VG-Wort Pixel
Vielen Dank!
(1)

Stoffwindel-Test 2021: Die beste Stoffwindel für euch im Vergleich finden

All-in-Ones, Pockets oder Booster – wenn ihr unseren Stoffwindel-Test gelesen habt, werden diese Begriffe für euch keine Fremdwörter mehr sein. Tatsächlich ist die Auswahl an unterschiedlichen Stoffwindel-Systemen auf den ersten Blick so groß und unübersichtlich, dass werdende Eltern sich schnell in dem Fachbegriff-Dschungel verirren. Schade eigentlich, denn mit Stoffwindeln zu wickeln ist heutzutage unkompliziert und eine schöne Möglichkeit, Müll zu reduzieren und Kosten zu senken. Daher haben wir uns für euch durch den Stoffwindel-Dschungel gekämpft und systematisch die beliebtesten Stoffwindeln miteinander verglichen. 

Die besten Stoffwindeln – All-in-Ones, All-in-Twos oder All-in-Threes?

Grundsätzlich unterscheiden sich Stoffwindeln in der Anzahl ihrer Komponenten. Mit der All-in-One wählt ihr eine Stoffwindel, die der Wegwerfwindel vom Design am ähnlichsten ist, weil die Saugeinlage hier bereits eingenäht ist. Entscheidet ihr euch für eine All-in-Two, wickelt ihr mit zwei Komponenten: Einer wasserdichten Überhose und einer Einlage, die sich einlegen, einschieben (Pocket) oder einknöpfen lässt. Der Vorteil daran: Ihr müsst immer nur die Einlage wechseln, habt weniger Wäsche und könnt das Einlagematerial frei wählen. Die All-in-Three Systeme sind für ambitionierte Stoffwindel-Eltern, denen natürliche Materialien sehr am Herzen liegen. Ihr seht: Die besten Stoffwindeln sehen für jede Mutter und jeden Vater anders aus und auch die Babys, denen die Windeln passen müssen, sind sehr verschieden. In unserem Stoffwindel-Vergleich fassen wir für euch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Stoffwindel-Systeme zusammen und helfen euch so dabei, die beste Stoffwindel für euch zu finden. Im Anschluss an den Produktvergleich findet ihr in unserem Ratgeber die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Stoffwindel.

Stoffwindel-Test: 4 verschiedene Stoffwindeln im direkten Vergleich

Affiliate-Link
AbbildungJuicy Bumbles Stoffwindel-6er Set, Stoffwindeln mit Bambus-Einlagen + Feuchttasche - 100% ökoverträglich
All-in-Twos
Bambino Mio miosolo All-in-One Stoffwindel
All-in-One
Disana 1110110 - Strickwindel 10er-Pack Baumwolle natur
Bio-Baumwolle
Petit Lulu PUL Überhose (5-16 kg) | waschbar & wasserdicht | Hergestellt in EU
PUL-Überhose
ModellJuicy Bumbles Stoffwindel-6er Set, Stoffwindeln mit Bambus-Einlagen + Feuchttasche - 100% ökoverträglichBambino Mio miosolo All-in-One StoffwindelDisana 1110110 - Strickwindel 10er-Pack Baumwolle naturPetit Lulu PUL Überhose (5-16 kg) | waschbar & wasserdicht | Hergestellt in EU
Amazon-Bewertungen 1194 Bewertungen 1396 Bewertungen 102 Bewertungen 132 Bewertungen
WindelsystemAll-in-TwoAll-in-OneAll-in-ThreeAll-in-Two
GrößeEinheitsgröße (3,5 bis 16 kg)Einheitsgröße (Baby bis Kleinkind)Einheitsgröße (Baby bis Kleinkind)Einheitsgröße (5 bis 16 kg)
MitwachsendJaJaJaJa
VerschlussartDruckknöpfeDruckknöpfe & KlettverschlussBänderDruckknöpfe
Einlagen inklusiveJaJaNeinNein
Pocketwindel (Innentasche für Einlagen)JaNeinNeinNein
Snap-in-One (Einlagen einknöpfen)NeinNeinNeinJa
Material Stoffwindelaußen wasserdichtes PUL, innen Bambus-Mikrofaseraußen wasserdichtes PUL, innen Polyester100 % Bio-Baumwollewasserdichtes Eco-PUL, Fleece an Beinbündchen
Material Einlagen4-lagiger, reiner Bambuseingenähter Saugkern aus Polyester und NylonMoltontücher separat erhältlichverschiedenste Einlagen separat erhältlich
Design2 Set-Designs zur Auswahl30 Designs zur AuswahlStrickwindel, natur38 Designs zur Auswahl
Lieferumfang6 Pocketwindeln mit 6 Bambus-Windeleinlagen, 1 Rolle waschbare Windeltücher, Feuchttasche1 All-in-One Stoffwindel10 Strickwindeln (Moltoneinlagen und Wollwindelhosen separat erhältlich)1 Stoffwindel (Einlagen oder Höschenwindeln separat erhältlich)
Erhältlich beiZum Angebot
Amazon
€ 49,99
Zum Angebot
Amazon
€ 21,95
myToys
€ 22,99
Zum Angebot
Amazon
€ 40,00
Zum Angebot
Amazon
€ 22,90
Zuletzt aktualisiert am 29. November 2021 um 11:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere interessante Produkte im Vergleich auf ELTERN.de

Produktvergleich: 11 Stoffwindeln im Test

  1. Stoffwindel-Test: 4 verschiedene Stoffwindeln im direkten Vergleich
  2. Produktvergleich: 11 Stoffwindeln im Test
    1. Juicy Bumbles Stoffwindeln – nachhaltige All-in-Twos im Komplett-Set mit Feuchttasche
    2. Bambino Mio miosolo – die All-in-One Stoffwindel im Test 
    3. Disana Strickwindel 10er Pack – Stoffwindeln aus Bio-Baumwolle im Test 
    4. Petit Lulu One Size Stoffwindel – wasserdichte Überhose für verschiedene Wickelsysteme
    5. TotsBots Bamboozle Stretch – saugstarke Höschenwindel aus Bambus-Viskose
    6. Blümchen slimfit 5er-Set – Höschenwindel aus Bio-Baumwolle mit Pocket-Öffnung
    7. Doodush Überhose V2.0 – die flauschige Alternative zur Milovia Stoffwindel im Test
    8. Littles and Bloomz – 4-er Set wasserdichter Pocketwindeln im niedlichen Design
    9. Three Little Imps “Premium Kollektion” – All-in-Two-Stoffwindeln mit top Preis-Leistungs-Verhältnis
    10. Popolini EasyFree Windel L All-in-3+ System – Stoffwindel mit Abhaltefunktion
    11. Windelmanufaktur Einsteigerpaket – die handgemachte Stoffwindel im Test
  3. Stoffwindel – was ist das?
  4. Warum sind Stoffwindeln besser als Wegwerfwindeln?
    1. Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln – Vor- und Nachteile im Vergleich
  5. Welche Stoffwindel-Systeme gibt es?
  6. Wickeln mit Stoffwindeln – was braucht man alles und wieviel davon?
  7. Ab wann können Babys mit Stoffwindeln gewickelt werden?
  8. Stoffwindeln – welcher Stoff ist am besten?
  9. Wie kann ich die besten Stoffwindeln im Test finden?
  10. Gibt es einen Stoffwindel-Test von Stiftung Warentest oder ÖKO-TEST?
  11. Was kosten Stoffwindeln?
  12. Wohin mit den benutzen Stoffwindeln?
  13. Wie werden Stoffwindeln richtig gewaschen?
  14. Welche Alternativen gibt es zu Stoffwindeln?
  15. Stoffwindel-Vergleich 2021: Findet das beste Stoffwindel-System für euch und euer Baby
Alles anzeigen

Juicy Bumbles Stoffwindeln – nachhaltige All-in-Twos im Komplett-Set mit Feuchttasche


Juicy Bumbles Stoffwindel-6er Set, Stoffwindeln mit Bambus-Einlagen + Feuchttasche - 100% ökoverträglich
Amazon-Bewertung
(1194 Bewertungen)

Juicy Bumbles Stoffwindel-6er Set, Stoffwindeln mit Bambus-Einlagen + Feuchttasche - 100% ökoverträglich

Affiliate-Link
Preis: € 49,99

Die Stoffwindeln von Juicy Bumbles wurden 2015 entwickelt, als die Gründerfamilie ihr erstes Kind erwartete und nach einer guten Alternative zu Wegwerfwindeln suchte. Statt viel Geld für Tausende von Einwegwindeln auszugeben, in denen das Baby dazu noch mit schädlichen Chemikalien in Berührung kommen könnte, sollten nachhaltige Windeln ohne Chemikalien her, von denen schon ein Dutzend ausreichen, um durch die gesamte Wickelzeit zu kommen. 

