionelo Sofie Laufstall – als Reisebett für Zwillinge geeignet


Lionelo Sofie Laufstall Reisebett Baby ab Geburt bis 15 kg
Amazon-Bewertung
(1263 Bewertungen)

Lionelo Sofie Laufstall Reisebett Baby ab Geburt bis 15 kg

Affiliate-Link
Preis: € 64,99

Mehr Platz zum Schlafen und Spielen bietet der Lionelo Sofie Laufstall, der zusammengefaltet und in der dazugehörigen Transporttasche verstaut, auch als Reisebett für Zwillinge genutzt werden kann. Durch seine quadratische, breite Form (100 x 100 x 76 cm) können hierin problemlos mehrere Kinder miteinander spielen oder zwei Kinder im Urlaub oder bei den Großeltern nebeneinander schlafen. Ein Seiteneingang, der sich von außen per Reißverschluss öffnen lässt, ermöglicht es den Kindern, selbstständig ein- und auszusteigen. Die Seitenwände aus atmungsaktivem Netzstoff sorgen stets für frische Luft und durch die zwei feststellbaren Rollen kann das Reisebett bequem im Raum verstellt werden. 

Das Lionelo Sofie Laufstall-Reisebett im Überblick: 

  • Gewicht: 9,4 kg 
  • Maße: 100 x 100 x 76 cm 
  • Tragfähigkeit: 15 kg 
  • Packmaße: 99 x 22 x 24 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Faltmatratze
  • zusätzlicher Seiteneinstieg per Reißverschluss
  • 2 Rollen zum einfachen Schieben

Der faltbare Einlegeboden ist zum Spielen für Kinder gut geeignet. Zum Schlafen sollten jedoch zusätzlich eine bzw. zwei Babymatratzen (etwa 100 x 100 cm) hineingelegt werden.

Das sagen Eltern: Ein toller Laufstall, der leicht auf- und abzubauen ist und Kindern viel Platz zum Spielen bietet. Durch die durchsichtigen, luftdurchlässigen Wände ist der Laufstall sehr gut einsehbar, was für Eltern und Kinder von Vorteil ist. Als Reisebett für Kinder ist es jedoch nur mit zusätzlicher Polsterung bequem. 

Deryan Travel-Cot Baby Luxe Reisebett – das Popup-Kinderzelt zum Schlafen


Deryan Travel-Cot Reisebett - Baby Luxe - Reisezelt
Amazon-Bewertung
(299 Bewertungen)

Deryan Travel-Cot Reisebett - Baby Luxe - Reisezelt

Affiliate-Link
Preis: € 70,40
Preis: € 79,95

Wer keine Lust hat, sich mit einem aufwändigen Auf- und Abbau des Reisebettes aufzuhalten, wird an dem Deryan Travel-Cot Baby Luxe seine Freude haben. Das Minizelt entfaltet sich innerhalb von wenigen Sekunden selbstständig, ohne dass eine Montage nötig ist. Dazu ist es mit 1,8 kg (!) das mit Abstand leichteste Reisebett für Babys im Test. Dank der erstaunlich kompakten Packmaße nimmt es kaum Platz im Reisegepäck ein und ist so ein praktischer Begleiter für Familien mit Kids. Besonders für solche, für die ein herkömmliches Bett zum Schlafen nicht verlockend genug ist. Im Minizelt können die Kleinen wunderbar spielen, haben genauso aber auch ihre Ruhe und schlafen vor Sonne und Mücken geschützt. Im Reisebett-Test von ÖKO-TEST erwies sich das Deryan Schlafzelt im Praxistest als genauso gut wie das teure BabyBjörn Reisebett Light, allerdings schnitt es in der Kategorie Inhaltsstoffe deutlich schlechter ab. 

Das Deryan Travel-Cot Reisebett im Überblick: 

  • Gewicht: 1,8 kg 
  • Maße: 120 x 75 x 50 cm 
  • Altersempfehlung: von Geburt bis etwa 2,5 Jahre 
  • Packmaße: 36 x 12 x 36 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, aufblasbare Matratze, Baumwollbezug
  • Seiteneinstieg per Reißverschluss
  • 50 % UV-Schutz
  • komplett schließbares Schlafzelt, inkl. Moskitoschutz
Im letzten Reisebett-Test von ÖKO-TEST (2014) wurden im Deryan Travel-Cot Peuter Luxe giftige zinnorganische Verbindungen in den Klettverschlüssen sowie bedenkliche Weichmacher (PAK) gefunden.