Gesagt, getan: Die Juicy Bumbles Stoffwindeln sind mitwachsende Pocketwindeln, die sich dank einer Reihe von Druckknöpfen an die individuelle Größe des Kindes (von 3,5 bis 16 kg) anpassen lassen und so bis ins Kleinkindalter hinein genutzt werden können. Als Pocketwindeln sind sie mit einer Art Innentasche ausgestattet, in welche die mitgelieferten Bambuseinlagen gesteckt werden. Das Bambusgewebe enthält als natürlich absorbierender Stoff keine Chemikalien und ist doch atmungsaktiv, so dass die Babyhaut atmen kann und die Gefahr eines Windelausschlags reduziert wird. Beim Wechseln der Windel muss dann lediglich die Einlage ausgetauscht und gewaschen werden – die Stoffwindel selbst kann, sofern sie sauber geblieben ist, weitergenutzt werden. So fällt mit diesem All-in-Two-System (Stoffwindel aus zwei Komponenten) weniger Wäsche an und es werden weniger Windeln gebraucht als etwa bei All-in-One Windeln, bei denen der Nässeschutz in der Windel eingenäht ist. 

Das Juicy Bumles Stoffwindel-Set enthält neben Windeln und Einlagen auch eine Feuchttasche, in der die benutzen Windeln unterwegs aufbewahrt werden können.

Die Juicy Bumbles Stoffwindeln im Überblick:

  • All-in-Two Pocketwindeln mit Bambuseinlagen
  • Einheitsgröße: Dank verstellbarer Druckknöpfe mitwachsend.
  • für Kinder von 3,5 bis 16 kg
  • Material Windeln: Außenhülle aus wasserdichtem PUL (laminiertes Polyurethan), Innenseite aus Bambus-Mikrofaser
  • Material Einlagen: 4-lagiger reiner Bambus
  • in diversen bunten Designs erhältlich
  • Lieferumfang: 6er-Set wiederverwendbare Pocketwindeln mit 6 Windeleinlagen aus Bambus, eine Rolle mit 100 abwaschbaren Windeltüchern, Feuchttasche
Wie viele Stoffwindeln werden für den Wickelstart gebraucht? Bei Pocketwindeln kommt es vor allem auf die Einlagen an. Möchtet ihr diese möglichst umweltschonend, also nicht mehr als zwei bis drei Mal die Woche waschen, braucht ihr laut Hersteller für den Anfang etwa 20 bis 24 Einlagen zum Wechseln. Später, etwa nach vier Monaten, sind dann nur noch etwa 16 bis 20 Einlagen pro Woche nötig.

Das sagen Eltern: Die Juicy Bumbles Windeln gehören zu den beliebtesten in unserem Vergleich. Bei Amazon führen sie die Stoffwindel-Bestseller-Liste an. Sie kommen in einem tollen Paket mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die Druckknöpfe lässt sich die Windel gut an das Kind anpassen. Die Bambuseinlagen sind super saugfähig und reichen für etwa drei bis vier Stunden, genauso können die Windeln aber auch mit Waschlappen oder Mulltüchern kombiniert werden. Zudem trägt die Stoffwindel nicht zu dick auf, so dass die Kleinen sich uneingeschränkt bewegen können. Nur in puncto Haltbarkeit bestehen die Stoffwindeln den Test nicht bei allen Eltern: Ein Nutzer im Netz berichtet davon, dass die Windeln nach sechs Monaten undicht sind. Dies scheint jedoch eher die Ausnahme zu sein.

FAQ

  • Können auch andere Einlagen als die Bambuseinlagen für die Stoffwindel verwendet werden?

    Ja, es können verschiedenste Einlagen für die Pocketwindeln verwendet werden, zum Beispiel auch gefaltete Mullwindeltücher.

  • Bestehen die Stoffwindeln zum Teil aus Wildleder?

    Nein, die Außenhülle der Windel besteht aus wasserdichtem, laminiertem Polyurethan (PUL) und die Innenseite aus Bambus-Mikrofaser.

  • Wozu sind die im Set enthaltenen Windeltücher?

    Die Windeltücher aus Bambus können als Alternative zum handelsüblichen Windelvlies genutzt werden. Dieser wird in die Stoffwindel gelegt, um den groben Stuhlgang aufzufangen. Dann kann er einfach entsorgt oder separat ausgewaschen werden.

  • Wie werden die Stoffwindeln von Juicy Bumbles gewaschen?

    Der Hersteller empfiehlt, die Windeln und Bambuseinlagen vor der Benutzung mehrmals zu waschen, damit sie ihre volle Absorptionskraft entfalten können. Nach der Benutzung sollten die Windeln und die Einlagen separat bei 40 Grad gewaschen werden. Und zwar ohne aggressive Chemikalien wie Bleichmittel oder Weichmacher. Getrocknet werden die Windeln am besten an der Luft oder auf einer niedrigen Stufe im Trockner.

Bambino Mio miosolo – die All-in-One Stoffwindel im Test 


Bambino Mio miosolo All-in-One Stoffwindel
Amazon-Bewertung
(1396 Bewertungen)

Bambino Mio miosolo All-in-One Stoffwindel

Affiliate-Link
Preis: € 21,95
Preis: € 22,99

Die Bambino Mio miosolo ist eine All-in-One Stoffwindel (unter Stoffwindel-Kennern auch AIO genannt). Das bedeutet, dass bei dieser Windel die Saugeinlage bereits eingenäht ist und ihr nicht mit zusätzlichen Einlagen hantieren müsst. Der Vorteil an diesem System ist, dass das Anlegen der Windel ähnlich leicht funktioniert wie bei einer Wegwerfwindel. Dank der verstellbaren Druckknöpfe und der Klettverschlüsse wächst die Bambino Mio sogar mit und kann vom Baby- bis zum Kleinkindalter genutzt werden. Der Nachteil einer All-in-One Windel ist, dass sie nach jeder Benutzung komplett gewaschen werden muss. Das bringt nicht nur mehr Wäsche mit sich, sondern führt auch dazu, dass ihr viele davon kaufen müsst, um immer etwas zum Wechseln zu haben.

Um dem entgegenzuwirken, kann in die Bambino Mio Stoffwindel aber auch eine zusätzliche Bambuseinlage oder Mullwindel eingelegt werden. Für die Nächte gibt es von Bambino Mio auch spezielle Saugeinlagen, sogenannte Booster, welche die Saugfähigkeit der Windel noch erhöhen. Aber auch die Booster anderer Marken können natürlich benutzt werden. 

Die Bambino Mio miosolo Stoffwindel auf einen Blick:

  • All-in-One Stoffwindel
  • Einheitsgröße: mitwachsend dank Druckknöpfen und Klettverschlüssen
  • für Babys und Kleinkinder geeignet 
  • Material Windeln: Außenhülle aus wasserdichtem PUL (laminiertes Polyurethan), Innenseite aus Polyester, Saugkern aus Polyester-Nylon-Gemisch
  • in diversen niedlichen Designs erhältlich
  • Lieferumfang: 1 Stoffwindel
All-in-One Stoffwindeln richtig waschen: Damit die Stoffwindel von Bambino Mio nicht vorzeitig verschleißt und an Saugkraft verliert, muss sie richtig gewaschen werden. Der Hersteller empfiehlt, sie regelmäßig bei 40 Grad mit enzymfreiem Waschmittel und einem Schuss Baby-Waschmittel zu waschen. Grundsätzlich kann die Stoffwindel bei bis zu 60 Grad gewaschen werden, sollte dann aber möglichst an der Luft getrocknet werden, um zu viel Hitze zu vermeiden.

Das sagen Eltern: Vielen Eltern erscheint die Bambino Mio miosolo All-in-One Windel am Anfang noch etwas zu groß. Dafür macht die Stoffwindel ab etwa zwei Monaten im Vergleich zu anderen Marken mit Abstand das kleinste Windelpaket. Sie ist genauso leicht anzulegen wie eine Wegwerfwindel und super saugfähig – damit ist sie ideal für Stoffwindel-Anfänger und auch eine gute Stoffwindel für die Kita und andere Betreuungspersonen, die keine Erfahrung mit Stoffwindeln haben. Kritik gibt es allerdings daran, dass die Windel von innen aus Polyester besteht. Wer nicht möchte, dass der Babypopo mit Synthetik in Berührung kommt, sollte sich mit zusätzlichen Einlagen aus natürlichen Materialien behelfen. Insgesamt eine gute und unkomplizierte Stoffwindel für Unterwegs, wenn sie von ihrer Passform auch nicht allen Kleinkindern passt. 

FAQ

  • Wie viele von den Bambino Mio All-in-One Stoffwindeln braucht man?

    Um komplett mit den All-in-One Stoffwindeln wickeln zu können, braucht ihr etwa 25 bis 30 Stück (wenn etwa jeden dritten Tag gewaschen werden soll). Weil die Stoffwindeln mitwachsend sind, reichen sie aber für die gesamte Windelzeit. Optional können noch zusätzliche Einlagen nötig sein, um zum Beispiel die Saugkraft der Windel nachts zu verstärken.

  • Muss ich die All-in-One Stoffwindel trotz Windelvlies nach jedem großen Geschäft waschen?

    Ja, die All-in-One Stoffwindel sollte alle zwei bis drei Stunden gewechselt und dann auch gewaschen werden. Das Windelvlies, egal ob ein Wegwerftuch oder waschbares Tuch, fängt nur den groben Stuhl auf und macht es damit einfacher, die Windel zu waschen. Urin und flüssiger Stuhl gelangen durch das Vlies in die Windel und müssen ausgewaschen werden.

  • Mit welchem Waschmittel wird die Bambino Mio Stoffwindel sauber, ohne an Saugkraft zu verlieren?

    Der Hersteller empfiehlt ein enzymfreies Waschmittel und einen Baby-Waschzusatz von Bambino Mio.

Disana Strickwindel 10er Pack – Stoffwindeln aus Bio-Baumwolle im Test 


Disana 1110110 - Strickwindel 10er-Pack Baumwolle natur
Amazon-Bewertung
(102 Bewertungen)

Disana 1110110 - Strickwindel 10er-Pack Baumwolle natur

Affiliate-Link
Preis: € 40,00

Wenn ihr komplett ohne Plastik und Polyester wickeln wollt und nur natürliche Stoffe an die Haut eures Babys heranlassen möchtet, sind die besten Stoffwindeln die aus Baumwolle. Die Disana Strickwindeln, auch Bindewindeln oder italienische Windeln genannt, bestehen zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle. Weil die allein nicht ausreicht, um die Feuchtigkeit aufzunehmen, werden die Strickwindeln mit Moltoneinlagen aus doppelt gewebter Baumwolle kombiniert. Diese werden zu einem Steg gefaltet und auf die ausgebreitete Strickwindel gelegt. Obendrauf kommt noch ein Windelvlies, um den gröbsten Schmutz aufzufangen und einfach im Windeleimer verschwinden zu lassen. Dann wird die Stoffwindel nach einem bestimmten System um den Popo des Babys gewickelt. Das Wickeln mit den Bändern braucht etwas Übung, ist aber einfacher als Wickeln mit Windelklammern. Mit einer Wollwindelhose über der Strickwindel ist das Disana Windelpaket schließlich komplett – so bleibt alles dicht und die Haut kann dank der Naturmaterialien trotzdem atmen.

Für die Disana Stoffwindeln, die mit drei Komponenten (All-in-Three) funktionieren, braucht es damit deutlich mehr Zubehör als für eine All-in-One Stoffwindel. Dafür ist hier alles Natur pur. Und mit dem 46-teiligen Disana Strickwindel-Set seid ihr zum Wickelstart erstmal gut ausgerüstet. 

Die Disana Strickwindeln im Überblick: 

  • Strickwindeln zum Umwickeln (in Kombination mit Moltontüchern und Überhosen)
  • Einheitsgröße: durch elastische Strickart mitwachsend
  • vom Anfang bis zum Ende der Windelzeit
  • Material Windelhöschen: 100 % Bio-Baumwolle
  • Lieferumfang: 10 Strickwindeln
  • Für das vollständige All-in-Three Windelpaket braucht es zusätzlich Moltoneinlagen, Einweg-Windelvlies und Wollwindelhose.
Die Disana Strickwindeln sind im Vergleich zu Stoffwindeln mit Druckknöpfen oder Klettverschluss etwas aufwändiger anzulegen. Das stört bei Babys nicht, kann bei aktiven Kleinkindern, die nicht stillhalten wollen, aber zum Problem werden. Auch wenn die Strickwindeln elastisch sind und so gut mitwachsen, wird es schwierig sein, sie komplett bis zum Ende der Windelzeit zu nutzen.

Das sagen Eltern: Eltern, die beim Wickeln komplett auf Chemie verzichten wollen, lieben die Disana Strickwindeln. Die Stoffwindeln fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an, sind zart zum Babypopo und werden auch bei niedrigen Waschtemperaturen sauber. Mit ein bisschen Übung geht das Wickeln recht schnell und das Windelpaket sitzt fest, ohne zu verrutschen. Einziger Kritikpunkt: Die Bänder verknoten sich beim Waschen und müssen deshalb vorher geflochten und nach dem Waschen wieder auseinandergebunden werden. Das ist nicht nur aufwändig, sondern leiert die Bänder langfristig auch aus.

FAQ

  • Passt die Disana Strickwindel auch für Neugeborene?

    Das hängt ganz von der Größe des Neugeborenen ab. Grundsätzlich lassen sich die Windeln so falten, dass sie sich individuell an das Baby anpassen lassen. Für Kinder unter drei Kilogramm könnte das ganze Windelpaket jedoch noch zu groß sein.

  • Kann die Stoffwindel von Disana allein genutzt werden oder muss eine Einlage rein?

    Damit nichts ausläuft, muss zusätzlich eine Mullwindeleinlage rein. Diese ist doppelt so dick und kann mehr Flüssigkeit aufsaugen. Obendrauf ist weiterhin auch ein Windelvlies zu empfehlen, um die groben Ausscheidungen aufzufangen. Diese können dann einfach samt Vlies im Windeleimer entsorgt und der Rest kann leichter in der Waschmaschine gewaschen werden.

  • Wie viele Stoffwindeln und Überhosen braucht man für den Anfang?

    Ein Baby wird in den ersten Wochen bis zu zehn Mal am Tag gewickelt. Da jede Disana Strickwindel samt Einlage nach dem Wickeln gewaschen werden muss, empfehlen sich etwa 20 bis 30 Windeln und Einlagen, wenn ihr nur jeden dritten Tag waschen wollt. Die Wollüberhose muss nicht jedes Mal mitgewaschen werden. Wenn sie nur nass geworden ist, trocknet sie schnell und kann dann wieder benutzt werden, weil das in der Wolle enthaltene Linolin (Wollfett) den Urin neutralisiert. Zwei Wollhosen reichen deshalb aus.

Petit Lulu One Size Stoffwindel – wasserdichte Überhose für verschiedene Wickelsysteme


Petit Lulu PUL Überhose (5-16 kg) | waschbar & wasserdicht | Hergestellt in EU
Amazon-Bewertung
(132 Bewertungen)

Petit Lulu PUL Überhose (5-16 kg) | waschbar & wasserdicht | Hergestellt in EU

Affiliate-Link
Preis: € 22,90

Ob mit Mullwindeln aus Bio-Baumwolle, Einlagen aus Bambus oder sogenannten Prefolds – beim Wickeln mit Stoffwindeln sind die Vorlieben der Eltern genauso verschieden wie die Popos ihrer Babys. Wichtig bei allen Systemen ist, dass das Windelpaket von einer zuverlässigen Überhose zusammengehalten wird, welche die Feuchtigkeit einschließt, nicht in die Haut einschneidet und möglichst auch noch gut aussieht. All das bringt die Petit Lulu PUL-Überhose  mit.

Dank Druckknopf-System wächst sie bis ins Kleinkind-Alter mit und eignet sich für verschiedenste Einlagen – auch für sogenannte Snapin-One-Einlagen (SIO), die mit zwei Druckknöpfen in der Innenseite der Überhose eingeknöpft werden können. Aber auch Einlagen ohne Druckknöpfe bestehen in der Stoffwindel den Test und liegen auch ohne Pocket-Öffnung sicher, ohne zu verrutschen. Durch die mit Fleece besetzten Beinbündchen fühlt sich die Überhose an den Oberschenkeln eures Babys besonders sanft an. 