Das sagen Eltern: Das Deryan Travel-Cot ist super einfach aufzubauen und mit der Matratze im doppelten Boden gut durchdacht. Zudem kann es auch draußen und am Strand aufgebaut werden, wo es vor Sonne und Insekten schützt. Störend kann allerdings das Schließen des Bettes per Reißverschluss sein, weil es das Kind wecken kann. Kritik gibt es außerdem an dem chemischen Geruch sowie daran, dass es zwar schnell aufgebaut, aber nicht so leicht wieder zusammenzufalten ist. 

Chicco Good Night – schlichtes Reisebett bis 20 kg belastbar


Chicco Reisebett Good Night, bis 20 kg
Amazon-Bewertung
(103 Bewertungen)

Chicco Reisebett Good Night, bis 20 kg

Affiliate-Link
Preis: € 45,99
Preis: € 59,90
Preis: € 62,28

Das Chicco Good Night Reisebett kommt optisch und preislich dem Hauck Dream’n Play sehr nahe, hat im Vergleich aber gleich zwei Vorteile: Das Reisebett ist mit bis zu 20 kg belastbar und kann somit ab Geburt bis zu 4 Jahren genutzt werden. Gleichzeitig ist es mit 8,0 kg leichter als das Hauck Reisebett und fällt damit auf Reisen weniger ins Gewicht. Dennoch bietet es eurem Kind eine genauso großzügige Liegefläche von 120 x 60 cm. Das Chicco Reisebett ist ein einfaches Klappbett, das sich mit seinem schlichten Design überall gut einfügt. 

Das Chicco Reisebett auf einen Blick:

  • Gewicht: 8,0 kg 
  • Maße: 122 x 63 x 76 cm 
  • Liegefläche: 120 x 60 cm 
  • Tragfähigkeit: 20 kg 
  • Packmaße: 20 x 20 x 76 cm 
  • Ausstattung: Tragetasche, Matratze
Einfach und sicher: Das Chicco Good Night Reisebett gehört zu den wenigen großen Reisebetten für Babys und Kleinkinder, die im Test innerhalb von Sekunden aufgebaut werden können. Gleichzeitig ist das einfache Öffnungssystem doppelt gegen eine versehentliche Schließung gesichert.

Das sagen Eltern: Nutzer:innen sind in ihren Bewertungen ausnahmslos begeistert von dem Chicco Reisebett. Es ist ein schickes, einfaches Reisebett, das leicht zu handhaben ist. Wie bei fast allen Kinderreisebetten wird auch hier die Matratze als zu dünn empfunden. 


Ab wann ist ein Reisebett für mein Baby geeignet?

Ein Reisebett ist von Geburt an für dein Baby geeignet. Gerade Neugeborene schlafen zu Beginn bis zu 16 Stunden am Tag. Deshalb brauchen sie auch auf Reisen oder zu Besuch bei Freunden und Verwandten eine sichere und komfortable Schlafstätte, in der sie sich wohlfühlen. Für Neugeborene gibt es kleine Baby-Reisebetten – also leichte, zusammenklappbare Bettchen mit Transporttasche – auch als Beistellbetten oder mit Neugeborenen-Einhang. So schläft euer Säugling auch im Urlaub nah bei euch und fühlt sich in seinem kleinen Nest geborgen.

Wie lange ist ein Reisebett für Kinder nutzbar?

Wie lange ein Kinderreisebett nutzbar ist, hängt zum einen von der Größe der Liegefläche und zum anderen von der Tragfähigkeit des Bettes ab. So ist zum Beispiel das beliebte Hauck Dream’n Play Reisebett in unserem Test mit einer Liegefläche von 120 x 60 cm sehr gut ab Geburt bis ins Kleinkindalter hinein geeignet. Mit einer Tragfähigkeit von 15 kg können auch 3-Jährige hier noch bequem drin schlafen. Andere Babyreisebetten wie das Chicco Good Night oder Kinderkraft JOY sind sogar mit bis zu 20 oder 25 kg belastbar, was dem Gewicht eines 5- oder 6-jährigen Kindes entspricht. Die meisten Kinder in diesem Alter brauchen jedoch kein Kinderreisebett mehr, sondern schlafen liebend gerne wie die Großen im normalen Hotelbett.