Die Petit Lulu Stoffwindel auf einen Blick: 

  • Überhose für verschiedenste Einlagen
  • Einheitsgröße: dank verstellbarer Druckknöpfe mitwachsend 
  • für Kinder von 5 bis 16 kg 
  • Material Windel: wasserdichtes, doppellagiges Eco-PUL
  • mit Fleece besetzte Beinbündchen
  • in diversen niedlichen Designs erhältlich
  • Lieferumfang: 1 Stoffwindel
  • Für das vollständige Wickelpaket braucht es zusätzlich Windeleinlagen wie passende Snapin-One (SIO) Einlagen, Mullwindeln, Prefolds oder Höschenwindeln.
Was ist Eco-PUL? Eco-PUL ist ein von der amerikanischen Firma Eco-PUL Textiles geschützter Begriff. Er bezeichnet eine besonders nachhaltig produzierte Variante des laminierten Polyurethans, das wegen seiner wasserdichten, weichen und atmungsaktiven Eigenschaften gerne für moderne Stoffwindeln verwendet wird. Besonders nachhaltig heißt in diesem Fall: Der Betrieb arbeitet mit Windenergie und recycelt Verpackungsmaterial. Das Material ist schadstofffrei, entspricht dem höchsten Standard für Hautkontakte und wird auch in der Medizintechnik verwendet.

Das sagen Eltern: Die Petit Lulu Stoffwindel hält im Test mit einer saugstarken Einlage dicht und ist insgesamt eine vielseitig nutzbare Überhose mit guter Passform. Sie kann mit Höschenwindeln genauso wie mit verschiedensten Einlagen kombiniert werden. Die niedlichen Motive und das leichte Anlegen der Windel mittels der Druckknöpfe sind ein zusätzliches Plus. 

FAQ

  • Bleibt die Petit Lulu Überhose trocken oder muss sie nach jedem Wickeln gewaschen werden?

    Wenn die Überhose nicht verschmutzt ist, kann sie mit einer frischen Einlage weiterbenutzt werden.

  • Welche Prefolds passen in diese Überhose?

    Prefolds sind flache Saugeinlagen für Stoffwindeln, die aus mehreren Schichten Baumwolle oder Bambus-Viskose bestehen. Das Besondere an Prefolds ist, dass sie anders als Mullwindeln bereits vorgefaltet sind und nur noch so zusammengelegt werden müssen, wie man sie gerade braucht. Nutzer:innen empfehlen für die Petit Lulu Überhose Prefolds in Größe S oder M – je nach Größe des Kindes.

  • Gibt es die Petit Lulu Stoffwindel auch im Set mit Einlagen?

    Petit Lulu bietet verschiedene Stoffwindeln mit verschiedenen Verschlussarten und Einlagesystemen an, auch im Set mit Einlagen oder Höschenwindeln. Unter anderem gibt es von Petit Lulu zum Beispiel auch extra saugstarke Stoffwindeln für die Nacht (Bamboo Maxi-Night).

TotsBots Bamboozle Stretch – saugstarke Höschenwindel aus Bambus-Viskose


TotsBots Stoffwindel, Bamboozle Stretch, Größe. 1, natur
Amazon-Bewertung
(42 Bewertungen)

TotsBots Stoffwindel, Bamboozle Stretch, Größe. 1, natur

Affiliate-Link
Preis: € 16,98

Die in Schottland produzierte TotsBots Stoffwindel Bamboozle Stretch, der Größe 1, ist eine Höschenwindel, die natürliche, nachhaltige Materialien mit einem starken Mikrofaser-Saugkern kombiniert. Weil der Saugkern in der Stoffwindel eingearbeitet ist, kommt die synthetische Mikrofaser nicht mit der Haut eures Babys in Berührung. Stattdessen kann es sich an der kuscheligen und atmungsaktiven Bambus-Viskose erfreuen, aus der die Windel gemacht ist. Eine zusätzliche Einlage zum Einknöpfen verstärkt die Saugkraft zusätzlich – zum Beispiel in der Nacht, in der nicht so oft gewickelt wird wie tagsüber. Da Bambus-Viskose nicht wasserdicht ist, braucht ihr für die TotsBots Bamboozle Stoffwindel zusätzlich noch eine Überhose, entweder von der Hausmarke (TotsBots PeeNut Überhose) oder zum Beispiel auch die von Petit Lulu, um die Kleidung eures Babys trocken zu halten. 

Die TotsBots Bamboozle Stretch Stoffwindel im Überblick:

  • Höschenwindel mit Klettverschluss
  • Größe 1: Für Kinder von 2,5 bis ca. 13 kg 
  • In zwei weiteren Größen erhältlich.
  • Material Windel: Innen und außen aus Bambus-Viskose, eingearbeiteter Saugkern aus Mikrofaser.
  • zusätzliche Einlage zum Einknöpfen
  • Lieferumfang: 1 Stoffwindel mit Extra-Einlage
  • Für das vollständige Wickelpaket braucht es zusätzlich eine Überhose.
Zertifiziert nach Standard 100 by OEKO-TEX: Die Bambus-Viskose stammt aus einem geschlossenen Produktionskreislauf, in dem das verwendete Wasser und die Chemikalien nachhaltig aufbereitet werden.

Das sagen Eltern: Eine sehr gute, hochwertig verarbeitete Stoffwindel, die enorm saugstark ist und dementsprechend lange hält. Leider bleibt der Stoff nicht so flauschig, sondern wird mit der Zeit etwas rauer. Auch braucht der Viskosestoff etwas länger zum Trocknen. 

Blümchen slimfit 5er-Set – Höschenwindel aus Bio-Baumwolle mit Pocket-Öffnung


Blümchen slimfit Höschenwindel Onesize SNAP 5er-Set
Amazon-Bewertung
(Kundenbewertungen)

Blümchen slimfit Höschenwindel Onesize SNAP 5er-Set

Affiliate-Link
Preis: € 59,99

Auch die slimfit von Blümchen ist eine Höschenwindel, allerdings nicht aus Bambus-Viskose wie die Stoffwindel von TotsBots, sondern zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle. Zudem lässt sich die One Size Frotteewindel mit Druckknöpfen in der Größe verstellen und wächst so vom Säuglings- bis zum Kleinkindalter mit. Die elastischen Bündchen am Rücken und an den Beinausschnitten sorgen dafür, dass die Höschenwindel gut sitzt und euer Kind sich darin bequem bewegen kann. Ein weiterer Vorteil dieser Stoffwindel im Vergleich zur TotsBots ist die Pocket-Öffnung auf der Innenseite der Windel: Sie ermöglicht es euch, zusätzliche Einlagen in die Windel einzulegen, aber so, dass diese dennoch nicht mit der Haut eures Babys in Berührung kommen. So könnt ihr zum Beispiel eine extra-saugstarke Mikrofaser- oder Hanf-Einlage für die Nacht (Booster) in die Lasche schieben und euer Kind spürt trotzdem nur die Baumwolle auf seiner Haut.

Die slimfit Stoffwindel von Blümchen auf einen Blick: 

  • Höschenwindel mit Druckknöpfen
  • Einheitsgröße: mitwachsend dank verstellbarer Druckknöpfe 
  • für Kinder von 3 bis 15 kg 
  • Material: Bio-Baumwolle
  • Pocket-Öffnung für zusätzliche Einlagen 
  • elastische Bündchen an Rücken und Beinausschnitten
  • Lieferumfang: 5 Höschenwindeln 
  • Für das vollständige Wickelpaket braucht es zusätzlich eine Überhose.
Welche Booster gibt es für Stoffwindeln? Booster sind Einlagen, die zusätzlich zu schon vorhandenem Nässeschutz eingelegt werden, um zum Beispiel in der Nacht die Saugkapazität der Windel zu erhöhen. Booster gibt es aus verschiedenen Materialien. Die effektivsten sind hier Mikrofaser und Hanf. Besonders Booster aus Hanf eignen sich gut für die Nacht, weil sie saugstark sind, aber nur langsam aufquellen und die Flüssigkeit bei Druckeinwirkung auch nicht sofort wieder abgeben.

Das sagen Eltern: Die Höschenwindeln von Blümchen haben eine gute Passform, bestehen aus kuscheligem Material und sind ideal für Neugeborene, weil sie den Muttermilchstuhl gut zurückhalten. Die Saugkraft ist solide und lässt sich dank der Pocket-Öffnung bei Bedarf problemlos mit einem Booster verstärken. 

Doodush Überhose V2.0 – die flauschige Alternative zur Milovia Stoffwindel im Test


Doodush - V2.0 Überhose - Größe One Size (3-16 kg)
Amazon-Bewertung
(Kundenbewertungen)

Doodush - V2.0 Überhose - Größe One Size (3-16 kg)

Affiliate-Link
Preis: € 29,90

Als die beliebte Stoffwindel-Marke Milovia 2020 aus privaten Gründen die Produktion einstellte, begann für viele Stoffwindel-Eltern die Suche nach einer geeigneten Alternative: Welche Stoffwindel fühlt sich ähnlich wie die Milovia angenehm weich auf der Haut an und besteht doch aus wasserdichter Mikrofaser? Die Doodush Stoffwindel, genau wie Milovia aus Polen, kommt dem schon sehr nahe. Auch sie besteht aus einer doppellagigen, atmungsaktiven PUL-Außenschicht und bleibt dabei gleichzeitig schön flauschig. Weil der Bauch- und Rückenbereich sowie die Abschlüsse mit Fleece-Stoff besetzt sind, schneidet hier nichts ein und euer Baby hat es kuschelig. Gleichzeitig dient das Fleece als Nässe-Stopp, was die Windel noch auslaufsicherer macht. Die Doodush V2.0 ist eine Überhose, die mit jeglichen Einlagen und Prefolds genutzt werden kann. Anders als die Überhose von Petit Lulu ist es auch gleichzeitig eine Pocketwindel mit Laschen, in welche die Einlagen eingeschoben werden können, um noch fester zu sitzen. 

Die Stoffwindel V2.0 von Doodush auf einen Blick:

  • Überhose mit Pocket-Öffnung für verschiedene Einlagen
  • Einheitsgröße: dank verstellbarer Druckknöpfe mitwachsend 
  • für Kinder von 3 bis 16 kg 
  • In zwei weiteren Größen erhältlich (Newborn, XL).
  • Material: wasserdichtes, doppellagiges PUL, Fleece im Bauch- und Rückenbereich und an den Abschlüssen
  • Lieferumfang: 1 Stoffwindel
  • Für das vollständige Wickelpaket braucht es zusätzlich Windeleinlagen wie Mullwindeln oder Prefolds.
Mullwindeln oder Prefolds? Welche Einlagen ihr für eure Stoffwindeln benutzen wollt, könnt ihr mit einer Überhose wie der Doodush frei wählen. Mullwindeln sind eine klassische und preiswerte Lösung. Mit etwas Übung können die Tücher so gefaltet werden, dass sie eine saugstarke Einlage bilden. Der Nachteil an Mullwindeln ist aber, dass sie ein dickes Windelpaket machen. Da sind die flachen, vorgefalteten Prefolds eine bessere Lösung. Prefolds bestehen auch meist aus Baumwolle, beinhalten aber einen zusätzlichen Saugkern in der Mitte, der das Saugvolumen erhöht. Zu den Seiten hin werden sie flacher und tragen deshalb nicht so dick auf. Dafür sind Prefolds aber auch teurer.

Das sagen Eltern: Die Doodush Überhose schmiegt sich weich an die Babyhaut an, hat eine gute Passform und ein schönes Design. Dazu trocknet die Mikrofaser unheimlich schnell. In ihren Bewertungen im Netz sind Eltern von dieser Stoffwindel begeistert. Vereinzelt wird sie als zu klein empfunden für eine saugstarke Windeleinlage. In so einem Fall wäre eine andere Größe (XL) zum Beispiel eine Lösung.  

Littles and Bloomz – 4-er Set wasserdichter Pocketwindeln im niedlichen Design


Littles and Bloomz FLP2-0404 wiederverwendbare Stoffwindel, 4 Stück
Amazon-Bewertung
(6 Bewertungen)

Littles and Bloomz FLP2-0404 wiederverwendbare Stoffwindel, 4 Stück

Affiliate-Link
Preis: € 23,49

Wenn ihr nach einem Stoffwindel-System sucht, das möglichst preiswert und funktional sein soll, läuft es meist auf einfache Pocketwindeln aus Mikrofaser hinaus. Die hübschen Littles and Bloomz Stoffwindeln sind dafür ein gutes Beispiel. Hier kostet ein 4er-Set weniger als eine einzelne Doodush Überhose, obwohl die Windeln ähnlich konzipiert sind. Beide Modelle bestehen aus wasserdichtem PUL und können in Kombination mit den verschiedensten Einlagen benutzt werden, die dafür in die vorgesehene Tasche geschoben werden. Im Vergleich zur Doodush bestehen die Littles and Bloomz Pocketwindeln aber nicht aus doppellagigem PUL und haben auch keinen Fleecebesatz an den Abschlüssen, wodurch sie nicht ganz so auslaufsicher sind und sich auch nicht so sanft an die Babybeinchen schmiegen. 

Die Littles and Bloomz Stoffwinden im Überblick: 

  • Pocketwindeln
  • Einheitsgröße: dank verstellbarer Druckknöpfe mitwachsend 
  • für Kinder von 3 bis 15 kg 
  • Material: außen wasserdichtes PUL, innen weiche, aufgeraute Mikrofaser
  • Lieferumfang: 4 Stoffwindeln
  • Für das vollständige Wickelpaket braucht es zusätzlich Windeleinlagen wie Mullwindeln oder Prefolds.
Bei Stoffwindeln von ausländischen Herstellern schleichen sich in den Produktbeschreibungen der Online-Shops oft Übersetzungsfehler ein. So entstehen Missverständnisse. Die Littles and Bloomz Pocketwindeln bestehen zum Beispiel nicht aus Wildleder, wie es im Amazon Shop heißt.

Das sagen Eltern: Die Littles and Bloomz Pocketwindeln sind sehr niedlich designt und funktionieren mit gefalteten Mullwindeln oder Waschlappen im Einsteckfach einwandfrei. Da das Produkt noch recht neu auf dem Markt ist, konnte die Stoffwindel den Test in puncto Haltbarkeit bei den Nutzer:innen noch nicht bestehen. 

Three Little Imps “Premium Kollektion” – All-in-Two-Stoffwindeln mit top Preis-Leistungs-Verhältnis


Three Little Imps"Premium Kollektion" Einheitsgrößen 6er Set mit je zwei Mirkofaser-Einlagen pro Windel
Amazon-Bewertung
(176 Bewertungen)

Three Little Imps"Premium Kollektion" Einheitsgrößen 6er Set mit je zwei Mirkofaser-Einlagen pro Windel

Affiliate-Link
Preis: € 64,95

Die Three Little Imps Stoffwindeln “Premium Kollektion” beinhaltet sechs wasserdichte PUL-Pocketwindeln mit je zwei saugstarken Mikrofaser-Einlagen, also insgesamt 12 Einlagen. Damit bieten diese All-in-Twos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bringen alles mit, was ihr für den ersten Versuch mit Stoffwindeln braucht. Um nicht so häufig waschen zu müssen, empfiehlt es sich bei Gefallen mindestens noch ein weiteres Set dazu zu kaufen. Das Schöne an den Three Little Imps Pocketwindeln ist, dass sie trotz ihres niedrigen Preises ein Standard 100 by OEKO-TEX Zertifikat vorweisen können. So können Eltern sicher sein, dass die verwendeten Textilien schadstoffgeprüft sind. Soll es statt des Polyesters doch ein nachhaltigeres Material sein? Die Juicy Bumbles Stoffwindeln sind ein ähnliches Set, bestehen aber aus Bambus-Viskose.

Die Three Little Imps Stoffwindeln auf einen Blick: 

  • All-in-Two Pocketwindeln
  • Einheitsgröße: dank verstellbarer Druckknöpfe mitwachsend 
  • für Kinder von 3 bis 13 kg 
  • Material: außen wasserdichtes PUL, innen weiche, aufgeraute Mikrofaser
  • Lieferumfang: 6 Stoffwindeln mit 12 Mikrofaser-Einlagen
All-in-Twos: Stoffwindeln, die aus zwei Komponenten bestehen, also zum Beispiel Pocketwindel und Saugeinlage, werden als All-in-Twos bezeichnet. Sie haben den Vorteil, dass ihr hier selbst entscheiden könnt, welche Einlagen ihr wann benutzt. Und dazu müsst ihr nur die Einlagen wechseln und waschen und könnt die Überhose mehrmals nutzen.