Vor- und Nachteile von Reisebetten im Vergleich

Vorteile
  • an jedem Ort sichere und komfortable Schlafumgebung für das Baby
  • flexibel auf- und abbaubar
  • kompakte Packmaße in der Transporttasche
  • je nach Modell auch zu Hause als Laufstall oder Spielzelt nutzbar
  • unabhängig von der Bettensituation am Urlaubsort
  • leicht wie eine Reisetasche transportierbar
Nachteile
  • zusätzliches Reisegepäck
  • teilweise nur für kurze Zeit nutzbar
  • nicht alle Reisebetten sind einfach auf- und abzubauen

Welche Reisebetten gibt es für Kinder?

Ein Reisebett zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es sich leicht und kompakt zusammenfalten lässt. So kann es in einer Transporttasche einfach mit in den Urlaub oder zum nächsten Verwandtenbesuch mitgenommen werden. Darüber hinaus können Kinderreisebetten sehr unterschiedlich aussehen und verschiedenste Features mitbringen:
  • Reisebett und Beistellbett in einem: Ein Babyreisebett, das sich wie ein Beistellbett zu einer Seite hin öffnen lässt, ist höhenverstellbar und kommt meist auch mit Rollen daher. So lässt es sich gut an verschiedene Elternbetten anpassen und kann auch als Stubenwagen genutzt werden. Ein solches Reisebettchen ist besonders gut für Neugeborene geeignet, hat dafür aber eine recht kurze Nutzungsdauer von etwa 6 bis 9 Monaten.
  • Reisebett und Laufstall in einem: Wenn Babys zu krabbeln beginnen, können vor allem in Hotelzimmern oder fremden Ferienwohnungen an jeder Ecke Unfallgefahren lauern. Geräumige Reisebetten mit hohen Seitenwänden können in dieser Phase auch als Alternative zum klassischen Laufgitter genutzt werden. Hierin können die Kleinen sicher spielen, während Mama und Papa mit anderen Aufgaben beschäftigt sind. Große faltbare Laufställe wie das Lionelo Sofie können mit einer Polsterung auch als Reisebett für Zwillinge genutzt werden.
  • Reisebett und Kinderzelt in einem: Popup-Reisebetten wie das Deryan Travel-Cot haben die Form eines kleinen, leichten Zeltes. Dank des einfachen Popup-Systems lässt sich das Bettchen innerhalb von Sekunden aufstellen und rundum schließen, wodurch euer Kind unterwegs gleichzeitig vor Sonne und Mücken geschützt ist. Wichtig sind atmungsaktive Materialien, damit die Luft gut zirkulieren kann.
  • Reisebett mit Wickelauflage und Co: Babyreisebetten wie das Lionelo Sven Plus Reisebett bringen das volle Komplettpaket für unterwegs mit, inklusive Wickelstation, Ablagefächern, Moskitonetz und interaktiver Musikbox. Ein so reich ausgestattetes Reisebettchen lohnt sich mehr für längere Aufenthalte als für Wochenendkurztrips.
 

Welches Reisebett eignet sich für Neugeborene?

Neugeborene sind die Enge im Bauch gewöhnt. In großen Betten fühlen sie sich deshalb schnell verloren. Reisebetten mit kleiner Liegefläche (90 x 50 cm) und Begrenzung wie zum Beispiel das Kinderkraft Sofi bieten Neugeborenen Sicherheit. Und weil die Kleinen sich am wohlsten in der Nähe von Mama und Papa fühlen, sind auch Beistell-Reisebetten wie das Joie Kubbie Sleep oder das Kesser Hubi für Neugeborene zu empfehlen.

Welches Reisebett ist für Kleinkinder ab 2 Jahren geeignet?

Kleinkinder brauchen eine große Liegefläche, damit sie Platz zum Schlafen haben. Die geräumigsten Reisebetten in unserem Test sind: Sollen die Kleinen nach dem Aufwachen selbstständig aus dem Bett klettern können, empfiehlt sich ein Reisebett für Kleinkinder mit zusätzlichem Seiteneingang, der von außen per Reißverschluss geöffnet werden kann. Einen solchen Seiteneingang hat sowohl das Lionelo als auch das Kinderkraft Reisebett.

Das beste Reisebett für mein Baby – was muss ich im Test beachten?

Reisebett im Test: Draufsicht auf eine schlafende Mutter mit Baby im Beistell-Reisebett neben sich.
© Jacob Lund / Shutterstock
Um das beste Reisebett für dein Baby im Test zu finden, lohnt es sich, folgende Kriterien miteinander zu vergleichen:
  • Wie schwer? Ein Babyreisebett sollte möglichst leicht sein, vor allem wenn das Bettchen mit auf eine Flugreise soll oder ihr es vor Ort oft von A nach B tragt.
  • Wie groß? Wenn euer Kind das Reisebettchen möglichst lange nutzen soll, sollte die Liegefläche mindestens der eines normalen Kinderbetts entsprechen (120 x 60 cm). Ein kleineres Reisebett hat dagegen den Vorteil, dass es meist leichter ist, weniger Platz einnimmt und Neugeborene sich darin wohler fühlen.
  • Bis wie viel Kilo? Die Tragfähigkeit bei Reisebetten reicht von 9 bis 25 kg. Auch hier kommt es darauf an, wie lange das Reisebett von deinem Kind genutzt werden soll.
  • Kompakt faltbar? Wenn das Reisebett in den Kofferraum eines Kleinwagens passen und bequem transportiert werden soll, spielen die Packmaße eine Rolle.
  • Reisebett auf Rollen? Zwei Rollen am Reisebett machen es leicht, das Bettchen zu verstellen.
  • Zusätzliche Ausstattung? Andere Ausstattungsmerkmale können eine Wickelauflage, eine Beistellbettfunktion oder ein Moskitonetz sein.
  • Ist es schadstofffrei? Alle Materialien, mit denen Kinder in Berührung kommen, sollten frei von Schadstoffen sein. Im letzten Reisebett-Test von ÖKO-TEST (2014) wurden in drei Modellen gesundheitsbedenkliche chemische Verbindungen festgestellt.

Welches Reisebett ist das beste im Test von ÖKO-TEST?

ÖKO-TEST hat zuletzt 2014 insgesamt 6 Reisebetten einem umfangreichen Test unterzogen. Im Praxistest und bei der Überprüfung der Inhaltsstoffe konnte nur ein Modell mit “gut” bestehen: Das BabyBjörn Reisebett Light, welches mit Abstand auch das teuerste Reisebett im Test war. Nur “befriedigend” schnitten der Verkaufsschlager Hauck Dream’n Play und das Koelstra Travelsleeper ab. Hauck konnte in puncto Inhaltsstoffe gerade so mit “ausreichend” bestehen, während es bei Koelstra an der Handhabbarkeit mangelte. Zwei Modelle, darunter der Deryan Travel-Cot fielen wegen Schadstoffbelastung als “mangelhaft” durch, und das, obwohl das Reisebett-Minizelt im Praxistest eines der besten war. Stiftung Warentest hat bisher keinen Reisebett-Test veröffentlicht.

Wie kann ich mein Baby an das Reisebett gewöhnen?

Auf Reisen ist dein Baby mit einer ungewohnten Umgebung konfrontiert. Umso schöner ist es, wenn sein Reisebettchen ihm bereits vertraut ist. Lasst euer Kind also am besten schon Zuhause einige Male in seinem neuen Reisebett schlafen. Dann wird ihm der Geruch auf Reisen bereits vertraut vorkommen und es muss sich nicht auch noch an das neue Bett gewöhnen.

Welche Matratze fürs Reisebett?

Fast alle Reisebetten in unserem Test sind bereits mit einer Matratze ausgestattet. Diese ist in der Regel jedoch eher dünn und somit recht hart. Schläft euer Baby oft im Reisebett, lohnt es sich, eine hochwertige Babymatratze anzuschaffen. Diese sollte mit den Abmessungen der Liegefläche übereinstimmen.

Welche Bettdecke für das Baby im Reisebett?

Wie in jedem anderen Babybett schläft euer Kind auch im Reisebett am besten in einem Babyschlafsack. Wenn dieser richtig passt, kann er dem Baby nicht über den Kopf rutschen und so die Sicherheit im Schlaf gefährden. Außerdem kann euer Kind sich davon nicht freistrampeln und schläft so die ganze Nacht über warm zugedeckt.

Was kosten Reisebetten?

Ein Reisebett für Kinder kostet zwischen 40 und 300 Euro. Teure Reisebetten wie der ÖKO-TEST-Testsieger BabyBjörn Reisebett Light sind hochwertig verarbeitet und damit besonders langlebig. Sie können problemlos über Generationen vererbt oder weiterverkauft werden. Günstigere Reisebetten wie das Hauck Dream’n Play, mit einem Preis von unter 50 Euro, stehen häufig in der Kritik, schwer auf- und abbaubar zu sein, wodurch sie schneller kaputt gehen können. In der mittleren Preisklasse, bei etwa 150 Euro, liegen Marke wie Joie.

Reisebett-Vergleich 2021: Finde das beste Reisebett für dein Baby im Test