Das sagen Eltern: Die Three Little Imps Stoffwindeln erfreuen sich seit Jahren durchweg positiver Bewertungen im Netz. Sie bieten ein top Preis-Leistungs-Verhältnis, sind saugstark und trocknen schnell, falls sie doch einmal nass werden. Das ist tatsächlich auch die einzige Kritik an den Windeln: Es kann schon mal vorkommen, dass auch die Pocketwindel selbst schmutzig wird und so erstmal nicht mit einer frischen Einlage wiederverwendet werden kann. Das kann allerdings bei allen Pocketwindeln passieren. 

Popolini EasyFree Windel L All-in-3+ System – Stoffwindel mit Abhaltefunktion


Popolini EasyFree Windel Größe L
Amazon-Bewertung
(Kundenbewertungen)

Popolini EasyFree Windel Größe L

Affiliate-Link
Preis: € 33,49

Eine All-in-Three-Windel wie die Popolini EasyFree Stoffwindel besteht aus drei Komponenten: Einer Baumwollüberhose, die dem Windelpaket Halt gibt. Einer Innenwindel, der sogenannten Wanne, die dafür sorgt, dass die Nässe nicht nach außen tritt. Und einer Einlage, die in die Wanne geknöpft wird und mit ihrem Saugkern die Ausscheidungen auffängt. Optional können noch ein Booster in die Einlage geschoben und ein Windelvlies draufgelegt werden, um die Stoffwindel zu verstärken.

Damit ähnelt die Stoffwindel von Popolini dem Disana-Strickwindel-System. Auch weil Popolini ebenfalls eine bewährte ökologische Marke ist, die auf Bio-Baumwolle wert legt. Im Vergleich zu Disana ist die Popolini Stoffwindel jedoch viel einfacher anzulegen (per Klettverschluss) und setzt beim Saugkern auf die Kraft der Mikrofaser. So bleibt euer Baby länger trocken und kommt dank der Baumwollfrottee-Oberfläche der Einlage trotzdem nicht mit dem synthetischen Material in Berührung. Eine Besonderheit der Popolini EasyFree All-in-Three+ Windel ist zudem das mitgelieferte Bauchband, das es euch ermöglichen soll, euer Kind einfach abzuhalten, ohne die Windel komplett abnehmen zu müssen.

Die Popolini Easy Free Stoffwindel im Überblick: 

  • All-in-Three+ Stoffwindel-System mit Bauchband zum Abhalten 
  • In den Größen S bis L erhältlich (2,5 bis 15 kg).
  • Material: Überhose aus Bio-Baumwolle, Innenwindel aus Polyester mit Polyurethanbeschichtung, Einlage mit Saugkern aus Mikrofaser und Baumwollfrottee-Oberfläche
  • Lieferumfang: Baumwollüberhose, Innenwindel (Wanne), Einlage, Bauchband zur Nutzung als Abhaltewindel

Wie funktioniert das Abhalten mit der Popolini Stoffwindel? Wenn ihr euer Baby bei Gelegenheit auch Abhalten wollt, das heißt es über ein Töpfchen halten wollt, wenn es gerade muss, dann müsst ihr die Popolini Stoffwindel dafür nicht komplett abnehmen. Einfach das mitgelieferte Bauchband in die Haken der Außenwindel einhängen und die Windel bei Bedarf nach hinten wegklappen. So ist der Popo frei und die Windel dank Bauchband immer noch am Baby dran. Damit ist die Popolini EasyFree auch als Abhaltewindel geeignet.

Das sagen Eltern: Popolini ist eine umweltbewusste Marke, die viele Fans unter den Eltern hat. Speziell die EasyFree Stoffwindeln werden für ihre einfache Handhabung gelobt. Sie lassen sich genauso leicht anlegen wie Wegwerfwindeln und haben eine schöne Optik und Haptik. Auch das Abhalten funktioniert mit dieser Windel gut, für die ganz Kleinen könnte das Bauchband jedoch unnötigen Druck auf dem Bauch erzeugen. 

Windelmanufaktur Einsteigerpaket – die handgemachte Stoffwindel im Test


Windelmanufaktur Stoffwindeln: Einsteigerpaket, handgemachte und waschbare Windeln aus Deutschland (9 bis 19 kg)
Amazon-Bewertung
(6 Bewertungen)

Windelmanufaktur Stoffwindeln: Einsteigerpaket, handgemachte und waschbare Windeln aus Deutschland (9 bis 19 kg)

Affiliate-Link
Preis: € 74,95

Die Windelmanufaktur Stoffwindeln sind die teuersten in unserem Test, dafür aber handgemacht und enorm nachhaltig. Die Hersteller produzieren in einem kleinen Dresdener Atelier und achten dabei auf hochwertige, nachhaltige Stoffe, die unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Wer sich darunter nur natürliche Stoffe vorstellt, wird jedoch enttäuscht. Damit die Innenwindel des All-in-Three-Systems die Nässe gut einschließen kann, besteht sie wie die meisten Überhosen in unserem Vergleich auch aus PUL. Und auch die Außenwindel ist von innen mit Polyester-Fleece verkleidet, der die Stoffwindel schön kuschelig macht. Das Schöne an dem Windelmanufaktur Einsteigerset ist, dass es mit verschiedenen Einlagen daherkommt. So seid ihr gleich mit den passenden Boostern für die Nacht ausgestattet.

Die Windelmanufaktur Stoffwindel auf einen Blick: 

  • All-in-Three Stoffwindel-System
  • Einheitsgröße: mitwachsend dank verstellbarer Druckknöpfe
  • für Kinder von 9 bis 19 kg
  • Material: Außenwindel außen Baumwolle, innen Polyester, Innenwindel aus PUL, Einlagen und Booster aus Frottee, Hanf-Fleece und Viskose-Baumwoll-Polyester-Gemisch
  • Lieferumfang: Außenwindel, Innenwindel, 4 Einlagen aus verschiedenen Materialien 
4 Einlagen für jede Lebenslage: Das Windelmanufaktur-Stoffwindel-Einsteigerset beinhaltet verschiedene Windeleinlagen, die ähnlich wie Binden an den Rändern umgefaltet werden können, um die Windelränder wasserdicht zu halten. Je nachdem, ob euer Baby ein Vielpinkler ist oder nachts eine sehr volle Stoffwindel hat, könnt ihr die einzelnen Einlagen aus Frottee, Viskose und Hanf-Fleece entsprechend ihren Saugeigenschaften nach Bedarf einsetzen.

Das sagen Eltern: Während die Einen das Produkt als durchschnittlich und unpraktisch bezeichnen, schwören andere darauf und brauchen keine anderen Stoffwindeln mehr. Schade ist, dass die Stoffwindel zwar mitwächst, aber nicht für Babys unter neun Kilogramm verwendet werden kann.


Stoffwindel – was ist das?

Stoffwindeln bestehen anders als Wegwerfwindeln aus Textilien wie Baumwolle, Bambus-Viskose oder wasserdichtem Polyester (PUL). So können sie im Gegensatz zu Wegwerfwindeln gewaschen und wiederverwendet werden. Während Stoffwindeln früher umständlich um den Babypopo gewickelt und mit einer Klammer befestigt werden mussten, sind die meisten wiederverwendbaren Windeln heute mit einem Druckknopf- oder Klettverschluss-System ausgestattet. Dadurch können sie genauso leicht angelegt werden wie Wegwerfwindeln und sind zudem individuell auf die Größe des Kindes einstellbar.


Warum sind Stoffwindeln besser als Wegwerfwindeln?

Bis ein Kind gelernt hat, das Töpfchen oder die Toilette zu benutzen, verbraucht es zwischen 4.000 und 6.000 Wegwerfwindeln. Das kostet nicht nur einen Haufen Geld, sondern hinterlässt auch noch einen riesigen Müllberg, der auf eine Tonne pro Kind geschätzt wird. Wiederverwendbare Stoffwindeln helfen dabei, diesen Müllberg zu reduzieren und dabei auch noch Kosten zu sparen. Laut Greenpeace können Eltern mit den richtigen Mehrweg-Windeln ihren ökologischen Fußabdruck kleiner machen und die Umwelt schonen, wenn sie
  • die schmutzigen Stoffwindeln nicht heißer als bei 60 Grad waschen,
  • die Waschmaschine möglichst voll machen,
  • auf Weichspüler verzichten,
  • die Wäsche an der Luft und nicht im Trockner trocknen
  • und Stoffwindeln aus biologischer Produktion kaufen.
Anders als bei Wegwerfwindeln, die unausweichlich auf dem Müll landen, haben Eltern es bei Stoffwindeln also selbst in der Hand, Ressourcen zu sparen. Doch nicht nur aus Umwelt- und Kostengründen können Stoffwindeln besser sein. Natürliche Windeleinlagen aus Baumwolle, Bambus oder Hanf beinhalten keine umstrittenen, chemischen Stoffe, auf die der Babypopo empfindlich reagieren könnte. Gleichzeitig merkt das Kind es eher, wenn es nass wird, und kann so eher ein Gefühl für die eigenen Ausscheidungen entwickeln und früher trocken werden.

Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln – Vor- und Nachteile im Vergleich

Vorteile
  • Stoffwindeln sind langfristig günstiger.
  • Sind besser für die Umwelt, wenn umweltbewusst gewaschen wird.
  • Es kommen nur natürliche Stoffe an den Babypopo (wenn nicht aus Polyester).
  • Stoffwindeln fördern das frühe Trockenwerden.
Nachteile
  • Stoffwindeln müssen häufiger gewechselt werden (auch nachts).
  • Je nach Stoffwindel-System kann das Wickeln etwas aufwändiger sein als mit einer Wegwerfwindel.
  • Nässe auf der Haut des Kindes kann schneller zu wundem Po führen (wenn nicht regelmäßig gewickelt wird.)
  • Zum Wickeln unterwegs ist ein Feuchtsack nötig, um die schmutzige Windel zu transportieren.

Welche Stoffwindel-Systeme gibt es?

Wenn ihr euer Baby gerne mit Stoffwindeln wickeln möchtet, stehen euch dafür heute verschiedene Wickelsysteme zur Verfügung, die sich hauptsächlich darin unterscheiden, aus wie vielen Komponenten sie bestehen:
  • All-in-One Stoffwindeln (AIOs): Diese ähneln am ehesten der Wegwerfwindel. Es handelt sich dabei um eine Windel, in der die Saugeinlage bereits eingenäht ist und so nicht separat gewechselt oder ausgetauscht werden muss. Das ist einfacher beim An- und Ausziehen, erfordert aber viele, viele AIO-Stoffwindeln. Denn diese müssen alle zwei bis drei Stunden komplett gewechselt werden und führen zu einem größeren Wäscheberg. In der Praxis werden AIO Stoffwindeln, wie zum Beispiel die Bambino Mio miosolo, außerdem sowieso gerne noch mit zusätzlichen Einlagen, den sogenannten Boostern, verstärkt.
  • All-in-Two Stoffwindeln (AI2s): Die All-in-Twos können nur zweiteilig funktionieren. Zu der wasserdichten Überhose aus PUL (laminiertes Polyurethan) kommen noch eine oder vielleicht sogar zwei Einlagen dazu. Diese können eingelegt, eingeknöpft (Snapin-ones) oder bei sogenannten Pocketwindeln in die dafür vorgesehene Lasche geschoben werden. Das hat den Vorteil, dass die Einlagen nach Bedarf gewählt werden können und auch nur die Einlagen gewechselt und gewaschen werden müssen. In der Praxis kann es aber vorkommen, dass die Überhose dennoch schmutzig wird und nicht weiterverwendet werden kann. Dann muss wie bei der AIO doch beides getauscht werden, was für zusätzlichen Aufwand sorgt. Die besten Stoffwindeln nach dem All-in-Two Prinzip in unserem Vergleich sind die Juicy Bumbles und die Three Little Imps sowie alle hochwertigen, wasserdichten Überhosen, die mit verschiedenen Einlagen kombiniert werden können.
  • All-in-Three Stoffwindeln (AI3s): Das All-in-Three Wickelsystem ist das aufwändigste, aber meist das System, bei dem am ehesten auf natürliche Materialien gesetzt werden kann. Es besteht aus einer Außenwindel bzw. Überhose aus Baumwolle oder Wolle, einer Innenwindel, entweder auch aus Baumwolle oder PUL und einer saugstarken Einlage, zum Beispiel einem gefalteten Moltontuch. Entweder wird das alles um den Popo gewickelt, wie beim Disana Strickwindel-System oder per Klettverschluss befestigt wie bei der Popolini EasyFree.
Welches Stoffwindel-System sich für euch am besten geeignet, findet ihr durch Ausprobieren heraus. Denn nicht jede Stoffwindel passt jedem Baby gleich gut. Auch wenn es theoretisch Einheitsgrößen gibt, sind die Passformen recht unterschiedlich. Tipp: Als Grundlage für Stoffwindel-Einsteiger empfiehlt sich erstmal eine wasserdichte Überhose, diese kann dann mit verschiedenen Einlagen, Höschenwindeln und bei Bedarf auch mit Einwegeinlagen ausprobiert werden.

Wickeln mit Stoffwindeln – was braucht man alles und wieviel davon?

Habt ihr euch für ein Stoffwindel-System entschieden, stellt sich die Frage, wieviel von welchen Komponenten und welches Zubehör ihr dafür braucht. Ausgehend davon, dass Neugeborene am Anfang etwa zehn Windeln am Tag verbrauchen, braucht ihr bei All-in-One Stoffwindeln, um nicht jeden Tag waschen zu müssen:
  • 20-30 All-in-One Windeln (alle 2-3 Tage waschen)
  • 10-15 Booster, also verstärkende Saugeinlagen, für die Nacht
  • Windelvlies (zum Beispiel eine Rolle Wegwerfvlies), um die groben Ausscheidungen direkt entsorgen zu können
Bei All-in-Two Windeln empfehlen sich:
  • 25-30 Prefolds (vorgefaltete Einlagen), Mullwindeln oder Höschenwindeln
  • 6-8 Überhosen
  • Windelklammern zum Fixieren von Mullwindeln
  • 10-15 Booster
  • Windelvlies (Wegwerfvlies oder mehrfach waschbares Vlies)
Beim All-in-Three Stoffwindel-System braucht ihr:
  • 25-30 Innenwindeln
  • 25-30 Einlagen (Mullwindeln oder Prefolds)
  • 4-6 Überhosen (je nach Material)
  • 10-15 Booster
  • Windelklammern zum Fixieren von Mullwindeln
  • Windelvlies (Wegwerfvlies oder mehrfach waschbares Vlies)
Unabhängig von dem Wickelsystem sind für eine hygienische Aufbewahrung der benutzen Windeln zu empfehlen:
  • Feuchttasche für unterwegs
  • Windeleimer mit Wetbag (zum Beispiel von Foxy Baby)
  • Für empfindliche Babypopos: Trockenfleece-Einlagen, die für ein trockenes Hautgefühl sorgen.

Ab wann können Babys mit Stoffwindeln gewickelt werden?

Die meisten Stoffwindeln in unserem Vergleich werden für Babys ab drei Kilogramm empfohlen und können deshalb auch für Neugeborene genutzt werden. Für zierliche Babys bieten die Hersteller zudem oftmals Newborn-Größen an.

Stoffwindeln – welcher Stoff ist am besten?

Bei der Auswahl des richtigen Materials für eure Stoffwindeln muss unterschieden werden zwischen dem Material, mit dem euer Baby direkt in Berührung kommt und Außenmaterial, das die Funktion hat, die Kleidung eures Babys trocken zu halten. Bei Überhosen setzen Hersteller deshalb meist auf eine wasserdichte, atmungsaktive PUL-Außenseite (laminiertes Polyurethan), und innen auf ein weicheres Material. Das kann aufgeraute Mikrofaser sein, Frotteebaumwolle oder ein Bambusgewebe. Noch wichtiger als das Außenmaterial der Überhose ist das Material der Stoffwindel-Einlagen bzw. Höschenwindeln, also dem Stoff, der direkt am Popo anliegt. Hier gibt es:
  • Baumwolle: Der Klassiker ist bei Eltern beliebt, die es gerne natürlich mögen und denen Hautverträglichkeit sehr wichtig ist. Baumwolle ist pflegeleicht und saugt Nässe relativ schnell ein, sie kann jedoch nicht allzu viel davon speichern. In puncto Saugfähigkeit gehört sie nicht zu den besten Materialien.
  • Bambus-Viskose: Bambus ist hautfreundlich und angenehm weich. Es nimmt Flüssigkeit schnell auf, kann aber ähnlich wie Baumwolle nicht allzu viel davon speichern. Deswegen empfiehlt es sich, Stoffwindeln aus Bambus-Viskose in Kombination mit anderen Einlagen zu verwenden. Bambus selbst ist ein natürliches Material, Bambus-Viskose wird jedoch künstlich hergestellt.
  • Hanf: Hanfeinlagen werden gerne bei Stoffwindeln für die Nacht verwendet. Sie können viel Flüssigkeit aufnehmen und sie auch gut speichern, quellen aber nur langsam auf. Deshalb machen sie auch keinen dicken Windelpopo. Ein Nachteil an Hanfstoff ist, dass er beim Waschen einlaufen und sich verformen kann.
  • Mikrofaser/Polyester: Mikrofaser kann viel Flüssigkeit auf einmal speichern. Allerdings kann es hier passieren, dass die Nässe bei Gegendruck auch schnell wieder abgegeben wird. Zudem reagieren einige Babys empfindlich auf den synthetischen Stoff, zum Beispiel in Form von Hautreizungen.
Jedes Material hat in bestimmten Situationen seine Vor- und Nachteile. Für Babys, die viel pinkeln oder für die Nächte eignen sich zum Beispiel besonders saugfähige Materialien wie Hanf oder Mikrofaser. Für Babys, die mobil werden, lohnt es sich wiederum darauf zu achten, dass das Windelpaket nicht zu dick wird, damit sie sich uneingeschränkt bewegen können. Ihr kennt euer Kind am besten und könnt dementsprechend entscheiden, welcher Stoff wann am besten passt.

Wie kann ich die besten Stoffwindeln im Test finden?

Stoffwindel-Test: Zufriedenes Baby in Stoffwindeln
© Auribe / Shutterstock

Die besten Stoffwindeln sind die, die eurem Baby gut passen und die am besten mit eurem Lebensstil vereinbar sind. Da Eltern in Bezug auf Stoffwindeln sehr unterschiedliche Ansprüche haben und jedes Babys anders ist, lohnt es sich, die von euch gewählten Stoffwindeln im Test einmal auf Folgendes zu überprüfen:

  • Ist es die richtige Passform für mein Baby? One Size Stoffwindeln, zu Deutsch Einheitsgrößen, lassen sich in der Größe verstellen und wachsen so mit. Das bedeutet aber nicht, dass sie automatisch auch jedem Baby passen. Hier hilft nur: Anprobieren. Kann sich das Baby darin gut bewegen oder wird es durch einen zu dicken Windelpopo eingeschränkt? Ist es vielleicht zu schmal für die Windel, so dass diese nicht wirklich dichthalten kann?
  • Passt die Saugkraft zu meinem Baby? Einige Babys pinkeln mehr als andere und haben häufiger Stuhlgang. Hier reicht eine All-in-One Stoffwindel nicht aus und es braucht eine saugstarke Lösung wie zum Beispiel eine Höschenwindel mit Überhose (zum Beispiel von TotsBots).
  • Ist der Wickelaufwand für mich in Ordnung? Eine Stoffwindel mit Druckknöpfen oder Klettverschluss wie die von Popolini ist schnell angelegt. Die Strickwindel von Disana dagegen muss schon etwas umständlicher um das Baby gewickelt werden. Das ist etwas, was Eltern üben müssen und auch gerne tun sollten, sonst wird das Wickeln zum Stress, der sich auch auf das Baby übertragen kann.
  • Ist die Stoffwindel aus einem natürlichen Material? Wenn ihr Wert auf natürliche Stoffwindeln ohne Polyester legt, ist Baumwolle die beste Wahl. Die natürlichsten Stoffwindeln in unserem Test sind die Disana Strickwindel und die slimfit Höschenwindel von Blümchen, die beide aus Bio-Baumwolle bestehen.
  • Wie steht es um die Nachhaltigkeit? Nachhaltigkeit ist für viele Eltern der wichtigste Grund, auf Stoffwindeln zu setzen. Die besten Stoffwindeln sind deshalb die, die das auch bei der Produktion berücksichtigen. Zum Beispiel setzt Juicy Bumbles auf Bambus als Rohstoff und auch bei den handgemachten Stoffwindeln aus der Windelmanufaktur wird sehr stark darauf geachtet, nur nachhaltig und fair produzierte Stoffe zu verwenden.
  • Ist die Stoffwindel auch für die Kita geeignet? Wenn ihr möchtet, dass auch die Erzieher:innen in der Kita für euer Kind Stoffwindeln verwenden, achtet darauf, eine möglichst einfach zu handhabende Windel bereitzustellen. Das kann eine All-in-One Windel wie die von Bambino Mio sein oder eine gut vorbereitete Pocketwindel wie die Doodush, wo nur noch die Einlagen gewechselt werden müssen.

Gibt es einen Stoffwindel-Test von Stiftung Warentest oder ÖKO-TEST?

Stiftung Warentest hat zwar zuletzt Babywindeln getestet (08/2021), dabei aber nur die Einwegwindeln unter die Lupe genommen. Ein Stoffwindel-Test wurde bislang nicht veröffentlicht. Auch ÖKO-TEST hat bisher keinen solchen Test publiziert. Sobald eines der beiden Verbrauchermagazine seine besten Stoffwindeln bekannt gibt, werden wir diese in unserem Vergleich berücksichtigen.

Was kosten Stoffwindeln?

Je nach Material und Design kosten die Stoffwindeln in unserem Vergleich sehr unterschiedlich. Am günstigsten sind einfache wasserdichte PUL-Pocketwindeln, die es zum Beispiel von Littles and Bloomz im 4er-Pack schon für knapp 20 Euro zu kaufen gibt. Am teuersten ist die handgemachte All-in-Three-Stoffwindel von der Windelmanufaktur, die um die 75 Euro kostet, dafür aber auch gleich Einlagen und Booster in verschiedenen Materialien mitbringt und sehr auf Nachhaltigkeit achtet. Bei Stoffwindeln kommt es nicht nur auf den Kaufpreis einer einzelnen Windel an, sondern vor allem darauf, wie viele von den Windeln bzw. Einlagen insgesamt benötigt werden. Im Vergleich zu Wegwerfwindeln reicht eine einmal angeschaffte Ausstattung aber für die gesamte Wickelzeit.

Wohin mit den benutzen Stoffwindeln?

Bis zur nächsten Wäsche müssen die benutzten Stoffwindeln irgendwo aufbewahrt werden, und zwar möglichst geruchsdicht und hygienisch. Hierfür lohnt sich wie bei Einwegwindeln die Anschaffung eines Windeleimers. Für Stoffwindeln gibt es sogar besondere Systeme wie den Windeleimer mit Wetbag von Foxy Baby. Hier werden die Windeln in einem dichten Feuchtsack gesammelt und können direkt im Sack in die Waschmaschine gegeben werden. In der Maschine einfach den Reißverschluss öffnen und die Windeln fallen beim Waschen selbst heraus. Ein Feuchtsack empfiehlt sich auch für benutzte Stoffwindeln auf Reisen, damit die Wickeltasche sauber bleibt.

Wie werden Stoffwindeln richtig gewaschen?

Stoffwindeln müssen häufig in der Waschmaschine gewaschen werden. Damit sie mit der Zeit nicht an Saugkraft verlieren, sollten die Waschanweisungen auf dem Etikett strikt befolgt werden. Das heißt nicht heißer als vorgegeben, nicht in den Trockner, wenn davon abgeraten wird und mit dem richtigen Waschmittel, zum Beispiel enzymfrei. Umweltbewusst wascht ihr auf möglichst niedriger Temperatur und möglichst nicht jeden Tag. Tipp: Bevor Stoffwindeln ihre Saugwirkung voll entfalten können, müssen sie oft mehrfach gewaschen werden.

Welche Alternativen gibt es zu Stoffwindeln?

Die meistgenutzte Alternative zu Stoffwindeln sind Einwegwindeln. Doch auch unter diesen gibt es Alternativen: Öko- und Bio-Windeln bestehen größtenteils aus biologisch abbaubarem Bio-Kunststoff und chlorfrei gebleichtem, FSC-zertifiziertem Zellstoff. Eine ganz andere Alternative zu Stoffwindeln ist die Windelfrei-Methode. Das bedeutet Eltern beobachten ihr Kind und halten es über ein Töpfchen, wenn sie Anzeichen dafür sehen, dass es muss. Spezielle Abhaltetöpfchen für Neugeborene machen diese Methode etwas einfacher und auch unter den Stoffwindeln gibt es Modelle, die so geschnitten sind, dass sie das schnelle Abhalten möglich machen (Popolini EasyFree). Letztlich müsst ihr euch nicht für das Eine oder das Andere entscheiden, sondern könnt Stoffwindeln, Einwegwindeln und Töpfchen auch nach Bedarf miteinander kombinieren.

Stoffwindel-Vergleich 2021: Findet das beste Stoffwindel-System für euch und euer Baby